Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. April 2024, 08:37:57
Erweiterte Suche  
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Neuigkeiten:

|30|8|Zur allgemeinen Erheiterung erinnere ich an eine Wortschöpfung aus einem Fachthread: steingartenpolsterpuppenstubenblüher (von zwerggarten)

Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach unten

Autor Thema: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen  (Gelesen 36558 mal)

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2963
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #225 am: 31. März 2024, 21:15:11 »

Kenn ich. ;D
So sah die eine Hasel hier aus, als ich den Garten übernommen habe. ::)
Ich habe dann jedes Jahr ein Stämmchen rausgeschnitten, bis alle gekappten weg waren.
Gespeichert
“It's a shame we didn't plant this tree a long time ago," said Tiny Dragon. "Imagine how big it would be."
"We're doing it now," said Big Panda. "That's the important thing.”
― James Norbury, Big Panda & Tiny Dragon

Aramisz78

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2294
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #226 am: 31. März 2024, 21:17:57 »

Na ja viel hässlicher als die "Schirmplatanen" iss es auch nicht...  :P
Gespeichert
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
                                                                                                                  Mark Twain

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3856
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #227 am: 31. März 2024, 21:26:49 »

"Schirmplatanen"

Haaach - die sind doch sooo mediterran! ;D
Gespeichert
Es gibt keine 'guten' oder 'schlechten' Zeiten.
Es ist immer genau jetzt die Zeit etwas zu tun!

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1607
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #228 am: 31. März 2024, 21:48:05 »

Bei uns gab zwei solche Hasel, daher habe ich sofort erkannt. Die beiden habe ich auf Stock setzen lassen.

Gespeichert

Marianna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
  • Bayern, WHZ 6b
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #229 am: 31. März 2024, 21:48:59 »

Na ja viel hässlicher als die "Schirmplatanen" iss es auch nicht...  :P
Also ich finde meine beiden Dachplatanen toll ;). Wir haben sie gestern erst geschnitten, darum sehen sie auch grad etwas traurig aus, aber in ein paar Wochen haben wir wieder "mediteranes" Biergartenfeeling unter Platanen ;D
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4009
  • Zone 7a
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #230 am: 31. März 2024, 22:02:09 »

Na wer kennt sich aus, was ist das?

Das ist ne Korkenzieherhasel, die sich unabhängig gemacht hat. Wenn ich vergrößere, kann ich noch die kleine ursprüngliche Pflanze sehen, der große Rest ist Wildwuchs.  :P

Bei der Schirmplatane scheiden sich hier, glaube ich, die Geister.  ::)
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Miss.Willmott

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 864
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #231 am: 31. März 2024, 22:07:28 »

Ich finde meine vier Kopfplatanen auch toll. Sie kommen gut mit dem Klimawandel zurecht und geben im Sommer Schatten.  Aber über Geschmack soll man nicht streiten - oder Guster und Ohrfeigen! ;D
Gespeichert
Auch ein kleiner Garten ist eine endlose Aufgabe.

Karl Foerster

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4009
  • Zone 7a
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #232 am: 31. März 2024, 22:49:52 »

Das mit den Schirmplatanen ist vielleicht mehr so ein süddeutsches Ding. Gibt's hier auch, aber nicht so häufig.
Der Norddeutsche hat ja eher einen gewissen Sonnenhunger und braucht mehr Regenschutz.  ;) ;D
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Marianna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
  • Bayern, WHZ 6b
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #233 am: 31. März 2024, 23:10:10 »

Also mehr Regenschirme statt Schirmplatanen ;D. Außerdem wäre es doch langweilig, wenn alle Gärten gleich aussehen würden ;)
Gespeichert

Aramisz78

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2294
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #234 am: 01. April 2024, 10:12:51 »

Ich wollte niemanden beleidigen, das vorerst. Geschmäcker sind in der Tat unterschiedlich.
Ich habe Kopf/schirmplatatnen bis jetzt immer nur nackt gesehen, und diese keulenartigen Verdickungen wo sie dann später austreiben, fand ich unschön, an Gescwhüren erinnernd.  Im Hochsommer haben sie durchaus ihre Vorteile, das bestreite ich auch nicht.  :)
Gespeichert
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
                                                                                                                  Mark Twain

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1607
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #235 am: 21. April 2024, 19:00:41 »

Heute ganz zufällig diese Schnittkunst gesehen
Gespeichert

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1488
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #236 am: 21. April 2024, 19:31:51 »

Was für Verzweiflungstaten der Zünslerbefall wohl sonst noch hervorgerufen hat? Wohin mit der Schnippelwut...
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20505
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Pflanzliches Grauen - Verunstaltungen mit und an lebenden Pflanzen
« Antwort #237 am: 21. April 2024, 23:01:40 »

zünsler? gibt es jetzt etwa auch einen rosa hugonis-zünsler?! :o

@ konstantina: das ist ein gesamtkunstwerk, immerhin die mauer wäre auch solo schön. 8)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini
Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de