Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Oktober 2020, 10:29:32
Erweiterte Suche  
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|17|7|Stadtbäume sind die Straßenkinder des Waldes. :'( (dmks)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?  (Gelesen 2320 mal)

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #30 am: 13. Juni 2020, 16:10:35 »

Gut, dann Katinka also lieber nicht.

Ihr habt ja jetzt nun viele Sorten genannt.
Könnt ihr für mich die Unterschiede zusammenfassen?
Also was zum Beispiel den Frischverzehr der Zwetschgen und die Backfähigkeit betrifft, dann Wachstum des Baumes und was euch sonst noch einfällt.

Sorten waren jetzt also Hanita, Spilling, Hauszwetschge, Wangenheim, Bühler Frühzwetschge,....
Gespeichert

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #31 am: 09. Juli 2020, 20:49:31 »

Schade...

Könnt ihr mir dann für die genannten Sorten und unter Berücksichtigung vom Sandboden, eine geeignete Unterlage empfehlen?

Es soll einfach kein kleines dünnes Bäumchen werden, sondern ein großer stark wachsender und gesunder Baum. 😊
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9152
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #32 am: 09. Juli 2020, 21:08:58 »

St. Julien wird sehr häufig bei Zwetschgen genommen, da machst du nichts falsch.
Dein Sandboden muß verbessert werden.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #33 am: 09. Juli 2020, 21:26:44 »

St. Julien ist doch aber keine besonders wüchsige Sorte dachte ich?

Ich dachte auch wie beim Apfel an Sämling oder eine ähnlich stark wachsende Sorte. 🤷🏻‍♀️

Pflanzerde und Düngung bekommen alle Bäume. 😊
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9152
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #34 am: 09. Juli 2020, 21:32:51 »

Dann mußt du einen Ausläufer/Sämling nehmen, das dauert länger bis zur Blüte.
Brompton ist stark wachsend, St. Julien mittelstark.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2020, 21:53:20 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #35 am: 09. Juli 2020, 21:45:20 »

Ja. Bin eher für einen Sämling. Bzw stark wachsende Unterlage.

Was wäre mit Brompton auf trockenem Sandboden? Hat da jemand Erfahrung?
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7264
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #36 am: 09. Juli 2020, 21:47:58 »

Bromton, Wangenheim-Sämling. Nicht Die Auslese Wavit, die ist nur mittelstark.
Gespeichert

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #37 am: 09. Juli 2020, 21:57:49 »

Danke 🙏🏻😊
Gespeichert

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #38 am: 20. Oktober 2020, 21:46:49 »

Huhu.  :)
Ich hab mich nun für die Bühler Frühzwetschge auf Myrobalane entschieden und den Baum bereits bestellt.
Mir wurde bisher gesagt, dass das ein Baumriese wird....
Mit welcher Größe (also Breite und Höhe in Metern) kann ich da auf Sandboden ungefähr rechnen?
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2020, 21:48:21 von _NatureLove_ »
Gespeichert

555Nase

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 937
  • 330m NN
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #39 am: 21. Oktober 2020, 01:48:44 »

Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Neuer Zwetschgenbaum - Welche Sorte?
« Antwort #40 am: 21. Oktober 2020, 12:00:45 »

10 Meter bedeutet 8 Meter auf Sandboden?
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de