Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich bin für die Massenschneeglöckchenhaltung. (neo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Januar 2021, 20:58:21
Erweiterte Suche  
News: Ich bin für die Massenschneeglöckchenhaltung. (neo)

Neuigkeiten:

|19|11|schlimm sind die Bestellungen, die man zwischen Ende November und Februar tätigt: die beete sehen leer aus und man glaubt, man habe sonders viel platz :D 8) ::) (rorobonn)

Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach unten

Autor Thema: Tomatillo  (Gelesen 23487 mal)

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1804
Re: Tomatillo
« Antwort #90 am: 12. August 2020, 14:05:38 »

Ich hab sie auch schon als Kuckenbelag und zu Marmelade verarbeitet, war aber vom Ergebnis nicht wirklich überzeugt.
Am liebsten esse ich Tomatillos als Eintopf mit Rindfleisch und Mangold, scharf gewürzt mit viel Knoblauch und Chilli. Die Kombination Tomatillo-Mangold ist echt gut.
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6444
Re: Tomatillo
« Antwort #91 am: 12. August 2020, 18:24:21 »

Danke Kaliz:) Das hört sich lecker an!
LG von July
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3267
  • Klimazone 7a
Re: Tomatillo
« Antwort #92 am: 12. August 2020, 18:30:34 »

Man kann Tomatillos gut mit Paprika kombinieren. Bohneneintopf (aus Kernen), so in Richtung Chili con Carne ist auch eine Möglichkeit. Ich mache auch gerne Nudelsossen mit Hackfleisch und Tomatillos.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

michaelbasso

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1007
  • 愚か者だけがこれを読んでいる
    • Mikkel`s Garden
Re: Tomatillo
« Antwort #93 am: 12. August 2020, 19:02:04 »

Gespeichert
Lüneburg, Niedersachsen

echo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 451
Re: Tomatillo
« Antwort #94 am: 17. August 2020, 23:15:09 »

Ich habe die ersten Tomatillos geerntet. Sosse kochen daraus ist klar, reif roh essen ebenfalls, aber was kann man noch einfaches unkompliziertes daraus machen? Es sind ja immer zuviele....ich friere auch welche ein, die kommen im Winter mit an Sossen....
Hier die neue Sorte "Queen of Malinalco", ein GANZ anderer Geschmack, ein Geschmackserlebnis, aber schlecht zu beschreiben, hat was nussiges......
LG von July
Wow, das ist ja eine interessante Sorte. Wo hast Du sie gekauft?

Ich mache Folgendes mit meinen Tomatillos. Schmeckt uns allen in der Familie sehr gut.

Schinken in Würfel schneiden und in die Bratpfanne geben. Kurz darauf die zedrückte oder klein gehobelte Knoblauchzehe. Danach in Ringe geschnittenen Zwiebeln. Hier am besten Schalotten, kleine Zwiebeln aus Eigenanbau oder rote Zwiebeln. Jetzt kommt es an in welcher Form der Koriander verfügbar ist. Falls als getrocknete Samen, dann im Mörser zerdrücken und zusammen mit den Zwiebeln in die Pfanne geben. Falls als frische Blätter dann ganz zum Schluss auf die Feta. Dann wenn Zwiebel Farbe angesetzt haben kommen die je nach Größe in zwei Hälften geteilte oder geviertelte Tomarillos. Anbraten. Spritzer Zitrone geben. Ganz zum Schluss kommt das Wichtigste - Feta. Die Feta zerdrücken, nicht geizen, eher etwas mehr als weniger, und mit dem Pfanneninhalt vermischen. Nach paar Minuten wenn das geschmolzen ist unbedingt rosa Pfeffer dazu.
Die leicht säuerlichen Tomatillos passen ausgezeichnet zu Feta und rosa Pfeffer. Mit einem Glas Bier schmeckt es noch einen Hauch besser. ;)

Korrektur: Hinweise zum Koriander noch eingefügt, die ich beim ursprünglichen Post vergessen habe.
« Letzte Änderung: 15. September 2020, 23:42:34 von echo »
Gespeichert

Eric-Bernhard

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Re:Tomatillo
« Antwort #95 am: 03. September 2020, 10:59:28 »

meine tomatillos schmeckten eher nach brei, nicht süß eher nach erbrochenem...:)
Das ist eine sehr gute Beschreibung von diesem Beigeschmack. Mir haben die Wörter gefehlt um ihn zu beschreiben. Ich habe erst dieses Jahr diesen Geschmack feststellen können, nachdem ich in den letzen Jahren mir immer dachte, etwas stimmt hier nicht. Ich baue Tomatillos mit einer lila Verfärbung an. Nachdem ich mehrere rohe Tomatillos nacheinander gekostet habe, könnte ich feststellen, dass der Beigeschmack stärker wird mit steigender Reife. Und je mehr Farbe die Tomatillos hatten desto stärker der Geschmack. Natürlich habe ich immer wieder Tomatillos gefunden die fruchtig reif waren und diesen Beigeschmack nicht hatten. Meine Hoffnung ist das diese Eigenschaft vererbbar sei. Das nächste Mal das ich im Garten bin muss ich von jeder einzelnen Pflanze probieren. Ich bin gespannt.
« Letzte Änderung: 03. September 2020, 11:01:38 von Eric-Bernhard »
Gespeichert

Eric-Bernhard

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Re: Tomatillo
« Antwort #96 am: 03. September 2020, 11:04:20 »

@echo
Dein Rezept klingt super. Das geht in die Richtung von einer mexikanischen Salsa verde. Toll!
« Letzte Änderung: 03. September 2020, 11:15:36 von Eric-Bernhard »
Gespeichert

echo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 451
Re: Tomatillo
« Antwort #97 am: 15. September 2020, 23:46:23 »

@echo
Dein Rezept klingt super. Das geht in die Richtung von einer mexikanischen Salsa verde. Toll!
Danke. Ich habe übrigens vergessen die zweitwichtigste Zutat aufzunehmen - Koriander. Jetzt nachgeholt. Am Sonntag habe ich wieder Tomatillos zubereitet. Hier die Früchte. Handelt sich sowohl um Verde (wobei die dieses Jahr bei mir zur Hälfte purpurfarben sind, ist gut oben links bei drei Stück zu sehen, liegt mit Sicherheit am Samenkorn der wohl von beiden Sorten stammt) als auch amarillo.
Gespeichert

echo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 451
Re: Tomatillo
« Antwort #98 am: 15. September 2020, 23:47:54 »

Hier das Ergebnis. Ich tue auf meine Platte noch frische Chilli in Ringe geschnitten. Ist vielleicht sogar besser direkt in die Pfanne zu geben aber meine Mädels mögen allesamt kein scharfes Essen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de