Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Mai 2024, 22:55:21
Erweiterte Suche  
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|30|4|Vor dem Kochen staubsaugen rentiert sich eh nicht. (Tara)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Namenssuche ohne Bild  (Gelesen 2474 mal)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4078
Namenssuche ohne Bild
« am: 22. April 2016, 11:21:33 »

Moin an die Staudenfachleute,

in 1997 hat meine Mutter von ihrer Mutter eine Staude geerbt.
Meine Großmutter hatte sich diese Staude durch Tausch in ihren Garten geholt und nach Großmutters Tod hat meine Mutter diese Pflanze immer recht umsichtig gepflegt - jetzt ist das Drama groß, den der Staudenschatz hat diesen Winter wohl nicht überstanden - und es gibt leider kein Foto von der Staude.

Ich versuche sie zu beschreiben, in der Hoffnung, daß hier vielleicht jemand eine Idee hat, um welche Staude es sich handeln könnte.

Sie hatte eher helles fein gefiedertes Laub (feiner als Fenchel), war überhaupt nicht wüchsig - wurde nicht höher als etwa 30cm, und blüte weiß mit doldenartigen Blüten (wie z.b. beim Giersch)
Ausläufer hat sie nie gebildet und versamt hat sie sich leider auch nie.
Sie wuchs immer brav und kompakt an dem ihr zugedachten Platz. Der Frühjahrsaustrieb war immer "birkengrün".


Ja, ich weiß es wohl, das sind nicht viele Informationen, aber dennoch möchte ich Euch fragen: Hat jemand eine Idee?

LG
von Nemesia
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21819
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #1 am: 22. April 2016, 11:58:42 »

Das wird wohl nicht leicht.

Die Experten brauchen sicher noch mehr Infos:

Zu welcher Jahreszeit hat die Staude geblüht?

Stand sie sonnig, halbschattig, schattig?

Trocken oder feucht?

Welcher Boden?  lehmig, humos nährstoffreich oder steinig und mager?
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 30901
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #2 am: 22. April 2016, 12:03:31 »

Atamantha turbith vielleicht?
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3412
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #3 am: 22. April 2016, 12:09:36 »

Vielleicht Bärwurz (Meum athamanticum)
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17635
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #4 am: 22. April 2016, 12:09:46 »

Meum athamanticum wurde bei mir nie höher als 30 cm und verschied- zu trocken.
Oder ein Selinum? Gibt es so kleine?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3412
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #5 am: 22. April 2016, 12:21:07 »

oder Seseli gummiferum
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17635
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #6 am: 22. April 2016, 12:27:21 »

Ja. Der ist aber ganz kurzlebig, zumindest hier.
Das man den jahrelang pflegen könnte (eine einzelne Pflanze) kann ich mir nicht so recht vorstellen.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Eva

  • Gast
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #7 am: 22. April 2016, 12:27:31 »

Aruncus aesthusifolius?

Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3605
  • Klimazone 6 bis innerstädtische 7
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #8 am: 22. April 2016, 12:35:31 »

Aruncus aesthusifolius?
geht nicht als Doldenblütler durch  ;)

Filipendula vulgaris (plena?) sehen manchmal doldenblütig aus  :-\

Gespeichert
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. (Friedrich Schiller)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4078
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #9 am: 22. April 2016, 12:39:44 »

oh lieben Dank für Eure vielen Antworten! :D

 
Atamantha turbith vielleicht?
Atamantha turbith:
Zitat
Die Stauden bilden Achänen.
vielleicht ist das ja die Erklärung warum wir nie Sämlinge in der Nähe der Pflanze gefunden haben..........

An Bärwurz dachte ich auch..........ich bin mir nicht sicher.

Ich habe meiner Mutter einige Bilder per Mail geschickt. Mal sehen, ob sie damit etwas anfangen kann.

Ich schaue jetzt mal die anderen Vorschläge nach und werde auch davon Bilder an meine Eltern versenden.

Ich werde Bescheid sagen, wenn ein Ergebnis vorliegt.

LG
Nemi
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10895
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #10 am: 22. April 2016, 12:52:34 »

Nemi, war es vielleicht eine Astilbe?

ne, wohl nicht. Nicht fenchelartig genug. Hatte ich überlesen  ::)
Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3605
  • Klimazone 6 bis innerstädtische 7
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #11 am: 22. April 2016, 12:55:30 »

Atamantha turbith
Die ist ja bildschön  :D (muß ich mir merken)
Gespeichert
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. (Friedrich Schiller)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 30901
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #12 am: 22. April 2016, 13:34:04 »

Sieht bei mir heute so aus:
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 30901
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #13 am: 22. April 2016, 13:34:51 »

Und das könnten evtl. Sämlinge sein.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4078
Re: Namenssuche ohne Bild
« Antwort #14 am: 22. April 2016, 13:43:06 »


Zitat

Sowohl Augenwurz (Athamanta turbith), als auch Bärwurz (Meum athamanticum) könnten dem gesuchten Staudenschatz entsprechen.

Ich werde berichten.

Meine Mutter hat die verloren gegangene Staude als Bärwurz (Meum athamanticum) identifiziert und ist sehr froh, nun endlich erfahren zu haben, was sie da seid 1997 gehegt und gepflegt hat.

Vielen Dank für Eure Unterstützung :D

LG
von
Nemi


« Letzte Änderung: 26. April 2016, 15:23:20 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de