Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. November 2021, 09:50:04
Erweiterte Suche  
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|7|2|Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe. (Tschu-Li)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach unten

Autor Thema: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung  (Gelesen 23487 mal)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17131
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #60 am: 29. April 2016, 07:13:38 »

Schmeckt der auch von den anderen Arten? Der Saftdruck ist enorm wie ich bei vergeblichen Veredelungsversuchen feststellen mußte. Es hat die Reiser förmlich weggesprengt.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6457
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #61 am: 29. April 2016, 07:26:22 »

Ich habe noch nicht probiert, aber es soll wohl egal sein ob Zuckerahorn oder andere Arten.
Meinen Zuckerahorn mochte ich bisher nicht anzapfen......ich wollte ihn ja nicht umbringen ;)
LG von July
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28406
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #62 am: 29. April 2016, 07:34:11 »


Oder blühen die vor den Blättern??


Ich denke doch. Zur Zeit fliegen doch die Birkenpollen massenweise (an warmen Tagen). Außerdem sind Birken Windbestäuber. Ohne hinderliche Blätter macht sich das besser (meine etwas unwissenschaftliche Erklärung).
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20475
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #63 am: 29. April 2016, 08:59:40 »

Ich habe heute früh bei meinem Gartenrundgang mal geschaut - natürlich blühen sie schon. Und dann ist auch mir wieder eingefallen, was ich schon im letzten Jahr feststellte. Es gibt in greifbarer Höhe - nicht mal in normaler Leiterhöhe - keine Zweige, die man zu diesem Zweck anschneiden könnte. Also Fehlalarm. Und jetzt noch den Stamm anzapfen, das möchte ich nun doch nicht mehr.

Also nochmal ein Jahr - Mist. Oder ich gehe mal in den Wald suchen, ob ich eine verborgene kleinere Birke finde....

Gestern Abend habe ich bei meinem Gartenrundgang alles verkostet, was aus meiner Sicht essbar war. Letztlich habe ich sozusagen "geäst"  ;D

Es gab: Sauerampfer, Colakraut (bitter), Weinraute (bitter), Schildampfer, Blutampfer, Brennnessel, Erdbeerblatt, Johannisbeerblatt, Knolau, Schnittlauch, Knoblauchkraut, Salbei, Löwenzahn, Liebstöckel, Spinat, Feldsalat.

Ich habe mich richtig über mich selbst amüsiert - und das ganze Zeug hat mir einen riesigen Appetit beschehrt. Drinnen musste ich dann erst mal kräftig essen  ;D
« Letzte Änderung: 29. April 2016, 09:03:47 von Gänselieschen »
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6457
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #64 am: 29. April 2016, 11:07:07 »

 ;D ;D
Ich habe heute früh schon vom blühenden Löffelkraut geäst ;D
Und der Sauerampfer schmeckt auch am besten wenn er gerade aus der Erde ist.
Bitteres Kraut regt den Appetit an:)
LG von July
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20475
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #65 am: 29. April 2016, 11:10:48 »

So muss es gewesen sein - es gab um 21:30 Sauerkraut, Eisbein und Salzkartoffeln  8)

Löffelkraut kenne ich nicht und habe es nicht - ist das was Gutes??

Vielleicht habe ich es doch  :)
« Letzte Änderung: 29. April 2016, 11:12:20 von Gänselieschen »
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6457
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #66 am: 29. April 2016, 11:13:21 »

Eisbein und Sauerkraut und Kartoffeln hätte ich jetzt auch gerne!!

Löffelkraut ist den ganzen Winter über "beessbar":)! Die Wildhasen mögen es genauso gern wie ich ;D
Es ist scharf wie Kresse. Ich hoffe ich kann von den jetzt blühenden Pflanzen Saatgut ernten. Die Pflanzen sind zweijährig, säen sich aber auch selbst.
LG von July
Gespeichert

sunrise

  • Gast
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #67 am: 21. August 2021, 13:16:29 »

Jetzt hole ich mal die Wildkräuter wieder nach vorn
ich liebe die brennessel aber besonders ihre Samen, jetzt ist sammel Zeit, die weiblichen samenstände erkennt man gut , sie sind sehr voll und prall mit Samen, die männlichen sind nur schwach besetzt die haben auch nicht soviele Inhaltsstoffe wie die weiblichen, ich lasse immer extra welche wachsen für die ernte, heute habe ich es gemacht
Gespeichert

sunrise

  • Gast
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #68 am: 21. August 2021, 13:17:21 »

Es sind wirklich sehr viele gewesen, schöner Winter Vorrat
Gespeichert

sunrise

  • Gast
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #69 am: 21. August 2021, 13:19:06 »

Diese samenstände kommen auf den luftigen warmen Speicher ausgebreitet auf einem Gitter mit Packpapier dort können die Samen dann schön ab fallen
Gespeichert

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2512
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #70 am: 24. August 2021, 08:28:56 »

Speicher ist hier schlecht, ich überlege ob ich sie verkehrt herum unter der Veranda aufhänge und Zeitungspapier darunter lege  ???
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

sunrise

  • Gast
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #71 am: 24. August 2021, 17:49:21 »

Speicher ist hier schlecht, ich überlege ob ich sie verkehrt herum unter der Veranda aufhänge und Zeitungspapier darunter lege  ???
Da ist es doch luftig und die Samen fallen von allein wenn sie trocknen , von daher bin ich entspannt
Gespeichert

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2512
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #72 am: 26. August 2021, 07:54:57 »

Habe ich jetzt gemacht :)

Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2180
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #73 am: 26. August 2021, 09:45:47 »

Wie müssen die Samen dann weiterverarbeitet werden? Rösten?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17131
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Wildkräuter / -pflanzen und ihre Verwendung
« Antwort #74 am: 26. August 2021, 11:35:54 »

Ist der Körper überhaupt in der Lage die kleinen harten Samen zu verdauen.
Das zerkauen der winzigen Samen stelle ich mir schwierig vor. Die rutschen ja in alle Lücken und werden wohl in der Überzahl unzerkaut geschluckt.

Ein Freund streut die über das Essen und den Salat.

Ich habe ihm geraten mal so eine Verdauungsprobe in seinem riesigen Garten zu einer Keimprobe auszulegen.

Wie macht ihr das, kurz  vorher mörsern, kochen...?
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de