Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: schlimm sind die Bestellungen, die man zwischen Ende November und Februar tätigt: die beete sehen leer aus und man glaubt, man habe sonders viel platz :D 8) ::) (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. November 2017, 22:20:05
Erweiterte Suche  
News: schlimm sind die Bestellungen, die man zwischen Ende November und Februar tätigt: die beete sehen leer aus und man glaubt, man habe sonders viel platz :D 8) ::) (rorobonn)

Neuigkeiten:

|14|9|Carpe Diem - Nutze den Tag!  Horaz

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Whois Anfrage  (Gelesen 918 mal)

rimko

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Whois Anfrage
« am: 20. Juli 2015, 20:29:08 »

Hallo, ich bin hier ganz neu und habe gleich mal eine inkompetente Frage  ;)
Die Pflanze auf dem Bild im Anhang, weiß jemand was das genau ist? ich wollte Sie umtopfen, aber wollte mich vorher erkundigen, in welcher Erde sie sich am wohlsten fühlt. Wurde mal von unserer Sekretärin im Büro gekauft, war ziemlich teuer, mehr weiß ich aber auch nicht dazu.

Viele Grüße aus Wiesbaden

Christian
Gespeichert

fromme-helene

  • Gast
Re: Whois Anfrage
« Antwort #1 am: 20. Juli 2015, 20:33:47 »

Es dürfte sich um eine Aloe handeln. Oder doch eher eine Yucca? Sind die Blätter fleischig?

Wie auch immer - Kakteenerde dürfte am besten sein, oder jedenfalls etwas Humusarmes, Mineralisches.
Gespeichert

fromme-helene

  • Gast
Re: Whois Anfrage
« Antwort #2 am: 20. Juli 2015, 20:36:28 »

Bei der Gelegenheit am besten das welke Laub entfernen, indem du es mit sanfter Gewalt nach unten abziehst / abreißt.
Gespeichert

enigma

  • Gast
Re: Whois Anfrage
« Antwort #3 am: 20. Juli 2015, 20:41:04 »

Das ist eine Agave, vermutlich in Richtung A. victoria-reginae.
Gespeichert

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1757
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Whois Anfrage
« Antwort #4 am: 20. Juli 2015, 20:50:57 »

Ja, es ist ne A.v.-r.
Gespeichert

rimko

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Whois Anfrage
« Antwort #5 am: 20. Juli 2015, 21:59:20 »

Wow, herzlichen Dank für die vielen, schnellen Antworten, ich bin echt beeindruckt wie groß die Leidenschaft hier geschrieben wird  :-* !
Was ich noch vergessen hatte, die Pflanze hat an den Spitzen der Blätter (sehr dicke, fleischige Blätter übrigens) richtig krasse Dornen (eine jeweils pro Blatt), also schon wie bei einem Kaktus. Beim Umtopfen werde ich sehr vorsichtig sein müssen, habe mich schon ein paar mal bös gestochen, als ich die braunen Blätter entfernen wollte.
Also Kaktuserde klingt schlüssig  ::) ;) !

besten Dank nochmal an Alle für Eure schnellen, zahlreichen Antworten. Hier scheint ja echt Harmonie stattzufinden, ist das erste Forum in dem ich mich angemeldet habe, obwohl ich Informatiker bin, haben mich Foren bisher oft abgeschreckt, weil die Leute sich teilweise völlig unangemessen geringschätzend äußern, nur weil einer mal eine "doofe" Frage hat, wie ich eben auch in diesem Fall. Aber gemäß dem Sesamstraßen Slogan "wer nicht fragt bleibt dumm", oder :-)

Dann noch einen schönen, wenn auch sehr schweißtreibenden Rest-Abend. Falls der Hinweis mit den Stacheln eine noch genauere Diagnose zulässt, ich freue mich über jede weiter Antwort !
Gespeichert

rimko

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Whois Anfrage
« Antwort #6 am: 20. Juli 2015, 22:05:24 »

ja, es ist wohl definitiv Agave victoria- reginae, ich habe eben die Bilder im Internet gesehen, die haben diese schönen Stacheln, hätte gleich mal schauen sollen nach den Bildern  ::)
Gespeichert

fromme-helene

  • Gast
Re: Whois Anfrage
« Antwort #7 am: 20. Juli 2015, 22:28:54 »

Das ist eine Agave, vermutlich in Richtung A. victoria-reginae.

Meinte ich doch.  :-[

rimko: Das siehst Du ganz falsch. Hier ist es furchtbar. Ganz furchtbar!
Gespeichert

rimko

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Whois Anfrage
« Antwort #8 am: 20. Juli 2015, 22:34:28 »

Dann bin ich ja genau richtig hier, wenn ich gerade einen Kaktusgarten aufbaue  ;D
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7699
Re: Whois Anfrage
« Antwort #9 am: 24. Juli 2015, 21:34:34 »

Du kannst Weinkorkenscheiben auf die Stacheln setzen, oder Gummibälle oder Styroporkugeln. Sieht abartig aus, aber man verletzt sich weniger. Und den meisten Leuten gefällts.

Ich muss dich warnen: Die haben hier alle einen Hau. Alle!
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13756
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Whois Anfrage
« Antwort #10 am: 24. Juli 2015, 21:44:31 »

jo
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Ralle

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
  • südl. LK Hildesheim / Niedersachsen / 7a / 140
Re: Whois Anfrage
« Antwort #11 am: 26. Juli 2015, 20:07:59 »

Man kann diese wirklich hundsgefährlichen "Speersitzen" an den Blattenden aber auch ganz pragmatisch entschärfen - mit einem Knipex-Seitenschneider beispielsweise... ;-)

Ein vor länger als 30 Jahren beobachtetes Live-Erlebnis in meinem früheren Lehrbetrieb. Ein Geselle hatte sich unbedarft hinter einem unentschärften Exemplar gebückt und dessen (der Agave) Treffergenauigkeit ließ sich am besten mit einem Anglizismus verdeutlichen: bullseye (der deutsche Sportschütze würde vermutlich von einer "glatten 10" gesprochen haben).

Die Erinnerung daran beschert meinen Ohrläppchen auch heute noch Besuch...  ;D
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de