Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2019, 01:45:17
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|24|7|Die meisten jagen so sehr dem Genuß nach, daß sie an ihm vorbeilaufen.  (Søren Kierkegaard)

Seiten: 1 ... 44 45 [46]   nach unten

Autor Thema: Yakon - Polymnia sonchifolia  (Gelesen 76547 mal)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3554
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #675 am: 16. Januar 2019, 19:36:25 »

Ich frage mich, ob man die bewurzelten Jungpflanzen dann beim Auspflanzen tiefer setzen kann, um eine seitliche Bewurzelung der jungen Stiele zu erreichen?
Yacon lassen sich ja auch im Wasserglas bewurzeln (hier ein Foto) so das ich vermuten würde, dass sich die Stiele eigentlich bewurzeln müssten, wenn man die Jungpflanzen tiefer pflanzt - hat jemand schon Erfahrung dazu?
diese eintriebige Pflanze habe ich nun genauer inspiziert und ich meine Anzeichen von potentiellen Wurzeln zu erkennen - ich werde sie jetzt frisch topfen und dabei etwa 3cm tiefer setzen. Mal schauen was passiert :)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3554
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #676 am: 17. Januar 2019, 22:22:12 »

So, nun ist sie frisch getopft und auch tiefer eingesetzt, damit die Pflanze sich besser bewurzeln kann. Ich hoffe, dass sie dann im Sommer auch mehr Speicherknollen ansetzt.
Auf dem Foto sind nun an dem einzelnen Hauptstamm keine Wurzelansätze mehr zu sehen. Eigentlich hoffe ich auch darauf, dass sich neue Stockaustriebe/Seitentriebe zeigen, so dass ich den Haupttrieb der Pflanze schon vor dem Auspflanzen im Mai kappen kann, um diesen dann in Wasser bewurzeln zu können (von dieser Sorte haben ich bisher nur diese eine Pflanze)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3554
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #677 am: 17. Januar 2019, 22:28:28 »

Bisher habe ich in fast jedem der Töpfe mit den geäugelten Yakon einen oder mehrere frische Triebe zu vermelden.
Bei einigen Augen war die Schnittfläche recht gross und so habe ich versucht, sie so zu topfen, dass der kritische Schnittbereich wegen einer möglichen Schimmelbildung möglichst oberhalb der Erde und also trocken liegt.
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2003
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #678 am: 17. Januar 2019, 22:37:12 »

Ich drücke in solchen Fällen die Schnittflächen in zerstoßene Holzkohle (Grillkohle).
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3554
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #679 am: 18. Januar 2019, 02:00:56 »

Ich drücke in solchen Fällen die Schnittflächen in zerstoßene Holzkohle (Grillkohle).
ah danke :) das habe ich ja immer noch nicht ausprobiert. Und können dann die Schnittflächen sofort in die Erde, oder lässt Du es noch antrocknen?
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2003
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #680 am: 18. Januar 2019, 20:22:26 »

Naja, im Frühjahr - wenn warm und trocken und nicht pitschnaß angegossen - dann kann man sicher auch gleich topfen.
Vor ein paar Jahren hatte ich auch einmal im Frühjahr Yacon geäugelt  ;)
Ich hatte damals die "AugenKnollen" nach und nach zerschnitten und anschließend in Holzkohlepulver gedrückt.
So nach ner Stunde werde ich angefangen haben sie zu topfen, denke ich, so aus dem Bauch heraus erinnert.
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6199
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #681 am: 20. Januar 2019, 16:32:50 »

Mein Abendbrot heute.....Yakon in gelb, rosa, weiß....
LG von July
Gespeichert

strohblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 338
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #682 am: 20. Januar 2019, 16:42:02 »

 Mahlzeit, Ich hatte heute auch meine 2 letzten Knollen aus dem Keller geholt, leicht süß und immer noch knackig. Nun habe ich bemerkt das die Brutknollen arg eingetrocknet sind. Legt ihr diese vorher in ein Wasserbad?  Mit der Anzucht werde ich noch 1Monat warten.
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6199
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #683 am: 20. Januar 2019, 16:47:32 »

Die ganz trockenen lege ich schon mal ins Wasserbad, dann kommen die sich schnell wieder.
Ich habe noch reichlich Knollen und komme wohl noch bis Ende Februar mit der "Nascherei":)
LG von July
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3554
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #684 am: 20. Januar 2019, 19:40:22 »

Nun habe ich bemerkt das die Brutknollen arg eingetrocknet sind. Legt ihr diese vorher in ein Wasserbad? 
nein, habe kein Wasserbad genutzt.

Zitat
Mit der Anzucht werde ich noch 1Monat warten.
.........hm, wenn sie schon so eingetrocknet ausschauen, würde ich sie wohl topfen. ....nicht zu nass und kühl und hell stellen.
Ich drück Dir die Daumen, dass Deine Wurzelstöcke noch 4 Wochen Geduld haben :)
« Letzte Änderung: 20. Januar 2019, 19:45:23 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3554
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #685 am: 20. Januar 2019, 19:49:53 »

 geäugelte Yakon vom Mittwoch 16.01.19 (wenig Wasser, hell bei 12°C Raumtemperatur)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3554
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #686 am: 04. Februar 2019, 19:32:14 »

Foto vom 21.01.19
:) sie stehen bei 12° - 15°C, nicht zu nass mit etwas Kunstlicht - es macht mir viel Freude, wie sich eine Pflanze nach der anderen zeigt und sie wachsen und gedeien:
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

knubbel1

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #687 am: 15. Februar 2019, 11:20:04 »

Woher bekommt ihr denn aktuell eure verschiedenen Sorten?

Ich hätte schon dern so eine leckere gelbe... Finde im Internet aber nix....

Vielleicht wäre ja auch jemand bereit zu tauschen.... Würde sich sicherlich was finden.

Ich selbst habe mir Äugelchen von Morado, New Zealand, und Rojo irgendwas zugelegt
Gespeichert

strohblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 338
Re: Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #688 am: 04. April 2019, 18:31:36 »

Ich glaube meine überwinterten Rizome sind schon wieder hin, mir fehlt da das Händchen, also wer noch was hat,her damit .  gg. Aufwandsentsch. od. im Tausch  Danke
Gespeichert
Seiten: 1 ... 44 45 [46]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de