Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2020, 04:46:43
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|3|6|Verwirre nicht mit Fachinformationen >:( (Sternrenette)

Seiten: 1 ... 4 5 [6]   nach unten

Autor Thema: Knoblauch  (Gelesen 7601 mal)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7144
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Knoblauch
« Antwort #75 am: 26. Juni 2020, 23:37:38 »

Das Laub war recht hoch und kräftig. Ich könnte mir vorstellen, dass die Knollen noch größer geworden wären, wenn sie ihren Platz nur mit den Erdbeeren und nicht auch noch mit den darunter wachsenden Kartoffeln hätten teilen müssen  :-X
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6991
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Knoblauch
« Antwort #76 am: 28. Juni 2020, 09:33:43 »

Aus Neugier habe ich im Herbst mal diesen Chinesischen "Monoknoblauch" gesteckt. ...
Und heute wurde geerntet. Leider sind die Blüten stecken geblieben. Dafür sind die Knollen umso schöner. Solche hatte ich schon lange nicht mehr.
Zwei Pflanzen sind noch im Beet. Da schien der Hals noch fester und sie waren auch noch nicht geknickt.
Dieses umknicken kommt bei mir auch immer wieder vor. Sicherlich ist diese Krankheit für nur halb so große Knollen verantwortlich, weil notgeerntet werden muss. Ich denke deine hätten auch noch zugelegt, wenn sie noch länger hätten im Beet stehen bleiben können.

Da du die Monozehen gepflanzt hast, wieviele Zehen sind etwa in einer Knolle? Eher 6 oder eher 8?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6991
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Knoblauch
« Antwort #77 am: 28. Juni 2020, 23:24:17 »

Der Rockenbolle im Vordergrund sieht noch gut aus, Minibrutzwiebelchen im Frühjahr gesetzt.

Ajo chilote ist in Blüte, zumindest manche. Da war der Unterscheid die Knollengröße. Ich verstehe ihn noch nicht. Wann macht er Monozehen, wann macht er große Knollen mit vielen Zehen und wann blüht er?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7144
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Knoblauch
« Antwort #78 am: 28. Juni 2020, 23:30:29 »

...
Da du die Monozehen gepflanzt hast, wieviele Zehen sind etwa in einer Knolle? Eher 6 oder eher 8?
Muss ich mal zählen  8)
.
Du meinst, das Umknicken ist eine Krankheit ?
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6991
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Knoblauch
« Antwort #79 am: 28. Juni 2020, 23:41:11 »

Ja, und das frisst wenn man nichts macht die Haut soweit weg, das nur noch die Haut um die einzelnen Zehen übrig ist, aber nichts mehr, was um alle Zehen drumrum geht. Man hat dann also einen Kranz einzelne Zehen auf dem Basisknubbel, aber nichts, was das alles drumrum nochmal schützt.

Auffällig ist das sie 1-2cm über der Knolle anfangen mit Blätter abfaulen lassen und Stengel umknicken.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7144
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Knoblauch
« Antwort #80 am: 30. Juni 2020, 13:26:20 »

Dann haben sie das wohl :-\
.
Hab gezählt überschlagen. Sind eher 8 als 6 Zehen  8)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Buddelkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 720
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Knoblauch
« Antwort #81 am: 01. Juli 2020, 14:15:24 »

Als Neuling in Sachen Gemüseanbau zeige ich heute mal meine Knoblauchernte aus einer Zehe, die ich neben einen Rosenstrauch gesteckt hatte. Soll den Rosen ja gut tun...  ;)
Frage: In den Blüten habe sich viele Brutzwiebeln gebildet. Kann  ich die aufbewahren und im Herbst stecken? Oder müssten sie sofort in die Erde , einzeln oder als komplette Blüte?
Ihr seht, hier aber ich gar keine Ahnung!  ::)
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Asinella

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
  • Unterallgäu 680 m ü.M.
Re: Knoblauch
« Antwort #82 am: 01. Juli 2020, 14:43:39 »

Wie, aus einer Zehe sechs Knollen, das ist rekordverdächtiges Anfängerglück  ;D ;D.
Brutzwiebeln kannst Du im Herbst stecken, die bilden aber soweit ich weiß erst nach zwei Jahren richtige Knollen.
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 720
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Knoblauch
« Antwort #83 am: 01. Juli 2020, 16:03:23 »

Danke Dir, Asinella !
Ja, ich hatte im letzten Jahr einfach eine übrige Knoblauchzehe beim Pflanzen der Rose mit eingesteckt weil ich gehört hatte, daß das den Rosen gefällt. Ob's  stimmt  ???
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6991
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Knoblauch
« Antwort #84 am: 01. Juli 2020, 17:12:09 »

Obs stimmt, wer weiß, ist auch nicht so wichtig. Knollen sinds ja eigentlich auch nicht.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 ... 4 5 [6]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de