Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.  (Thomas)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. September 2020, 11:21:48
Erweiterte Suche  
News: Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.  (Thomas)

Neuigkeiten:

|21|11|da mir davon nur postelein etwas sagt, deucht mich, dass ich selber offenbar sehr gewöhnlich bin (rorobonn)

Seiten: 1 ... 210 211 [212]   nach unten

Autor Thema: Gemüsegarten - Fotoimpressionen  (Gelesen 430322 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23004
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3165 am: 04. September 2020, 19:04:40 »

Es ist wieder grün geworden bei uns. Das Wiesenbeet mit grünem Hokkaido, Tomaten "Blass" und Wirsing.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9350
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3166 am: 06. September 2020, 20:42:22 »

Für Conni die Auflösung:
Möhrenexperiment

Fazit: Ja, Möhren lassen sich pikieren und verpflanzen und es gab wenig bis gar keine Ausfälle. Nachteil: Man muss schon sehr konzentriert arbeiten und drauf achten, dass die feinen Wurzeln ganz grade in die Erde kommen ... ::). Der Vorteil war, dass ich überhaupt Möhren ernten kann. Bei Direktsaat waren bisher die Schnecken immer schneller und sehr gründlich :P.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6096
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3167 am: 07. September 2020, 07:20:37 »

Danke für die Auflösung.  :) Hier gehen Möhren auch nur innerhalb des Schneckenzaunes, außerhalb überlebt kein Keimling die Fresslust der Schnecken.
Gespeichert

Bienenkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 896
  • oberberg. Kreis, WHZ 7b, 280m über NN
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3168 am: 07. September 2020, 08:01:57 »

Bei mir hat dieses Jahr keine Möhre die Fresslust der Mäuse überlebt. Und in den Fallen waren nur Maulwürfe...
Gespeichert
Gras wächst nicht schneller, wenn eine dran zieht!

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23004
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3169 am: 13. September 2020, 10:14:33 »

Ich habe dieses Jahr erstmalig auch ein Mäuseproblem, und Wespeninvasionen :-\
Besonders freue ich mich über die (mäusesicheren) Birnen im Hintergrund. Es ist "Jeanne d´Arc", als Säule gepflanzt. Das macht sie von allein.
Davor Rote und Gelbe Beete.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23004
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3170 am: 13. September 2020, 10:17:08 »

Die Tomaten stehen noch gut da. Wie man sieht, es ist schon wieder trocken.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23004
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3171 am: 13. September 2020, 10:21:24 »

Das Basilikum habe ich erstmals an Ort und Stelle gesät. Ergebnis ist ein wahrer Wald ;D
Es ist Salatblättriges Basilikum und griechisches kleinblättriges.
Davor italienischer Endivien "Centifolio di Polignano", glaub ich.
Die orange Tomate ist "Burrackers Favorite", von der ich sehr begeistert bin
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23004
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3172 am: 13. September 2020, 10:25:27 »

Raddichio vor neuen Erdbeeren vor Tomaten.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23004
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3173 am: 13. September 2020, 10:27:59 »

Das Gartenjahr war zwar bescheuert, aber bei solchen Freiland-Tomaten Mitte September will ich nicht jammern.
Die rote "Mariannas Peace" ist der Hammer, dahinter ebensogroß "Big Rainbow".
Und dahinter mein buntes Gartenchaos ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7471
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3174 am: 13. September 2020, 19:49:02 »

Das sieht doch gut und noch nach etwas Erntearbeit aus.

Ich habe jetzt endlich nach einer Woche Gartenabstinenz das abgesoffene Beet durchgewieselt und Sandhafer ausgesäht.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7471
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3175 am: 13. September 2020, 19:50:19 »

Von den Tomaten habe ich nur eine Schale der Fioline abgemacht, den Rest könnte gerne jemand anderes ernten und verarbeiten.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7471
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3176 am: 13. September 2020, 19:52:33 »

Bei dem letzten Regenguss hats die ein oder andere von Mäusen unterwühlte Stange abkippen lassen. Nun halten sie auch nach dem aufrichten nicht mehr.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7471
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3177 am: 13. September 2020, 19:54:40 »

Warum man sich die ganze Mühe antut frage ich mich manchmal wenn ich zb meine `Unkrautchili´ in der Betonwegritze wachsen sehe. Die hat lediglich Abfallgiesswasser von den Töpfen nebenan gesehen und hat nicht mal echten Boden.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7478
  • Bodensee CH
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3178 am: 14. September 2020, 07:39:55 »

 :D toll eure Bilder. Und wirklich tolle Tomatenpflanzen.
Meine sind letzte Woche gerodet worden.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7471
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3179 am: 14. September 2020, 13:06:31 »

Auch die ohne Stroh als Substrat?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 ... 210 211 [212]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de