Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. August 2019, 16:30:43
Erweiterte Suche  
News: Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )

Neuigkeiten:

|18|7|Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Photinia schneiden  (Gelesen 3904 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12777
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Photinia schneiden
« Antwort #30 am: 21. Mai 2016, 12:28:43 »

Da hast Du aber tüchtig Gas gegeben, auf den Austrieb bin ich echt gespannt  ;)
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12698
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Photinia schneiden
« Antwort #31 am: 21. Mai 2016, 13:41:03 »

Hab auch angesichts der leuchtend roten Austriebe der hier häufig gepflanzten Photinias, die mir die letzten Tage auffielen, an das "Kettensägenmassaker" gedacht und mich gefragt, wie schnell und wie viel sie denn schlußendlich nachtreibt ;D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18124
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #32 am: 21. Mai 2016, 20:45:36 »

Habe das aber ganz ohne Kettensäge gemacht... :-\ ;D

Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18124
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Photinia schneiden
« Antwort #33 am: 21. Juni 2016, 12:16:19 »

Es treibt inzwischen fast überall... :D

Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1713
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Photinia schneiden
« Antwort #34 am: 16. Mai 2019, 13:06:32 »

Ich hänge meine Antwort mal hier dran, weil ich keinen eigenen Thread dafür aufmachen will.
(Danke moreno für #25,  ;D)
Eine Bekannte hat ein Photiniaspalier neu erstanden und die Empfehlung bekommen, wenn die neuen Triebe erscheinen, diese radikal zu kürzen. Das finde ich jetzt seltsam, das Gehölz stand im Container und kam nicht vom Feld. Da ich aber keine Erfahrung mit dieser Art habe, frage ich lieber mal nach, ob das wirklich wichtig ist. Vielleicht ja, um ein vernünftiges Wurzelwachstum anzuregen.
Für Hinweise jeglicher Art bin ich dankbar.  :)
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12698
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Photinia schneiden
« Antwort #35 am: 16. Mai 2019, 19:59:20 »

Die Empfehlung zielt wahrscheinlich eher darauf ab, das Spalier recht schmal zu halten, da Photinia ziemlich kräftig wächst.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1713
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Photinia schneiden
« Antwort #36 am: 17. Mai 2019, 11:55:41 »

Danke, das könnte natürlich sein. Wäre im vorliegenden Fall aber nicht so wichtig, die Photinia passt dort gut als Strauch hin, denn der Platz ist definitiv vorhanden. Spalier war eigentlich überflüssig, aber ich wurde nicht (rechtzeitig) gefragt.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de