Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juni 2018, 18:41:00
Erweiterte Suche  
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Neuigkeiten:

|15|10|Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Seiten: 1 ... 36 37 [38] 39 40 ... 63   nach unten

Autor Thema: Re: Schafe halten II  (Gelesen 28320 mal)

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #555 am: 14. November 2017, 06:48:37 »

Es wurde eine Beratungsstelle eingerichtet. Die beriet uns den Pachtvertrag zu unterschreiben und Förderung zu beantragen. Der Pachtvertrag widersprach nur allem, was ich jahrelang beim LPV an Fortbildung genossen habe. Daher ging das Ding an die Bewilligungsstelle der LWK. Und dort fiel er durch.
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4314
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Schafe halten II
« Antwort #556 am: 14. November 2017, 11:01:16 »

Ohjeh - ihr bekommt ja mächtig Knüppel zwischen die Beine geworfen :-\ :( >:(

Heute stand in der Zeitung, dass der Gemienderat (unserer Kreisgemeinde) den Bau/Zuschuss bewilligt hat...
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30202
    • mein Park
Re: Schafe halten II
« Antwort #557 am: 14. November 2017, 12:07:54 »

Wofür?
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4314
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Schafe halten II
« Antwort #558 am: 14. November 2017, 12:10:46 »

Dafür 8)
Hier auf der Alb gibt es noch VollerwerbsSchäferInnen!

Aber es gibt auch Idealisten, die für die Pflege der Wacholderheiden unentbehrlich sind und die werden sogar von der Stadt unterstützt :)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #559 am: 14. November 2017, 19:10:56 »

Nach dem Motto "Back to the roots" wächst jetzt am kommenden Wochenende erst einmal "unsere" Biotopfläche im Naturschutzgebiet durch eine Mitmachaktion. Ich denke jetzt eifrig an "man muss ja keine Fläche von uns pachten" und freu mich auf Alternativen. Wie sagte doch meine Mutter: Der Herrgott nimmt dir das eine nur um dir das andere zu schenken.

Bislang haben sich doch sehr viele gefreut, wenn wir Flächen abgehütet haben  8) Auch andere Mütter haben schöne Flächen  ;)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4314
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Schafe halten II
« Antwort #560 am: 14. November 2017, 19:13:49 »

Das ist ja eine tolle Aktion :D Und du bist weniger in Abhängigkeiten verwickelt 8)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #561 am: 16. November 2017, 18:13:25 »

Eigentlich entwickelt sich das zur Tragikomödie  ::) Die LWK merkte zu Recht an: Die zweite Pachtvertragsversion entspricht der ersten  :P Ich habe schon beim Wort "Verpflichtung" aufgehört zu lesen. Da war mir ja schon klar, dass das Ding die Bewilligungsstelle nicht passieren würde. Also pinge ich das jetzt wieder zurück. Nach einem 24 Stunden-Dienst und zwei Zäunungen... weiß immer nicht recht, ob man das Gleiche meint, wenn mir einer schreibt, er sei sehr beschäftigt  :P

Die Krönung habe ich aber bei der Zäunung der Wohlkopfswiesen erlebt: Auf der abzuzäunenden Fläche lag in der Nähe des Wassertrogs eine geöffnete Mettwurstdose.

Also noch mal ganz zurück auf Anfängerwissen: Schafe fressen keine gekochten Weidegenossen!
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #562 am: 23. November 2017, 18:44:56 »

Es war ein guter Tag, definitiv.

Nicht nur, weil ein Ziegenbocklamm kastriert wurde und das Ganze deutlichst undramatischer verlief als gedacht. Nein, die neuen Pachtverträge sind ebenfalls da. Ich habe noch nicht in den Umschlag geschaut  8) aber es sollte passen. Da ich wieder a gogo gezäunt habe, blieb für die Prüfung keine Zeit und bevor ich jetzt mit zu kippenden Augen drauf schaue... verschiebe ich das munter aufs Wochenende.

Ein innerliches Bild prägte den Abend: In der Dämmerung zäunte ich noch ein Zuchtpaar weiter: Onken und Birte. Die vor lauter Vorfreude Bocksprünge machten und wie die Lämmer über die Weide sausten. War ich bis dato noch im Modus: Au weia, die muss ich auch noch zäunen... kippte die Stimmung dann prompt in ein heiteres Grinsen und frohlockendem Werken.  ;D

Muss nur die Zäunung auf der "Lummerke" halten, Letzte Nacht hat Isegrimm versucht herein zu kommen. Er scheiterte. Wollen wir hoffen, dass die erneut bebruzzelte Nase wieder im Gedächtnis Spuren hinterlässt. Spätestens Sonntag sollen die Böcke dort herunter. Es wäre schade um Mephisto, der dann in der kommenden Woche endlich zu Pauline dürfte.

Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #563 am: 26. November 2017, 09:06:41 »

 :) wir scheinen noch mal Glück gehabt zu haben. Wir rechneten heute morgen mit Schnee. Nix kam. Das wäre jetzt auch ärgerlich, denn wir haben exakt noch eine unerledigte Zäunung auf den Wohlkopfswiesen und wollen anschließend runter auf die Büwiesen. A) weil hier der Schnee meist später kommt B) weil das Eigenland ist und eine etwaige kurze Zufütterung unproblematisch ist.

