Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Oktober 2019, 04:18:19
Erweiterte Suche  
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Neuigkeiten:

|24|1|Jedem sein eigener kleiner Kreuzzug.  ;)  ;D  (oile)

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8   nach unten

Autor Thema: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches  (Gelesen 8654 mal)

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1925
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #75 am: 10. September 2018, 22:07:28 »

Vorab - die Wiener sind inkonsequent.

Ich lese gerade den Bon des heutigen Supermarktes. Gut, die "Grammeln" sind in Ordnung, auch der "Wasabi Kren", aber die "MAISWAFFELN"! Müsste das nicht "Kukuruzwaffeln" heißen? Also, neh!


Ansonsten war der Tag supergut, demnächst mehr.

:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1925
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #76 am: 10. September 2018, 23:12:14 »

Ja, dann geht's weiter im Thread, nur vorweg:

Der bereits erwähnte verwunschene Sternwartepark mit dem größten europäischen Observatorium ist einen kleinen Spaziergang wert.













Der untere Eingang ließ sich nur per Taster öffnen. Vorsicht, auf Öffnungszeiten achten.



Im Concordia Schlössl waren wir auch.  Die laute Straße störte. Das Essen (Schnitzel, gerollt) war aber O.K.


:)
Michael
« Letzte Änderung: 11. September 2018, 09:28:58 von micc »
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #77 am: 10. September 2018, 23:42:04 »

Dann mal sehen, vielleicht noch zum vorgezogenen Dinner ins in diesem Thread so angepriesenen Concordia Schlössl am Zentralfriedhof.

:)
Michael

Das Concordiaschlössl ist eigentlich mehr eine Kuriosität, mehr als Kaffee und Kuchen oder ein  Bier nach einem Spaziergang durch den Zentralfriedhof würde ich da nicht empfehlen  :-\ Wünsche einen angenehmen Aufenthalt  :D

Zitat
Im Concordia Schlössl waren wir auch.  Die laute Straße störte. Das Essen (Schnitzel, gerollt) war aber O.K.

Hätte weiterlesen sollen, sorry.
« Letzte Änderung: 10. September 2018, 23:44:47 von martina 2 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #78 am: 11. September 2018, 14:58:08 »

Aber falls ihr noch Zeit und Lust (bei der aktuellen Hitze  :-\) auf eine Wanderung im Wienerwald habt, wäre z.B. Perchtoldsdorf ein Tipp - auf der Perchtoldsdorfer Heide müßten jetzt schon Herbstzeitlose blühen.

Ausführliche Beschreibung der Flora und Fauna in Perchtoldsdorf

« Letzte Änderung: 11. September 2018, 16:08:30 von martina 2 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1925
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #79 am: 11. September 2018, 18:07:28 »

Danke, aber es ist wirklich etwas warm zum Wandern (und unsere Füße, aua!). Wir gehen gleich zum Abkühlen in den Türkenschanzpark und morgen geht's mit dem Schiffchen nach Bratislava. Aber danke für den Tipp, wir kommen bestimmt öfter nach Wien und Umgebung.

:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #80 am: 11. September 2018, 18:16:02 »

Das ist eine gute Idee, viel Vergnügen! Die Perchtoldsdorfer Heide ist im Frühling eh interessanter  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #81 am: 11. September 2018, 19:11:33 »

Wart ihr eigentlich schon mal im Kleinen Café am Franziskanerplatz? In den Siebzigern vom Architekten Hermann Czech gestaltet, war es damals und ist es bis heute ein wunderschönes Szenelokal, ein unbedingtes Muß!

« Letzte Änderung: 11. September 2018, 19:15:19 von martina 2 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1925
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #82 am: 11. September 2018, 21:02:36 »

Da waren wir bisher nicht.

Uns haben aber die 12 Munchies am Aumannplattz sehr gut gefallen (wir wohnen nur 200 m weiter). Da hatte ich ein knuspriges Brötchen, in das Oliven eingebacken waren, mit viel Truthahnstücken, Rucöla, Remoulade, mmh. Dazu einen sehr guten Kaffee. Eigentlich ist das ja ein inzwischen eigentlich beendetes Künstlerprojekt für die Süßen (Zuckerliebhaber, nicht das andere), aber Brownies, Torten usw. ist nicht mein Ding.

Zum Entspannen gab es zwischendurch einen Sturm im Hof 1 des Uni-Campus, bevor wir am Narrenturm vorbei in Richtung Strudlhofstiege liefen. Oh, Heimito!

:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #83 am: 11. September 2018, 22:36:00 »

Sehe grade erst, daß da steht "ein süßes Café". Naja, davon ist das "Kleine" schon weit entfernt  ;D  Hier ein paar Fotos
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1925
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #84 am: 16. September 2018, 10:36:40 »

Liebe Martina, wir haben es leider nicht mehr ins Kleine Cafe geschafft, aber wir kommen ja bald wieder. Das gerollte Schnitzel im Concirdiaschlössl war der Ehrenrettung halber recht lecker. Der Koch soll angeblich über ein Repertoire von über 100 Schnitzelvariationen verfügen.

