Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. April 2019, 00:30:56
Erweiterte Suche  
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Neuigkeiten:

|31|5|immer nur Ostsee und Horizont ist auch nix. (Gänselieschen)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Hilfe, frisch gepflanzter Baum beschädigt  (Gelesen 2408 mal)

Hanggarten

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Hilfe, frisch gepflanzter Baum beschädigt
« Antwort #15 am: 05. Februar 2016, 10:09:21 »

Vielen Dank euch allen mal dann werde ich jetzt einfach  nichts tun und mal ab warten  :)schienen muss ich auch nicht da es nur die Rinde erwischt hat.
Eine Frage bleibt aber noch.
Falls der Ast doch ab stirbt und ich einen von unten in den Aufbau der 4 Leitäste mit ein beziehen muss ist der neue dann ja viel dünner und schwächer als die drei anderen.
Wie schneiden ich die jetzt dass  die 4 gleich stark werden?

 Den dünnen  gar nicht und die anderen drei immer wieder ein kürzen?

Oder nur den dünnen schneiden  und die anderen  drei Ruhe lassen ?
Gruß Simon
« Letzte Änderung: 05. Februar 2016, 10:36:26 von Hanggarten »
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de