Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2024, 22:25:17
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|25|7|Laissez-faire im Garten ist voll in!.  (Chica)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach unten

Autor Thema: Volk bei Karin L. 2020 & Vespa crabro germana 2015 - Swiss 2021?  (Gelesen 20116 mal)

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7420
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Vespa crabro germana 2015 / Flieder wird beringelt, Abhilfe gebaut
« Antwort #15 am: 11. August 2015, 18:58:47 »

Di. 11. August 2015 / Seit 31 Tagen sind sie hier am fliegen, füttern, bauen.

Nachtrag zu Flieder wird beringelt #12 am: 09. August 2015

Hatte mir gestern zwei Futtertränken für Vögel gekauft, da das halbstündliche Nachfüllen in dem kleinen Deckel mit 18ml kein Dauerzustand sein kann.
Gedacht war ja, dass ich die Wassergaben und das Flugbenzin nicht mehr anbiete, aber eben der eine Nachbars-Flieder.

Ziel heute in Betrieb nehmen. :)

Stand nun vor folgenden Aufgabenstellungen:
- Wie befestige ich die zwei Futtertränken, da diese für Gitterbefestigung gedacht sind.
- Wie geht das Nachfüllen Erschütterungsfrei und Geräuscharm vonstatten.
- Wie angeordnet damit eine einfache, dauerhafte Handhabung möglich ist.
- Und wie mache ich das, damit der Eingriff am Kasten, am Flugloch so kurz wie möglich ist.
- Wie Handhabe ich die Aufregung der Hornissen, denn die kommen raus, wenn da gebastelt.

Nun, am Morgen dies und jenes Modellhaft mit Holz probiert.
Immer wieder ein Detail das nicht passte.  :(
Mal im Garten umsetzen gegangen.
Nachmittag auch nichts brauchbares.  :P
Abendbrot und weiter im Garten Kopf lüften.  ;)

Ziel wir heute nicht ereicht.  :-X

22:15
Nach gelungenem umsetzen, gönne ich mir ein Glas Weisswein mit Trockenwurts und Brot, draussen am Gartentisch.
Fülle wieder 18ml nach.
Hole noch etwas Wurst + Wein nach und sehe eine Schuhschachtel rumstehen.
Nun  ;D  :D  8)  ;D

Nun alles klar, gehe ins Bett.

Heute Morgen in den Keller runter, das kann gebraucht werden. Es ging zwar länger als ich gedacht habe jedoch genau das was mir vorschwebte.

- Eine einfache, dauerhafte Handhabung
- Das Nachfüllen geht Erschütterungsfrei und Geräuscharm vonstatten
- Der Eingriff am Kasten, am Flugloch ist zeitlich so kurz wie möglich und nur 2x schrauben
- Hornissen können nicht ausfliegen bei montieren. Habe "nur"  8) die Rückkehrer im Rücken

Die Bilder sind in gewissen Sinne selbsterklärend, kurz vor der Montage beim Einflugloch geknipst.




Schlitzabdeckung damit nichts raus kann.
Zum Zentrienen Nadeln durch gesteckt.                                                                    So sieht das montiert aus.
                                                             

Die Rückkehrerinnen hatten keine Freude einen Zweibeiner in der unmittelbaren Flugbahn zu haben und als sie an mir vorbei kamen, war da kein Einflugloch mehr.  >:(  :(  >:(

Das Einschrauben macht nicht gefährliche Geräusche für das Volk.
Innen drin war nur ein leichtes, unruhiges Flügelbrummen zu hören, aber um so intensiver am Karton kratzen.
Es gab nur Anflugdrohungen,  keine flog mich voll an (ist eine klare Drohgebärde) oder spritze Gift gegen die Augen.
Ich hätte es nicht gebraucht, die Vollabdekung des Körpers und des Netzhutes fürs Gesicht inkl. Brille, aber es beruhigt ungemein.  :D
Keine machte sich an meiner Kleidung zu schaffen. Jedoch die kräftigern und nun tieflagigen Fluggeräusche waren eine klares Signal.
Das passt uns gar nicht, mach endlich Platz.

