Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich auch gerade... Gefangen wurde ein kleines Auto, einige Eimer Farbe, ein paar Blümchen, 10 Zentner Blumenerde, ein Tankstutzen vornehmlich fürs Ausland und noch so einiges .... Allerdings war die Jagdstrecke nicht perfekt rund sondern eher schleifenförmig. (biotekt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Januar 2021, 11:38:22
Erweiterte Suche  
News: Ich auch gerade... Gefangen wurde ein kleines Auto, einige Eimer Farbe, ein paar Blümchen, 10 Zentner Blumenerde, ein Tankstutzen vornehmlich fürs Ausland und noch so einiges .... Allerdings war die Jagdstrecke nicht perfekt rund sondern eher schleifenförmig. (biotekt)

Neuigkeiten:

|17|11|wow ist das eine schönheit...heute entdecke ich lauter zartrosa verführungen hier im forum!!!!!!! (rorobonn)

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)  (Gelesen 32043 mal)

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5111
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #60 am: 15. Februar 2018, 21:39:15 »

Hallo

Für alle die welche verschiedenes Saatgut ausprobieren wollen, sind in der Schweiz drei Hersteller welche ich empfehlen kann.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Vögelchen

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
  • Landkreis Esslingen
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #61 am: 14. Juni 2018, 09:53:46 »

Da bei mir ausschließlich Bio in die Tüte kommt: Ich kaufe beim Biohof Jeebel und bin sehr zufrieden. Bingenheimer Saatgut, Reinsaat und Sativa sind aktuell meine bevorzugten Marken.
Gespeichert
Viele Grüße
Verena

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand. (Charles Darwin)

Witteke

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #62 am: 14. Juni 2018, 10:14:34 »

Ich hab einen Teil meines Saatgutes in diesem Jahr von hier:
https://www.gartenrot.com/

Das ist eine eher kleine und ganz sympathische Gärtnerei bei mir (Niedersachen / am Rand zur Nordheide) um die Ecke und ich bin bisher sehr zufrieden.
Gespeichert

bombus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 241
  • D | 7a/7b | 191 m | Lehm
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #63 am: 08. Februar 2019, 16:15:30 »

Hallo,

Vielleicht steht es hier schon. Ich habe mir gerade einiges an Saatgut bei vern bestellt.
Dort bekommt man alte Sorten und es ist ein Verein der ehrenamtlich für den Erhalt und die Rekultivierung von Nutzpflanzen arbeitet.
Der Versand und der Kontakt war sehr gut. Aber über das Saatgut kann ich noch nichts sagen. :)
Viele Grüße
nikoo7, meintest du den hier, "ven":

Die Saatgut-Liste vom VEN  Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V., der alte Gemüsesorten im deutschsprachigen Raum rettet, gibt es jetzt auch online:

http://www.nutzpflanzenvielfalt.de/saatgutliste/start ...

:)
VEN und VERN sind zweierlei.  ;)
Gespeichert
Viele Grüße, Bombus

bombus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 241
  • D | 7a/7b | 191 m | Lehm
Re:Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #64 am: 08. Februar 2019, 16:31:41 »

Tomaten, Chilis, Paprika:
www.irinas-tomaten.de
www.semillas.de
www.chilifee.de

Bei der Chilifee ist das Angebot 10 für 10 besonders günstig (unter Samenpakete). Auf Nachfrage bekommt man auch sehr ausführlich und nett Antwort.
In Sachen Sortenreinheit, Keimfähigkeit und Haltbarkeit speziell von Chili- und Paprikasaatgut werde ich aber bei Semillas glücklicher. Dafür dauert der Versand von den Kanaren ein paar Tage länger, aber dennoch immer flott.
« Letzte Änderung: 08. Februar 2019, 16:39:52 von bombus »
Gespeichert
Viele Grüße, Bombus

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16663
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #65 am: 08. Februar 2019, 21:51:02 »

ein paar chilisorten habe ich dieses jahr mal zur abwechslung von www.pepperworldhotshop.com/de/samen/chili-samen/ bestellt, ich bin gespannt, was das wird.
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

aqua

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #66 am: 19. März 2019, 19:17:42 »

Ich kaufe unsere Samen beim "Blumenheini" um die Ecke sozusagen. Ansonsten wenn ich mal unterwegs bin schaue ich öfters auch mal zum Bellaflora und habe dort auch öfters Samen gekauft. Obwohl dort weiß ich nicht genau woher sie herkommen...das werde ich mir beim nächsten Mal genauer anschauen.
Gespeichert

Milo18

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #67 am: 21. April 2019, 01:04:48 »

Bei Monika Gehlsen, bitte g..... hat eine schöne Auswahl an samenfestem Gemüse mit angemessenen Mengen zu attraktiven Preisen.
Gespeichert

Stick

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 931
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #68 am: 25. August 2020, 16:42:51 »

Ich hätte da mal eine generelle Fragen. Haben kommerzielle Gärtnereien die Gemüse anbauen, zum Beispiel Kopfsalat, anderes Saatgut, als das Saatgut das es generell zum Kaufen gibt?
Gespeichert
GSt

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8026
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #69 am: 25. August 2020, 16:53:26 »

Es gibt Saatgutsorten die für den Profianbau gezüchtet wurden und in der Regel nicht für Hobbygärtner zugänglich sind.
Manche Sorten davon gibt es allerdings in Kleinpackungen auch für Hobbygärtner. Oder man kauft sich Jungpflanzen, meist allerdings ohne Sortenname. Die werden in der Regel auch für Profis gezogen, die Stückzahlen, welche Hobbygärtner abnehmen, sind lächerlich gering.
Manche Jungpflanzenverkäufer haben als Mindestabsatzmenge zB nur eine Kiste Salat, das sind 154 Jungpflanzen.

Beispiel Salatsorten für Profianbau: https://www.enzazaden.com/de/products-and-services/our-products/Salat
« Letzte Änderung: 25. August 2020, 16:58:39 von thuja thujon »
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

gartenfan101

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #70 am: 22. Dezember 2020, 13:36:49 »

Ich bestelle auch sehr gerne bei deaflora und kann diesen Shop nur weiterempfehlen. Die Auswahl der Samen ist sehr groß und auch die Qualität ist wirklich gut. Ich habe schon öfters dort bestellt und war immer zufrieden.

Lg. Sebi
Gespeichert
Jeder Gärtner wächst auch mit seinen Pflanzen.

Duka

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #71 am: 23. Dezember 2020, 16:32:16 »

Eine weitere Stimme für deaflora. Es wäre wahrscheinlich einfacher, wenn man hier abstimmen könnte  :D
Gespeichert
Genieß einfach mal den Moment
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de