Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Je mehr ein Mensch weiß, desto weniger ahnt er. (Hermann Bahr, 1863 - 1934)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Mai 2024, 08:09:33
Erweiterte Suche  
News: Je mehr ein Mensch weiß, desto weniger ahnt er. (Hermann Bahr, 1863 - 1934)

Neuigkeiten:

|4|9|Wenn jeder sein Talent entfalten würde, wäre es allzu laut auf der Welt. Richard Wagner

Seiten: 1 ... 177 178 [179] 180 181 ... 190   nach unten

Autor Thema: Schattenstauden ab 2016  (Gelesen 289959 mal)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14263
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2670 am: 21. Oktober 2023, 22:26:08 »

Es ist schwer, den Glanz von Polystichum tsus-simense zu beschreiben, aber je nach Lichteinfall schimmert er definitiv bläulich. Man findet ihn eigentlich regelmäßig im Farm-Sortiment der Gartencenter, er ist recht unkompliziert und bleibt eher klein. Sollte man auf jeden Fall einmal ausprobieren. :)
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9044
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2671 am: 23. Oktober 2023, 20:10:05 »

Oktoberle in Höchstform  :D
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8115
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2672 am: 23. Oktober 2023, 23:18:59 »

wunderschön, die tun es bei mir leider nicht ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9044
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2673 am: 24. Oktober 2023, 19:45:55 »

Schade, die möchte ich nicht mehr missen. Obwohl die Blüten bei Frost gleich hin sind.
Dabei gibt es so schöne Farben.
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2023, 19:54:39 von Ulrich »
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14263
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2674 am: 24. Oktober 2023, 19:54:39 »

Wahrlich ein Prachtexemplar! Dein Garten ist ohnehin voll von solchen Juwelen, wie ein kostbares Schmuckkästchen, wo für schnöde Allerweltspflanzen vermutlich gar kein Platz mehr ist. ;)
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9044
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2675 am: 24. Oktober 2023, 19:55:34 »

Na, so ist es nun aber wirklich nicht
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4214
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2676 am: 24. Oktober 2023, 21:10:39 »

.

Saxifraga ist fast  eine Offenbarung - werde  im Frühjahr  einen Besuch in Uetersen einplanen.

« Letzte Änderung: 24. Oktober 2023, 21:13:44 von polluxverde »
Gespeichert
Rus amato silvasque

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22107
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2677 am: 24. Oktober 2023, 21:18:48 »

Saxifraga ist fast  eine Offenbarung - werde  im Frühjahr  einen Besuch in Uetersen einplanen.
.
Kiekeberg ist näher. Zumindest beim Herbstmarkt hatten Peters auch jede Menge Saxifraga dabei. Und bringen auf Wunsch im Frühjahr bestimmt auch was mit.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4214
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2678 am: 24. Oktober 2023, 21:22:41 »

Saxifraga ist fast  eine Offenbarung - werde  im Frühjahr  einen Besuch in Uetersen einplanen.
.
Kiekeberg ist näher. Zumindest beim Herbstmarkt hatten Peters auch jede Menge Saxifraga dabei. Und bringen auf Wunsch im Frühjahr bestimmt auch was mit.

Da hast Du Recht - den Kiekeberg hatte ich gar nicht auf  dem Schirm .
Gespeichert
Rus amato silvasque

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4012
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2679 am: 25. Oktober 2023, 13:48:44 »

Was brauchen diese Oktoberle-Saxifragas denn für einen Boden ? Klima könnte passen bei mir.
Gespeichert

APO

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5346
    • Unser Garten
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2680 am: 25. Oktober 2023, 13:53:32 »

Was brauchen diese Oktoberle-Saxifragas denn für einen Boden ? Klima könnte passen bei mir.
Ich bin auch gerade dabei mir einige Saxifragen in den Garten zu holen. Schreib doch mal die Sorten die du gepflanzt hast.
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4303
  • Bayern, Winterhärtezone 6b
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2681 am: 25. Oktober 2023, 13:58:09 »

Ist doch eigentlich eine recht gewöhnliche Pflanze?
Meinen Boden mögen sie leider nicht so, der ist zu schwer.
Hier gibt's viele Infos und auch Sortenempfehlungen.
https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/steinbrech/herbststeinbrech-oktoberle
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
(Alexander von Humboldt)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8115
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2682 am: 25. Oktober 2023, 18:21:29 »

Vor einer nach Norden ausgerichteten Hauswand soll ideal sein, luftfeucht ... dort hatte ich sie gepflanzt, Nähe Rhododendron, alle weg, auch ein ganz normaler. Und kein schwerer Boden...

Silver Velvet hielt sich lange gut hinten im Garten, aber Klimawandel, 2 hohe Fichten weg, einer von zweien ist noch da, ich sollte ihn nä hstes Frühjahr mal umsetzen ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1691
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2683 am: 27. Oktober 2023, 09:45:22 »

Bei mir sind die völlig ohne direktes Sonnenlicht und windgeschützt unproblematisch bis wucherig im magersten Sand.
Gespeichert

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4012
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Schattenstauden ab 2016
« Antwort #2684 am: 27. Oktober 2023, 09:52:55 »

APO, ich habe noch gar keine gepflanzt, liebäugel aber mit denen.
Letzte Woche habe ich mich in einem grossen Gartenmarkt und in einer Baumschule umgeschaut, habe hier aber noch nie welche angeboten gesehen.
Ähnliche wie Saxifrage stolonifera gedeihen sehr gut bei mir und überdecken schon mehrere Quadratmeter.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 177 178 [179] 180 181 ... 190   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de