Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: :D namen sind eben nicht nur schall und rauch. ich entsinne mich noch gut, dass ich die rose roy black mir bestimmt nie hätte in den garten setzen wollen...ein synonym dieser rose ist karen blixen; das ging sofort ;D ;D ;D ;D ;D (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. November 2017, 21:07:18
Erweiterte Suche  
News: :D namen sind eben nicht nur schall und rauch. ich entsinne mich noch gut, dass ich die rose roy black mir bestimmt nie hätte in den garten setzen wollen...ein synonym dieser rose ist karen blixen; das ging sofort ;D ;D ;D ;D ;D (rorobonn)

Neuigkeiten:

|27|7|Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben.  (Peter Bamm)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: botanische Termini englisch -> deutsch  (Gelesen 2941 mal)

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12980
botanische Termini englisch -> deutsch
« am: 30. März 2015, 19:00:12 »

ich habe oft probleme mit der bot. literatur die in englisch verfasst ist. in den bestimmungsschlüsseln tauchen manchmal merkmale der behaarung an blätterm oder stielen auf. bitte helft mir mal mit diesen beschreibungsmerkmalen (meine einschätzung habe ich in klammern geschrieben, weiß aber nicht, ob das passend ist):

puberulous: (fein-/flaumig)
villos/villous: (zottig)
tomentose: (filzig)
glabrous: (kahl/unbehaart)
pilose: (behaart?)
pubescent: (behaart? unterschied zu pilose?)


Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4982
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #1 am: 30. März 2015, 19:31:30 »

Schau mal pubescent oder pilose.
villosus
...
Mit cc.dict Englisch kannst Du schnell was übersetzen.
 
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Bignonia

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #2 am: 30. März 2015, 19:38:59 »

Botanik ist nicht mein Fachgebiet, Sprachen eher, aber ich frage mich gerade, ob ich die Frage wirklich verstanden habe, alle diese Wörter sind den lateinischen Bezeichnungen doch so ähnlich...??

Google Übersetzer hilft schon mal auf die Schnelle, grundsätzlich.
Was du geschrieben hast, ist aber soweit richtig.

Pubescent steht für Flaum. Die Frage ist nicht nach dem Unterschied zu pilose, sondern vielmehr zu puberulous.
(Pubescent heißt übrigens auch pubertierend. Also das Alter, wo die jungen Männer einen süßen Flaum bekommen. Zusammenhang klar?)
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28544
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #3 am: 30. März 2015, 19:58:18 »

sinnierte gerade eine Weile über die Häufigkeit von Begriffen, die aus dem Lateinischen in die modernen Sprachen übernommen wurden. Im Englischen werden sie häufiger verwendet als im Deutschen, obwohl ich vermute, dass sie in katholischen Regionen des deutschen Sprachraumes auch sehr häufig sind. Egal:

puberulous: (fein-/flaumig) - "covered with ... a fine powder; powdery; dusty."Quelle. Flaumig.
villos/villous: (zottig) - "(biology) Covered with villi". Quelle.
tomentose: (filzig) - "(biology, entomology) In entomology and plant morphology, a taxonomic component which is covered in hairs. There will be dense matted hairs on leaf, stem or seed." Quelle.
glabrous: (kahl/unbehaart) - "From Latin glaber (“smooth, hairless, bald”) +‎ -ous." Quelle.
pilose: (behaart?) - pilosus "From pilus (“hair”)" Quelle.
pubescent: (behaart? unterschied zu pilose?) - "from Latin pubescens (“to become hairy, downy, or an adult”) Quelle. Flaumig behaart.

diese Adjektive kommen alle in Verbindung mit spezifischen Epitheta in Pflanzennamen vor. Carex pilosus oder Anemone tomentosa. Das ist dann ganz anschaulich. Ich ziehe dann den Genaust oder den Franz Boerner zu Rate.
« Letzte Änderung: 30. März 2015, 20:00:30 von pearl »
Gespeichert
Wenn die Blätter vom Baum fallen, kehren sie zu ihren Wurzeln zurück.

altes chinesisches Sprichwort nach Chan Meister Sheng Yen

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12980
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #4 am: 30. März 2015, 20:52:11 »

okay...hab mich nicht richtig erklärt, was mein problem ist. übersetzungen habe ich natürlich gefunden s. meine deutschen begriffe in klammern. bignonia hat das problem angesprochen..."alle diese Wörter sind den lateinischen Bezeichnungen doch so ähnlich". genau mein problem....ein botaniker hat bei der beschreibung eines bestimmten merkmals, der behaarung, bewusst verschiedene begriffe verwendet um eben das jeweilige - ähnliche - merkmal zu präzisieren, damit eine andere person mit dieser begrifflichkeit das merkmal zuordnen kann, wenn er es an einem pflanzenteil sieht.

beispiel: leaflets villose or pilose ...teilblatt zottig behaart oder ...ja was pilose=behaart...wie "behaart"? da muss doch eine gradueller unterschied gemeint sein + was wäre wenn das stünde "leaflets villose or pubescent" pubescent steht ja auch für "behaart" aber wo ist da der graduelle unterschied?