Kaum war die Kiste oben, ich weg die wartende Staffel voll aufs gewohnte Loch zu. Tok, tok, tok, ..... brrrrrrmm!!!
Fast wie wir Menschen vor einem Laden wenn er öffnet, da ein Verkaufstart von einem Elektronikgerät ist.
 . . . . . . . . . .Distanz genommen, an Schnur gezogen, Schlitz freigegeben und dann gabs Betrieb.

Nach ca. 3 Stunden kehrte die gewohnte Ruhe wieder ein.
Nachgefüllt habe ich auch schon einmal, muss aber noch üben damit ich nicht alles verkleckere bei rausnehmen.
Habe mal den Verbundsteinboden mit Sand abgedeckt.

So, das ist es für heute und die weiteren Tage.

Wie gesagt, üblicherweise braucht es so etwas, um diese Jahreszeit und diese kräftige Volkstärke nicht.
Es dient alleine den Nachbarsflieder zu entlasten damit der nicht überbeansprucht wird,
denn an die anderen drei Flieder fliegen sie fast nicht an.


Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Majalis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 933
  • Wiesbaden
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition :-)
« Antwort #16 am: 11. August 2015, 22:46:53 »

Hallo Natternkopf,

bei dir geht es den Hornissen ja sehr gut: Luxusappartement und Zimmerservice  :D

Mit Interesse lese ich hier deine ausführlichen Berichte - klasse, was du da so auf die Beine stellst.
Gespeichert
"Lohnt sich das?" fragt der Kopf. "Nein," sagt das Herz, "aber es tut gut!"

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1532
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition :-)
« Antwort #17 am: 12. August 2015, 12:08:33 »

Hallo Natternkopf,

wirklich schade, dass du keinen besseren Apparat hast!

Ich hab auch bei mir im Garten seit 16.07.15 ein umgesetztes Hornissennest aus einem Rollladenkasten. Trotz gutem Fotoapparat kommen keine optimalen Bilder zustande, weil es einfach zu finster ist im Kasten und die Tiere immer in Bewegung sind.
Ich öffne die Türe nie, aber durch die große Hitze hat sich das Holz verzogen, sodass die Türe von alleine aufging. Das hab ich zum Anlass genommen, um einige hundert Fotos zu schießen.

Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7420
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition :-)
« Antwort #18 am: 13. August 2015, 12:51:28 »

Hallo Karin L.

Ja, diese gelungene Aufnahme hat schon eine viel bessere Qualität.
Da kommt die Königin richtig zur Geltung.  :D

Hast du im Kasten ein Gartengitter drin zum stabilisieren, festhalten von der Umsiedlung her
oder ist das ein Vogelpik-Schutz?

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9906
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition :-)
« Antwort #19 am: 13. August 2015, 13:25:54 »

Natternkopf - toll, was du da machst :D
Und ich freu mich sehr, dass du den Hinweis mit dem Honig aufgenommen hast 8)

Hier hatte ich ja auch Bilder zu dem Thema eingestellt 8)
« Letzte Änderung: 13. August 2015, 13:43:36 von Wühlmaus »
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1532
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition :-)
« Antwort #20 am: 14. August 2015, 12:49:26 »

Wühlmaus, deine tollen Bilder hab ich auch schon angesehen!

Heute war die Türe wieder offen, der Haken schließt einfach nicht  richtig, wenn das Holz so ausgetrocknet ist.
Ich hab gleich die Gelegenheit genützt und wieder Bilder gemacht.

