Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung. (Salvador Dali)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. September 2017, 08:53:13
Erweiterte Suche  
News: Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung. (Salvador Dali)

Neuigkeiten:

|27|4|Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11   nach unten

Autor Thema: Lilium 2016/2017  (Gelesen 5461 mal)

Hall

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #135 am: 16. Juli 2017, 14:55:02 »

Eine schöne Henryi - Hybride  von Anton Mego !
Gespeichert

Hall

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #136 am: 16. Juli 2017, 14:57:21 »

Lednice von Viktor Strasser !
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13652
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #137 am: 16. Juli 2017, 21:34:31 »

Die Höhen von Lilien sind selten zuverlässig. Außerdem hat meine auch etwas grüner Daumenpulver relativ häufig abbekommen.
Bei der Schnellsuche habe ich für Conca d´Or Maximalhöhen von 90 cm bis 150 cm gefunden.

Die Ursprünglichen waren allerdings nur etwa einen Meter hoch. Die sind aber schon im zweiten Jahr nicht mehr gekommen.

Wenn Du die "sortenecht" im Gartenmarkt kaufst ist Deine Chance sie wirklich zu bekommen nicht soo hoch.
Ich habe letztes Jahr auch Conca d´Or gekauft. In ein paar Tagen werde ich es wissen. Die sind gerade mal 80 cm.
Tiger Woods die ich im gleichen Markt gekauft habe ist schon mal eine knallrote andere Orientale.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

MD9

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 612
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #138 am: 17. Juli 2017, 06:35:57 »

Hier blüht zum ersten mal die rote Form von unseren Riesenlilien.
« Letzte Änderung: 17. Juli 2017, 06:38:57 von MD9 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Ostfriesland
                    Heinz

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6511
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #139 am: 17. Juli 2017, 06:38:24 »

Klasse  :D
Gespeichert
Gierlappen und Gemüselegastheniker

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #140 am: 17. Juli 2017, 22:53:14 »

Die Höhen von Lilien sind selten zuverlässig. Außerdem hat meine auch etwas grüner Daumenpulver relativ häufig abbekommen.
Bei der Schnellsuche habe ich für Conca d´Or Maximalhöhen von 90 cm bis 150 cm gefunden.
Mein erster "Hit" hat 50 cm angegeben, deswegen dachte ich, es sei eine andere ;) Das "grüner Daumenpulver" erklärt natürlich einiges  ;D

Wenn Du die "sortenecht" im Gartenmarkt kaufst...
Das hatte ich nicht vor, mal schauen, was ich noch so an Zwiebeleien brauche und was die einschlägigen Versender so anbieten  ;)

Hier blüht zum ersten mal die rote Form von unseren Riesenlilien.

Sowas Schönes!  :D Danke fürs Zeigen, gerne noch mehr davon  :)
Gespeichert
Heute grab' ich, morgen pflanz' ich, übermorgen mach' ich weiter!

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2091
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #141 am: 17. Juli 2017, 23:00:16 »

Die Höhen von Lilien sind selten zuverlässig.

Diese Lilie im Video ist auch schon etwas Hoch geworden.
Ab Zeitline 4:00

Meine, die gleiche welche ich erhalten habe, ist erst etwa Brustbein hoch.  ;)

Grüsse Natternkopf 🌺
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #142 am: 18. Juli 2017, 21:24:08 »

Natternkopf, vielleicht geht Dir die Sabine nur bis zum Nabel?  ;D ;D
Gespeichert
Heute grab' ich, morgen pflanz' ich, übermorgen mach' ich weiter!

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5656
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #143 am: 30. Juli 2017, 21:23:40 »

Vielversprechende Knospen an Lilium 'Fusion'  :)
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

goworo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 821
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #144 am: 31. Juli 2017, 16:20:58 »

'Lavon' ? 2,2 m
Gespeichert

goworo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 821
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #145 am: 31. Juli 2017, 16:25:52 »

klein (L. auratum) - mittel ('Friso') - groß ('Lavon')
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7579
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #146 am: 31. Juli 2017, 22:13:24 »

Die "Baumlilien" sind jetzt öfter in Gärten zu sehen. Scheinen in der Kultur nicht schwierig zu sein.
Gut sieht sie aus, Deine Höhenstaffel.

Im Garten stand immer schon eine wuchernde Lilie, die ich klassisch als Tigerlilie betrachtet, also irgendwann für Lilium lancifolium gehalten hatte. Im anderen Garten kam dann eine ähnliche hinzu, die sich, mit reichlich Achselbrut und etwas anders "aufgehängten" Blüten, als die wahre L. lancifolium herausgestellt hat.

Könnte/müsste das erste dann Lilium leichtlinii var. maximowiczii sein? (Nachdem ich sie jahrelang rüde zurückgerupft habe, hüte ich sie nun ein wenig. Es sind nur noch 5, 6 Triebe übrig.

   
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13652
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #147 am: 31. Juli 2017, 22:20:23 »

Die seitlichen Blüten und die etwas breiten Blütenblätter sprechen dagegen. Eine lancifolium ist das sicher auch nicht.
Woher hast du sie denn?

Im schlimmsten Fall eine schöne Hybride.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5656
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #148 am: 01. August 2017, 22:32:34 »

Fusion ist erblüht, leider sind die großen Blüten zu dicht nebeneinander.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7579
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Lilium 2016/2017
« Antwort #149 am: 02. August 2017, 09:59:40 »

Wächst sich vielleicht aus in den nächsten Jahren?

Axel, danke für Deine Einschätzung. Dann ist´s wohl eine Hybride, nur: von L. leichtlinii oder von L. davidii?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de