Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Lass den Lärm anderer Leute Meinungen nicht deine eigene innere Stimme ertränken. Und am wichtigsten: Hab Mut, deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen. (Steve Jobs)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Oktober 2022, 23:11:02
Erweiterte Suche  
News: Sobald ich das, was der heutige Spruch empfielt tu, ecke ich nur noch an und liege mit allen im Streit. (Gänselieschen)

Neuigkeiten:

|3|3| Aber, wer die normalen Schneeglöckchen nicht ehrt, ist keine der Sorten wert. 8) ;) (neo)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida  (Gelesen 4065 mal)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17713
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« am: 21. September 2015, 20:27:01 »

Dieses Hübsche Zwiebelgewächs mit Lauchartigen Blättern habe ich in einer kleinen Stadt in Italien gesehen und auch ein paar wenige Samen davon bekommen. Was ist das und wie winterhart könnte es sein?
Der Samenstand hat drei kugelige Kammern und die Samen sehen wie die der Amaryllis aus nur etwas weniger flach. Schwarz
« Letzte Änderung: 22. September 2015, 15:16:18 von knorbs »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20792
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das?
« Antwort #1 am: 21. September 2015, 20:30:20 »

« Letzte Änderung: 21. September 2015, 20:33:15 von enaira »
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6577
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das?
« Antwort #2 am: 21. September 2015, 20:31:44 »

Sieht für mich aus wie Zephyranthes candida, also ein Amaryllisgewächs.

Laut einigen Netzangaben soll sie bedingt winterhart (= mit gutem Winterschutz) sein. Da die Zwiebelchen relativ günstig sind und sich gut vermehren, könnte man in geschützter Lage mal einen Versuch riskieren.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20792
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das?
« Antwort #3 am: 21. September 2015, 20:36:11 »

Sieht für mich aus wie Zephyranthes candida, also ein Amaryllisgewächs.

Ja, das passt besser als mein Vorschlag.
Hübsche Pflanze!
https://c1.staticflickr.com/5/4115/4930878836_78b5d9849b_b.jpg
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17713
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #4 am: 21. September 2015, 20:36:21 »

Der Samenstand und Blüten im Detail. Die Blüten sind etwa 3 Zentimeter groß.
Scheint es zu sein vielen Dank, die habe ich vorher noch nicht gesehen
« Letzte Änderung: 22. September 2015, 15:16:34 von knorbs »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3411
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das?
« Antwort #5 am: 24. September 2015, 21:05:25 »

Da die Zwiebelchen … sich gut vermehren …
In der Tat  ;D Falls aus dem Samen nix wird, Axel, kannst Du gerne Zwiebeln von mir bekommen. (Wobei sich meine Blüten nicht so weit öffnen wie die auf den Fotos und die Blütenblätter insgesamt einen Deut gedrungener wirken. Aber schön sind sie auch  ;))

Outdoorüberwinterung habe ich noch nicht versucht; sie stehen im Winter bei einstelligen Temperaturen indoor neben Z. minuta, Eucomis, Zantedeschia, Hippeastrelia etc. pp.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17713
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #6 am: 24. September 2015, 21:22:06 »

Danke für das Angebot. Der Unterschied kann möglicherweise auch am Klima liegen zumindest mit der Öffnung der Blüte.
Ich habe den Großteil meinem Freund Uwe gegeben. Bei dem keimt so ziemlich alles. Er setzt oft Sommerpflanzen an. Ein Samen pro Töpfchen. Falls mal ein Topf dabei sein sollte in dem nichts keimt ist er schwer enttäuscht. Kann mich aber nicht erinnern ob das schon passiert ist.
Zuletzt hat er Adonis vernalis draußen angesetzt. Sollte mich wundern wenn die Keimquote unter 50 % bleibt. Er rechnet mit hundert. Die ersten zwanzig oder dreißig wuseln gerade aus der Erde.
LG Axel
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #7 am: 24. September 2015, 22:11:32 »

In einer englischen Gärtnerei kaufte ich einmal spontan Zephyranthes ´La Buffa Rose´( die Schreibweise variiert je nach Quelle), weil der wunderschöne Duft das ganze Gewächshaus erfüllte. Es soll eine winterhärtere Naturhybride sein, sie hatt 6 cm große, weiße, mitunter rosa angehauchte Blüten. Diese Pflanze setzt immer wieder einmal Saat an, die zuverlässig keimt und identische Sämlinge hervorbringt. Vielleicht kann ich in den nächsten Tagen ein Foto machen, die Proportionen von Blüten zu Laub scheinen mir bei dieser Pflanze attraktiver.
« Letzte Änderung: 24. September 2015, 23:11:04 von Norna »
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17713
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #8 am: 24. September 2015, 22:35:55 »

Hört sich extrem interessant an. :D
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #9 am: 24. September 2015, 23:10:42 »

Da lässt sich sicher etwas machen - gerade ist wieder eine Kapsel angesetzt worden, und teilen kann man solche Pflanzen ja auch.

Von einem Freund erhielt ich eine orange blühende Pflanze mit der Bezeichnung Zephyranthes vegeta - diesen Namen habe ich bislang aber nirgends gefunden. Auch waren die Samen viel feiner und völlig anders geformt als von ´La Buffa Rose´, keimten aber wie die Haare auf dem Hund. Weiß jemand etwas über Zephyranthes vegeta?
Gespeichert

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2467
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #10 am: 25. September 2015, 00:57:59 »

Von einem Freund erhielt ich eine orange blühende Pflanze mit der Bezeichnung Zephyranthes vegeta - diesen Namen habe ich bislang aber nirgends gefunden. Auch waren die Samen viel feiner und völlig anders geformt als von ´La Buffa Rose´, keimten aber wie die Haare auf dem Hund. Weiß jemand etwas über Zephyranthes vegeta?

Könnte es sich evtl. um    Habranthus tubispathus  handeln?
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #11 am: 25. September 2015, 08:09:57 »

Danke, ein sehr passender Vorschlag! Der Fundort Argentinien stimmt mit den Angaben im Internet überein, auch die Form und Vielzahl der Samen in einer Kapsel. Die Farbe ist ein sattes Orange, das man auch als Kupfer bezeichnen könnte.
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #12 am: 27. September 2015, 20:59:05 »

Zephyranthes ´La Buffa Rose´.
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17713
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #13 am: 27. September 2015, 21:39:37 »

Habranthus tubispathus habe ich auch mal vom hiesigen Bot Garten vom Kompstieren gerettet. War in einem Topfchen aufgegangen indem die Orignalpflanze verschieden war. Lag im Schubkarren und als ich nachfragte bekam ich es geschenkt. Keimt schnell und fädig dünn. Zieht gern völlig ein um dann plötzlich eine Blüte nach der anderen zu schieben. Setzt immer Samen an.
Ansonsten unkaputtbar. Nur starker Frost oder wirklich dauerhaft zu feucht könnte kritisch sein.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Welches Zwiebelgewächs ist das? => Zephyranthes candida
« Antwort #14 am: 27. September 2015, 21:55:52 »

Keimt schnell und fädig dünn.
Das war auch meine Erfahrung mit der Aussaat der als Zephyranthes vegeta erhaltenen Pflanze. Hast Du Habranthus tubispathus im Freiland kultiviert?
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de