Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung zum Problem. (John Galsworthy, 1867-1933)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Mai 2019, 13:10:56
Erweiterte Suche  
News: Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung zum Problem. (John Galsworthy, 1867-1933)

Neuigkeiten:

|27|3|Nicht alles, was (auf Unwissende) "bescheuert" wirkt, ist tatsächlich Unfug. (Anonymes Zitat aus einem Thread bei den "Gartenmenschen" bei garten-pur)

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Photinia schneiden  (Gelesen 3751 mal)

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #15 am: 07. März 2016, 21:47:48 »

Hier ist ein Bild vom letzten Jahr im April.
Die Treppe ist rechts davon, hier nicht so gut zu sehen.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #16 am: 07. März 2016, 21:52:06 »

Hier sieht man es noch besser.
Ausschnitt aus einem anderen Bild, deshalb ist die Qualität nicht so toll.
Ende Mai, links der blühende Strauch.
Hier sieht man auch ganz gut, warum der Briefträger Probleme bekommt...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12330
    • hydrangeas_garden
Re: Photinia schneiden
« Antwort #17 am: 07. März 2016, 22:01:25 »

Warum pflanzt du nicht Choisya ternata 'Aztec Pearl' in den Kübel?

Nach hiesigen Erfahrungen durchaus tauglich (sprich winterhart) für die Kultur in ausreichend großen Kästen,  wirklich immergrün, schnittverträglich (je öfter umso dichter und blütenreicher). und den aromatischen Duft finde ich durchaus angenehm.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #18 am: 07. März 2016, 22:17:35 »

Warum pflanzt du nicht Choisya ternata 'Aztec Pearl' in den Kübel?

Die steht schon in einem Kübel... ;D  (auf der Terrasse)

In dem Kübel links neben der Haustür wächst ein buntlaubiger Kirschlorbeer, ziemlich rüsslergeschädigt.
Das ist auch keine Dauerlösung, auch wegen des Briefträgers.
Die Photinia steht unten im Beet, gut 1 m Abstand zum Haus, damit ich mich dahinter noch durchquetschen kann.
Wenn der Geruch nicht wäre, würde ich sie auch auf jeden Fall dort lassen, da ich eigentlich keine richtige Alternative sehe.
Ich dachte halt, dass V. burkwoodi vielleicht gehen könnte. (Müsste aber wohl auch seitlich gestutzt werden.)
Winterhärte ist dort vermutlich kein Problem. Hier wird es nicht sooo kalt, und unter dem Badzimmerfenster ist ein Kellerschacht zum Heizungskeller, da kommt immer etwas Wärme hoch.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12330
    • hydrangeas_garden
Re: Photinia schneiden
« Antwort #19 am: 07. März 2016, 22:22:59 »

dann schau doch mal nach Viburnum 'Eskimo'. Der ist nicht so starkwüchsig wie V. x burkwoodii, zuverlässiger immergrün, duftet jedoch weniger intensiv.

Man sollte ihn aber trotzdem direkt nach der Blüte etwas stutzen, damit er schön dicht wird.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #20 am: 08. März 2016, 13:30:46 »

dann schau doch mal nach Viburnum 'Eskimo'. Der ist nicht so starkwüchsig wie V. x burkwoodii, zuverlässiger immergrün, duftet jedoch weniger intensiv.

Man sollte ihn aber trotzdem direkt nach der Blüte etwas stutzen, damit er schön dicht wird.

Zu spät, der steht schon seit Jahren im Vorgarten, rechts vom Zuweg, und wird nach der Blüte in Form geschnitten.... ;D
Leider duftet er aber nicht.

Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12268
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Photinia schneiden
« Antwort #21 am: 08. März 2016, 15:19:18 »

Hm, wenn du die Photinia wie eine Formschnitthecke behandelst und mehrmals im Jahr schneidest, blüht sie weniger bis gar nicht mehr - und "duftet" somit auch weniger  ;)
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #22 am: 08. März 2016, 16:06:54 »

Stimmt, Gartenplaner, das wäre tatsächlich eine Lösung für diese Situation.
Ich werde den Strauch in den nächsten Tagen brutal zurückschneiden und je nachdem, wie er wieder austreibt, entsprechend weiter vorgehen.
Ich werde euch mit Bildern auf dem Laufenden halten...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #23 am: 10. März 2016, 20:16:38 »

Heute bei Dehner gesehen:
Photinia als Spalier gezogen...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #24 am: 26. März 2016, 19:01:58 »

Es ist vollbracht:


Und das ist übrig geblieben.
Ich bin sehr gespannt, ob und wie der Strunk austreibt...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

moreno

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1043
  • klimazone 8a 500m slm
Re: Photinia schneiden
« Antwort #25 am: 27. März 2016, 19:49:51 »

Sie haben vergessen auch die Wurzeln abgeschnitten  :o
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #26 am: 27. März 2016, 20:48:02 »

Das war die Radikalkur. ;D
Ich bin auch gespannt, ob da wieder etwas kommt.

Zum Glück habe ich ja noch diverse Töpfe, mit Hibiskus, Clematis etc.
Die hübschen die Ecke jetzt erst einmal etwas auf, bis ich weiß, was draus wird...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

jardin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 456
  • östl. Ruhrgebiet, Whz 7b
Re: Photinia schneiden
« Antwort #27 am: 27. März 2016, 21:08:21 »

Da habt Ihr ja wirklich tabula rasa gemacht.
Berichte doch bitte, ob und wie sich der Stummel weiter entwickelt.

LG jardin
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #28 am: 28. März 2016, 08:33:23 »

Mache ich! Bin selber sehr gespannt.
Das ist das Gute, wenn man an einer Pflanze nicht so sehr hängt, dann eignet sie sich zum Test! ;D
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17801
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #29 am: 20. Mai 2016, 20:24:44 »

Es rührt sich etwas... :D
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de