Natternkopf, ich hoffe, es ist dir recht, wenn ich mich hier dranhänge?
Das Gitter ist kein Vogelschutz, die Tür ist ja eigentlich zu ;)
Da das Nest flach wie eine Flunder war mit nur einem Stockwerk(die Frau hatte ihren Rollladen täglich auf- und zugemacht) und nur in die Breite gebaut, mussten wir die Stockwerke nicht wie sonst zusammenfügen und konnten das Nest direkt auf eine vergitterte Ablage legen.
Hat gut geklappt, es ist fast nicht mehr zu sehen.
Deine Fütterungsaktionen haben mich auf die Idee gebracht, gleich nebenan eine Schale mit Zucker/Honigwasser und reifen Früchten (Birne, Pfirsich) aufzuhängen. Das haben die Hornissen gerne angenommen. Allerdings gibt es dort auch Fleisch für sie in Form von Fliegen, die sich da ebenfalls eifrig bedienen. Gestern hab die Ermordung einer solchen beobachtet, war spannend und die Hornisse hat sich gar nicht so leicht getan, die Fliegen sind ziemlich groß. Allerdings ist die Hornisse dann nicht ins Nest, wie ich gedacht hatte, sonders sie ist weggeflogen mit dem Torso. Vielleicht hat sie sich selbst was gegönnt :)
Gespeichert

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1532
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition :-)
« Antwort #21 am: 14. August 2015, 12:51:17 »

Der offene Kasten und links die Futterstelle
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7420
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition + Volk bei Karin L. ab #17
« Antwort #22 am: 14. August 2015, 22:44:14 »


Natternkopf, ich hoffe, es ist dir recht, wenn ich mich hier dranhänge?

Sicher habe schon den Titel beim ersten Beitrag ergänzt.

Achso, deshalb das grüne Dings.

@wühlmaus
Das mit Futterteig an der Pflanze wär dann eine weitere Variante.
Denke das kriegte ich hin, wenn ich es bräuchte, mit Zuckerwasser und mit Puderzucker verdicken.

Honig findet ich etwas übertrieben an Hornissen zu verfüttern. :-\
Nützt uns für das eigene Wohlbefinden wohl mehr als den Hornissen.  :D
Aber sie nehmen diese Mischung, ist klar.

Grüsse Natternkopf
« Letzte Änderung: 14. August 2015, 22:51:32 von Natternkopf »
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7420
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition + Volk bei Karin L. ab#17
« Antwort #23 am: 22. August 2015, 09:38:19 »

Guten Morgen

Die Hornissen sind zu Beginn des Tages mit 11° Celsius noch etwas klamm  :P und tappsig.
Inzwischen bei 15°, geht es schon geschmeidiger zu und her.  :)

Mache den Kasten schon eine Weile nicht mehr auf.
Die Nesthülle wird immer daran befestigt, wenn ich die Türe geöffnet hatte und die Hülle zeriss.
Gab mir zwar wunderbar den Blick ins Nest frei und auf die Weiselzellen.
Jedoch geht es ja in erster Linie nicht darum was ich sehen kann,  ::)
auch wenn es nicht einfach ist für mich  :'( die Türe nicht mehr zu öffnen.
So, genug geweint und geklagt

Wünsche allen einen schönen Samstag im Garten
mit vielen wunderbaren Dufterlebnissen.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26887
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition + Volk bei Karin L. ab#17
« Antwort #24 am: 22. August 2015, 09:47:37 »

du hättest nur eine scheibe zwischen reingeben müssen
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1532
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition + Volk bei Karin L. ab#17
« Antwort #25 am: 22. August 2015, 12:43:17 »

Vor acht Tagen war ja die Türe offen und eine neue Etage war in Angriff genommen worden.
Ich hab dann die Türe zugeklebt mit Tesaband.
Heute war sie wieder offen und was sehe ich: Das angefangene Stockwerk wurde nicht mehr weitergebaut, die Eier von letzter Woche sind vertrocknet. Auch ist keine Königin auszumachen. Am Boden liegen einige tote Puppen. Dafür sind große fette Puppen zu sehen, die fleißig gefüttert werden, also gibt es bald Paarungen.
Ich kann es gar nicht glauben, dass die heuer schon so weit sind! Heißt das, der Winter bzw. die Kälte kommt heuer früh?