Als Nächstes zeige ich ein paar Bilder aus dem Botanischen Garten Bratislava. Was das mit Wien zu tun hat? Den Besuch in der slowakischen Hauptstadt kann man prima als Tagesausflug von Wien aus unternehmen. Mit dem Schiff ist man in anderthalb Stunden dort, mit dem Zug geht es etwas schneller. Schiffsfahrkarten sollte man im Voraus buchen, wir hatten keine mehr bekommen. Die Zugfahrt ist mit 16 Euro hin und zurück inklusive Tageskarte in den Bratislavaer Öffis ein Schnäppchen. Überhaupt ist der öffentliche Nahverkehr in Wien sehr günstig. So haben wir für eine Wochenkarte nur 17,10 Euro bezahlt und hat praktisch ganz Wien darin umfasst (aber nicht den Flughafen, der geht extra).

Zum Botanischen Garten kommt man bequem mit der Straßenbahn und untertunnelt dabei den Burgberg (Hrad). Fazit: Der Boga ist (auch dank Sponsoren) gut in Schuss und einen Ausflug wert, wenn nicht der Lärm der angrenzenden Schnellstraße wäre. Der Krach durchdringt den ganzen Park und lässt keine großartige Entspannung zu. Die haben wir dann später in einem Donau-Biergarten gefunden. ;D Das war dann die passende Ergänzung zur Umurkenlimonade, die ich davor in der Altstadt getrunken habe (jetzt bin ich auf der Suche nach Gurkensirup).

Am Eingang des Boga begrüßte uns eine eigenartige und große Spinne, die ihren Faden über die Straße gespannt hatte.. Es handelte sich um die Gehörnte Kreuzspinne (Araneus angulatus), erkennbar an den Hinterleibshöckern. Diese ist bei uns sehr selten. Leider sind die Fotos sehr schlecht geworden, daher verbleibt für euch die Imagination dieses Tierchens.

Nun ein paar Bilder:

Am Eingang etwas südländisches Flair; die Kenner werden eine blühende Lagerstroemia entdecken:




Sumpfhibiscus gabe es natürlich auch, als Zuchtform und etwas wilder:




In den Gewächshäusern:





Die Teiche im BoGa sind sehr stark mit Wassersalat (Pistis stratiodes) zugewachsen, eine richtige Pest:




Manche der Wege sind wildromantisch zugewachsen:





Zuletzt noch ein Foto von reifen Speierlingen (Sorbus domestica), sehr süß und gleichzeitig furchtbar adstringierend:


An Samen gemopst habe ich mir nur die Wildform des Weins (Vitis vinifera ssp. sylvestris), kein Foto, aber die kleinen Beeren schmeckten ganz passabel. Die Kerne habe ich gestern ausgesät. Es sollen mächtige Lianen bis 30 m Länge daraus werden........


:)
Michael







Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #85 am: 23. September 2018, 18:55:08 »

Liebe Martina, wir haben es leider nicht mehr ins Kleine Cafe geschafft, aber wir kommen ja bald wieder.

Fein, bis dahin kann ich den Thread ja noch mit weiteren Vorschlägen zumüllen  ;D Wobei - Bratislava ist wirklich eine Reise wert und so nah (daß ich es noch nicht bis dahin geschafft habe  :-[), danke für Beschreibung und Fotos. Interessant soll auch die Architektur sein, Moderne der zwanziger Jahre und neuere.

Zitat
Das gerollte Schnitzel im Concirdiaschlössl war der Ehrenrettung halber recht lecker. Der Koch soll angeblich über ein Repertoire von über 100 Schnitzelvariationen verfügen.

 8) ;)
 
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24800
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #86 am: 26. September 2018, 11:53:06 »


Fein, bis dahin kann ich den Thread ja noch mit weiteren Vorschlägen zumüllen  ;D

Oh ja, bitte! Wien steht ganz oben auf der Liste der Orte, die ich mit GG noch besuchen will (Viele meiner Vorschläge werden mit einem "da war ich schon" abgelehnt).
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!

Henriette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4325
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #87 am: 28. September 2018, 16:54:43 »

Wir haben einen allerersten Wien-Ausflug für den 25.10. gebucht. Mal so zu einem ersten Schnuppern und um den Herbst nicht so lang werden zu lassen.

Mit Flieger hin und dann leider am 28. schon wieder zurück.

Wir haben für den Samstag eine Vorstellung in der Hofreitschule gebucht. Wer weiß, ob wir noch einmal die Gelegenheit bekommen.

Wenn ich die Berichte von Euch lese - mal sehen.
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #88 am: 28. September 2018, 17:55:16 »

Fein, bis dahin kann ich den Thread ja noch mit weiteren Vorschlägen zumüllen  ;D

Oh ja, bitte! Wien steht ganz oben auf der Liste der Orte, die ich mit GG noch besuchen will (Viele meiner Vorschläge werden mit einem "da war ich schon" abgelehnt).

Gern, wenn ich ungefähr die Richtung weiß, in die eure Interessen gehen.

Henriette, die Hofreitschule ist klassisches Wien-Programm  ;)
« Letzte Änderung: 28. September 2018, 18:00:27 von martina 2 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1970
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: Führung Boga Wien - 23.09.15 bzw. Wien als solches
« Antwort #89 am: 07. Oktober 2018, 13:20:56 »

Setagayapark gestern, noch nicht ganz so bunt wie beim letzten Besuch, trotzdem schön:

















An der Teezeremonie sind wir nur außen vorbeigegangen.




Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de