oder für mich etwas schwierig wie ich mir eine villose/zottige bzw. tomentose/filzige behaarung vorzustellen habe. :P ;D ;)

ergänzung...jetzt habe ich was gefunden...eine begriffszusammenfassung: "Botanical Terms: Hair Types" ...es wird für mich nicht einfacher verständlicher 8)

z.b. tomentose = with dense, woolly, short, interwoven trichomes
villous = with long shaggy trichomes
« Letzte Änderung: 30. März 2015, 21:18:26 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28544
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #5 am: 30. März 2015, 21:04:15 »

knorbs, deshalb habe ich ja auch das englischsprachige Wörterbuch Wiktionary zitiert. Da werden die in der Biologie und in der Botanik verwendeten englischsprachigen Termini erklärt. Vielleicht klickst du mal auf die links. ;)

Und um es für dich einfacher zu machen habe ich noch die Pflanzen ergänzt gehabt, die die Eigenschaft im spezifischen Epithetum führen.

Wenn man die Haarigkeit von Carex pilosus 'Igel' kennen gelernt hat und die Filzigkeit von Anemone tomentosa 'Robustissima', dann erklärt sich das.
« Letzte Änderung: 30. März 2015, 21:08:58 von pearl »
Gespeichert
Wenn die Blätter vom Baum fallen, kehren sie zu ihren Wurzeln zurück.

altes chinesisches Sprichwort nach Chan Meister Sheng Yen

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28880
    • mein Park
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #6 am: 30. März 2015, 21:05:44 »

Also mir ist der Unterschied zwischen zottig und filzig schon klar. Zotteln sind viel länger als Filz. ;)
Gespeichert

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12980
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #7 am: 30. März 2015, 21:19:17 »

jep...s. meine ergänzung oben.
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12980
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #8 am: 30. März 2015, 21:24:27 »

pilose = with soft, shaggy, diffuse, slender trichomes
pubescent = with short, fine, soft, straight, slender trichomes

hier durfte die differenzierung wohl auch die länge der haare sein oder vielleicht die ausrichtung? pilose->durcheinander, pubescent-> gerichtet?
« Letzte Änderung: 30. März 2015, 22:02:53 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Bignonia

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #9 am: 30. März 2015, 21:29:06 »

aber wo ist da der graduelle unterschied?

z.b. tomentose = with dense, woolly, short, interwoven trichomes
villous = with long shaggy trichomes

Genau. (Ich bin immer noch sprachlich hier zugange, nicht botanisch, daß wir uns ja richtig verstehen. Aber jetzt verstehe ich die Frage besser.)
Also Haare lang oder kurz, dicht oder schütter, weich oder hart, solche Dinge. Das sind die Unterschiede. In deinem Beispiel mit tomentose ist z.B. "dense" genau so relevant wie "short".

Deine Datei ist Klasse ! Was es nicht alles gibt ! :)

Edit: Hat sich überschnitten...
« Letzte Änderung: 30. März 2015, 21:29:48 von Bignonia »
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1764
  • Klimazone 7a
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #10 am: 30. März 2015, 21:31:04 »

Eine Seite, die ich beim Übersetzen hilfreich finde: Linguee, als Beispiel habe ich pilose genommen.
Gespeichert
Do not feel absolutely certain of anything. - Bertrand Russell

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12980
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #11 am: 30. März 2015, 21:43:27 »

linguee kannte ich nicht...danke ;), hab sie gleich in meine suchmaschinensammlung in firefox integriert
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Bignonia

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #12 am: 30. März 2015, 21:48:46 »

Wenn wir schon dabei sind, weiß jemand, was "glaberrima" heißt ?
Frage ich mich schon lange, wollte aber deswegen nicht gleich einen neuen Faden öffnen... Aber ich könnte mir vorstellen, daß es mit sonstwie "kahl" zu tun hat, wäre also hier nicht so ganz OT.
Und wieso finde ich nur Seiten über Reis, wenn ich nach diesem Wort suche? Ich hatte das bei einer Astilbe, nicht bei Reis...
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21269
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #13 am: 30. März 2015, 21:54:49 »

Das ist die weibliche Form des Superlativs "glaberrimus", also sehr glatt, extrem haarlos.
Hier z.B. http://www.wordsense.eu/glaberrimus/#Latin

Wenn Du nach Astilbe glaberrima googelst, findest Du Einträge zur Kahlen Prachtspiere.
« Letzte Änderung: 30. März 2015, 21:56:47 von oile »
Gespeichert
Garten pur!

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12980
Re:botanische Termini englisch -> deutsch
« Antwort #14 am: 30. März 2015, 22:00:11 »

nicht wirklich, den namen tragen aber viele pflanzen. vielleicht eine zusammensetzung aus dem lateinischen: glaber=glatt, rima= riss, spalte, ritze.
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de