Durch die langen Beobachtungen am Futtertopf konnte ich feststellen, dass die frisch geschlüpften Hornissen beim Verlassen des Nestes teilweise sehr unbeholfen sind, nicht wissen, was sie mit ihren Flügeln sollen und am Boden landen. Also Vorsicht beim Barfußlaufen. Einigen habe ich mit Hilfe eines Steckens wieder ins Nest verholfen.

Heute war ich bei einer Familie, die kamen vom Urlaub und in der Zwischenzeit haben sich Hornissen im Baumhaus der Kinder eingenistet. Ein winziges Nestchen mit 15/20 Waben, aber die Königin ist da mit vielen Arbeiterinnen. Denen wurde es wohl zu eng am alten Platz.
Gespeichert

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1532
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition + Volk bei Karin L. ab#17
« Antwort #26 am: 23. August 2015, 09:43:37 »

Ich war zu voreilig, sie ist noch da ;D
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7420
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition + Volk bei Karin L. ab#17
« Antwort #27 am: 25. August 2015, 09:08:12 »

Schöne Aufnahme.
Merci


Ist ja interessant mit dem Datum
Weisst diesen heutigen Beitrag 25. Aug. 2015
bei mir als am 09.08 2015 geschrieben aus.
« Letzte Änderung: 25. August 2015, 09:12:59 von Natternkopf »
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9906
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition + Volk bei Karin L. ab#17
« Antwort #28 am: 25. August 2015, 09:57:59 »

Mit großer Neugierde schau ich hier immer wieder rein und beineide euch wirklich um diese BeobachtungsMöglichkeiten 8)
Was mich wirklich überrascht, ist, dass die Hornissen das Futterangebot auch so dicht am Nest annehmen. Das hätte ich nicht vermutet.

@Natternkopf
Das mit dem Honig war damals einfach eine SpontanIdee, die mir dann einige überraschende Einblicke in das Verhalten der Hornissen gegeben und zu diesen Aufnahmen geführt hat 8)

@Karin L.
Verstehe ich es richtig - du siedelst Hornissen um? Ein Nest aus einem JalousieKasten möglichst zerstörungs- und verletzungsfrei zu entfernen - das stelle ich mir nicht sooo einfach vor  :o Respekt!

Die Hornissenkönigin, die ich im Frühjahr mit dem auf dem Boden liegenden Nistkasten um einige Meter "versetzt" hatte, ist leider nach einenigen Tagen nicht mehr zu sehen gewesen. Anschließend flogen Hummeln ein und aus. Nun scheint der Kasten unbewohnt  :'(

Seither konnte ich keine Hornissen hier sehen. Ihnen fehlt wohl Futter ???
Mir scheint, hier ist es heuer sowieso kein gutes Insektenjahr: So gut wie keine Schmetterlinge, Käfer oder auch Spinnen. Da es seit Wochen keine Blattläuse gibt, fehlen in der Folge Marienkäfer, Florfliegen und Schwebfliegen. Ein Wespenvolk, dass sich im Dach des Gartenhäuschens zwischen Ziegeln und Teerpappe angesiedelt hatte, ist in der vorletzten Hitzewelle regelrecht abgekocht. Nur Mücken gibt und Bremsen gab es reichlich >:(

Auf vielen Blüten sind die einzigen Insekten Bienen. Zum Glück gibt es noch einige aktive Imker.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1532
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Vespa crabro germana 2015 / Swiss Edition + Volk bei Karin L. ab#17
« Antwort #29 am: 25. August 2015, 18:02:31 »

@Karin L.
Verstehe ich es richtig - du siedelst Hornissen um? Ein Nest aus einem JalousieKasten möglichst zerstörungs- und verletzungsfrei zu entfernen - das stelle ich mir nicht sooo einfach vor  :o Respekt!
Zitat

Wir sind in unserem Landkreis ca. 45 vom Landratsamt bestellte ehrenamtliche Wespenberater. Davon sind ein paar Heger, d.h. diese dürfen Umsetzen. Und so kommt unsereins ab und zu in den Genuss, mit dabei zu sein und im Glücksfall ein Volk zu adoptieren ;D

Gruß
Karin
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de