Die Böcke sind auch "abgeholt" - wobei es das fast nicht trifft.  ;D Angesichts der schlechten Zuwegung und der Tatsache, dass der Harvester das Ganze wahrlich nicht verbessert hat, machte mein Mann nur den Zaun auf und holte die Böcke Freestyle zu Fuß in den Hänger. Wir erinnern uns... wir haben keinen Hund. Wieviel Vertrauen trotz der weitläufigen Biotopzäunungen im Sommer aufgebaut wurde bzw. bei Mephisto vorhanden blieb, freut doch immer wieder. Man wurde somit nicht angeholt, sondern latschte bereitwillig selber von der Fläche.

Seit dieser Woche habe ich eine kleine Cam. Das ist lustig. Schade, dass ich keine kleinen Filmchen einstellen kann. Manches würde dadurch so viel anschaulicher als mit 1001 Worten.

Heute steht dafür wieder Bürokratie auf dem Programm.  :P Im Moment bin ich an dem Punkt, wo es durch sortieren und aufräumen schlimmer aussieht als vorher  ::)

Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #564 am: 26. November 2017, 09:41:01 »

warum falle ich jedes mal darauf rein?! Neue Karte von der Bank. EC im Geschäft geht, ich werfe die alte weg. Und nun... geht kein online Banking und bei der Bank heißt es "nicht zulässige Karte".  :P Der Tierarzt wird sich gedulden müssen  ::)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #565 am: 30. November 2017, 15:24:43 »

Vor einigen Wochen bekam ich einen Anruf, dass ich erneut keine Förderung der seltenen Haustierrasse WGH aufgrund von Mindermenge gemäß Antrag bekäme. Heute kam der Bescheid. Huch, doch anerkannt. Stolze 175 € gibt es. Gut, davon bekommt man von einem gekörten WGH-Bock nur Kopf inkl Gehörn - nur den Rest nicht  8) Aber sei´s drum, es freut ja dennoch. Nicht ohne den Hinweis natürlich, dass mit Kürzungen der Prämie in den Folgejahren nicht nur zu rechnen sei, das sei sogar wahrscheinlich  ::) Ja, verstanden. Also nicht zu laut jubeln! juchu
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30202
    • mein Park
Re: Schafe halten II
« Antwort #566 am: 30. November 2017, 18:35:24 »

Offensichtlich weiß man in Politik und Verwaltung, dass Schafhalter nicht so aufs Geld schauen.  :-X
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #567 am: 30. November 2017, 21:40:24 »

neeee, wir müssen ja nur unsere Schäfchen ins Trockene bringen.  ::)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #568 am: 03. Dezember 2017, 11:17:07 »

Nun ist er da, der Schnee. Also so richtig. Das wird einen arbeitsreichen Tag bringen. Die erste Runde ist schon gedreht, die Tiere stehen nun auf Heuversorgung. Indes werden wir die Bockgruppe vom Berg holen und ich hoffe mindestens ein Zuchtpaar auflösen zu können. Hätte man nur nicht immer andere Termine  :P

Dennoch sind wir frohen Mutes. Gestern haben wir tatsächlich Lepakko verkauft. Interessenten hatte er ja so einige. Die meisten hatten indes Interesse an Ziegenbraten  :P Hier kann er aber nun 25 Burendamen beglücken. Das freut uns doch sehr. Mit ihm ging Luise, die einfach in der Gruppe ihre Probleme hatte. Kleiner als die anderen durfte sie nicht ins Zelt, weswegen sie zuletzt mit Lena aufgestallt war. Und womit ich am wenigsten gerechnet hatte: Luises Bocklamm ist gleich mit verkauft worden. Damit gab es in der Dunkelheit noch ein kleines Wechselspielchen: Lena rutschte zu dem kastrierten Pan und Lilly einen Ort weiter in den Stall. Da gehört sie eigentlich nicht hin  ::) bin mir aber nicht sicher, dass wir heute noch dazu kommen die Dame zu den anderen Ziegen auswärts zu bringen. Da sind jetzt andere Aufgaben dringlicher.

Vielleicht stelle ich die WGH Bocklämmer noch in die Kleinanzeigen. Ansonsten müssen sie in die Bockgruppe  :P Ich habe ja nicht so gute Erfahrungen damit Deckböcke zu vergesellschaften. Gerade die WGH´s machen da gerne Ärger  :-X
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
    • Das Sollingschaf
Re: Schafe halten II
« Antwort #569 am: 03. Dezember 2017, 12:01:10 »

Jawoll, es flutscht weiterhin bestens. Auch unser Reservesieger verlässt uns heute Abend - auch der darf eine Gruppe Heidschnuckendamen beglücken. Jede Gruppe weniger spart uns indes nun deutlich Zeit auf der Versorgungsrunde. Seinen Bruder stelle ich noch ein, wer weiß  ;)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!
Seiten: 1 ... 36 37 [38] 39 40 ... 63   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de