Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Oktober 2019, 03:16:18
Erweiterte Suche  
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|20|2|Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 8   nach unten

Autor Thema: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches  (Gelesen 8683 mal)

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #60 am: 22. November 2016, 18:48:50 »

So schöne Bilder von junebug  :D!
Da sind doch gleich noch weitere Anregungen für den nächsten Wien-Besuch hinzugekommen. Danke !!!

Setagayapark, Pötzleinsdorfer Weinberge und Concordia Schlössl (schnöde daran vorbeigefahren) sind vorgemerkt.

Da hast du ja noch einiges vor dir  ;)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

manhartsberg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 498
  • waldviertel/nö, 380m, 7a
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #61 am: 22. November 2016, 19:14:06 »

für alle zentralfriedhof-fans  8)  ;D
https://www.youtube.com/watch?v=4qRdFvnX_f0

was ist der unterschied zwischen dem wr. zentralfriedhof und zürich?
.
.
.
der zentralfriedhof ist halb so groß aber doppelt so lustig  ;D
Gespeichert
Ⰿ Ⰰ Ⱀ Ⱈ Ⰰ Ⱃ Ⱅ Ⱄ Ⰱ Ⰵ Ⱃ Ⰳ

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1970
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #62 am: 22. November 2016, 22:05:28 »

June hat das g gestrichen bekommen. ;)

Da wollt ich mich grad noch so jugendlich fühlen ...  ;D

Das Schlössl ist was für mich, da bin ich wohl durchs falsche Tor zum Zentralfriedhof raus.  :) Nächstes Mal!
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2788
  • Klimazone 7a
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #63 am: 24. November 2016, 16:47:10 »

Noch ein paar Nachträge zu unserer Reise Anfang November.

An einem Tag haben wir eine Wanderung in den Wiener Wald gemacht. Wenn wir schon mal in einer Gegend mit etwas mehr Topographie als in Berlin sind, nutzen wir das gerne mal aus. Es gibt gut markierte Stadtwanderwege. Wir haben uns auf Empfehlung von Wiener Bekannten für Wanderung 3 entschieden - 11 km, davon wenig Straßen, größtenteils Waldwege, Start an der Endhaltestelle der Tram 43. Eingekehrt sind wir im Häuserl am Roan. Ich war ja etwas skeptisch, bei Ausflugsgaststätten weiß man ja nie, aber die Rindsbrühe, die mein Mann sich bestellt hatte, war richtig gut, nix Convinience, und meine Käsespatzen waren auch recht gut. Theoretisch hätte es bei der Wanderung auch Aussicht gegeben, aber leider war das Wetter ziemlich trüb.

Leckeres Essen haben wir sowieso meistens bekommen. Wir haben im Servitenviertel gewohnt, da waren etliche interessante Restaurants, die ich weiter empfehlen kann: Dreiklang (ist auch noch bio), Porzellan (gutes Essen, aber für einen Samstag Abend fanden wir es ziemlich leer) und die Konditorei Ingrid Bürger in der Servitengasse (sehr guter Apfelstrudel, und Maronikipferl, mehr konnte ich leider nicht testen).

Apropos Servitenviertel, die Servitenkirche ist eine richtig hübsche Barockkirche, mit vielen unterschiedlichen Stuckengeln.

Dann waren wir mit Wiener Bekannten im Galcisbeisl (das steht wahrscheinlich in jedem Reiseführer, große Weinkarte, gutes Essen, ziemlich voll), mit anderen Wiener Bekannten waren wir im Wirtshaus Herbeck, das wahrscheinlich in keinem Reiseführer steht. Dort habe ich einen ausgezeichneten Hirschbraten gegessen, überhaupt nicht altmodisch-rustikal und danach eine Schokotarte, an die ich seitdem hin und wieder mit Sehnsucht denke. Voll war´s da auch, was mich bei dem Preis-Leistungsverhältnis nicht wundert.

Noch ein Tip für ein gutes, preiswertes Lokal im Stadtzentrum: das Cafe im jüdischen Museum. Wir hatten zweimal Glück, da mittags noch einen Platz für 2 Personen zu bekommen.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #64 am: 25. November 2016, 16:34:37 »

Das entwickelt sich hier ja zu einem veritablen Wien-Führer  ;) Rieke, da wart ihr ja ordentlich unterwegs in den paar Tagen! Ich würde gern noch den Stadtwanderweg 1a über Kahlen- und Leopoldsberg beisteuern, den ich aus mehreren Gründen besonders mag. Der Leopoldsberg (ein Ort mit viel Geschichte) ist Mitte März ein Meer von Leberblümchen, im April übernehmen die Veilchen, Anfang Mai blühen Massen von Maiglöckchen und dazwischen entdeckt man immer wieder Seltenheiten. Auf dem Gipfel, von dem man bei gutem Wetter einen über die ganze Stadt sieht, wachsen riesige Wildrosen in Kiefern - Weinklima halt  ;)

Stadtwanderweg 1a
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1925
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #65 am: 27. November 2016, 14:39:00 »

Ich hatte es zunächst gar nicht mitbekommen, lese aber wieder fleißig mit - für unseren Dritten Wienurlaub. Der ist noch nicht so recht geplant, kommt aber bestimmt.

:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #66 am: 27. November 2016, 15:21:28 »

für alle zentralfriedhof-fans  8)  ;D
https://www.youtube.com/watch?v=4qRdFvnX_f0

Und ich seh das jetzt erst - hatte es mir mühsam verkniffen  ;D
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

manhartsberg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 498
  • waldviertel/nö, 380m, 7a
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #67 am: 23. Januar 2017, 21:11:49 »

für alle die einen wienbesuch im frühjahr planen
auch dieses jahr findet die raritätenbörse im boga statt, 7.-9.april 2017

http://www.botanik.univie.ac.at/hbv/index.php?nav=sv0
https://www.arche-noah.at/kalender/termin-im-detail?eid=1233
Gespeichert
Ⰿ Ⰰ Ⱀ Ⱈ Ⰰ Ⱃ Ⱅ Ⱄ Ⰱ Ⰵ Ⱃ Ⰳ

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #68 am: 04. Februar 2017, 21:10:41 »

und im Setagayapark blühen die kirschen - zeit für Hanami!!
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1970
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #69 am: 04. Februar 2017, 21:25:53 »

 :D Ich höre Wien schon wieder rufen ...
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #70 am: 05. Februar 2017, 19:01:24 »

 :D
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #71 am: 09. Mai 2017, 14:48:05 »

Falls es jemanden von euch wieder mal hierhertreibt, habe ich noch eine Empfehlung, nämlich eine exquisite Schokolademanufaktur. Habe dieser Tage zwei Täfelchen von dort bekommen, und die waren das absolut Beste, was mir auf diesem Gebiet je untergekommen ist - 75% Kakao von der Payo Bohne, Kakaobutter, Kokosblütenzucker (eine Neukration, noch nicht auf der Homepage). So einfach, so gut. Es gibt auch die diversen Veilchen- und Fliedervarianten und welche mit kreativen Covers, wer's mag.

Das wunderschöne Geschäft in der Innenstadt, zwei Min. vom Stephansdom entfernt, ist allein einen Besuch wert - früher hat man dort alle Arten von Knöpfen bekommen, Büffelhorn, Perlmutt usw., es war dafür die erste Adresse.   
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #72 am: 06. Mai 2018, 14:48:39 »

Der Naschmarkt war ja immer schon ein Anziehungspunkt für Gäste aus dem Ausland, schon wegen der Jugendstilhäuser an der Wienzeile, wo die Kameras fortgesetzt klicken. Letzten Samstag, da bin ich immer dort zum Bauernmarkt, kam ich mit einer Familie aus Zürich ins Gespräch, die euphorisch von Wien schwärmte, während ich ihr den Weg durch die Stiegengasse hinauf zur Mariahilferstraße zeigte. Daß es hier aber auch anders geht, kann man in einer Restaurantkritik über ein altes Lokal lesen - vorsicht, WARNUNG  - da hat einer nix ausgelassen  ;D ;D ;D Auch das ist Wien, genau dort  8)

Bröslteppich und Semmelflummi
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1925
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #73 am: 03. September 2018, 19:49:27 »

Ab Samstag sind wir wieder ein paar Tage dort. Jetzt hagelt's hoffentlich neue Empfehlungen! ;D

Untergekommen sind wir in Währing, das wir noch gar nicht kennen. Unterwegs sind wir mit dem ÖPNV.

:)
Michael
« Letzte Änderung: 07. September 2018, 11:05:04 von micc »
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1925
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #74 am: 09. September 2018, 22:37:32 »

Nach einer kleineren Verzögerung (Annulierung des Fluges) waren wir heute fit für einen kleinen Ausflug.

Zunächst ging's in vertraute Regionen der Innenstadt, danach zum Ernst Fuchs Museum in der Otto Wagner Villa in Hüttelberg. Anschließend Schnitzel im Bereich Mariahilfstraße. Nach einer kleinen Pause iin unserer Unterkunft im 18. Bezirks habe ich einen Dämmerungsspaziergang durch die Straßen gemacht. Der Sternwartpark mit der Universitätssternwarte war leider geschlossen, was schade ist. In diesem Naturdenkmal bleiben die gefallenen Bäume liegen und es wird nix nachgepflanzt. So soll's ja auch sein. Dafür hat der Türkenschanzpark im Cottageviertel dahinter entschädigt. Ein schöner und voilksnaher Park. Den Weißen Sturm in der Meierei Diglas habe ich mir trotz der Abendatmosphäre versagt, einfach nur rumlaufen, Wasserfall, Teiche, Jogger, spielende Kinder und rauf zum Paulinenturm, dessen Hügel 1683 von den Türken verteidigt wurde.

Morgen geht's erstmal frühstücken bei den 12 Munchies umme Eck, sofern das Projekt noch nicht gestorben ist. Ein Besuch bei der Uni folgt. Hoffentlich gibt es dort wieder Roggenbier. Der Narrenturm ist leider geschlossen, aber wozu brauche ich den eigentlich noch zusätzlich? Dann mal sehen, vielleicht noch zum vorgezogenen Dinner ins in diesem Thread so angepriesenen Concordia Schlössl am Zentralfriedhof.

:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de