Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2019, 18:30:20
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|24|12|Ist die Christnacht hell und klar, folgt ein höchst gesegnet Jahr.

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Gewächhaus vollsonnig / unter großem (Obst-)Baum / hinter kleinem (Obst-)Baum  (Gelesen 324 mal)

Malus Existimabatur

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44

Hallo,

ich plane die Errichtung eines kleinen Gewächshauses mt einer doppeltverglasten Wand und Dach aus Doppelstegplatten.
Angebaut werden sollen darin hauptsächlich Tomaten und Paprika / Chili.

Jetzt lese ich immer wieder verschiedene Meinungen zum Standort. Die Einen sagen vollsonnig, die Anderen halten natürliche Beschattung durch Laubbäume für sinnvoll. Bei Zweiterem gibt es wieder die Wahl zwischen einem großen Baum, der das Dach (teilweise) überragt oder einer Bepflanzung mit kleineren Pflanzen, die letztendlich eher bei tierferstehender Sonne abschatten.

Was sind eure Erfahrungen?

Danke
Chris
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31942
    • mein Park

Im Frühjahr stört eine Beschattung, im Sommer nützt sie. Ich halte es daher für sinnvoller, ein Gewächshaus vollsonnig zu stellen und im Sommer von außen zu schattieren. Dazu eignen sich Schilfmatten, Schattiergewebe oder Schattierfarbe.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de