Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist nicht genug zu wissen, man muß auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muß auch tun. (Goethe)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Februar 2018, 09:24:23
Erweiterte Suche  
News: Es ist nicht genug zu wissen, man muß auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muß auch tun. (Goethe)

Neuigkeiten:

|23|5| Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. (Antoine de Saint-Exupéry)

Seiten: 1 ... 23 24 [25]   nach unten

Autor Thema: Usambaraveilchen  (Gelesen 15204 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21513
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Usambaraveilchen
« Antwort #360 am: 11. Februar 2018, 17:38:30 »

Diese hat eine schöne ausgeprägte Panaschierung, könnte eine andere Sorte sein als die die schon geblüht haben.
Oh wie schön!
Gespeichert
Winter now!

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12970
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Usambaraveilchen
« Antwort #361 am: 11. Februar 2018, 17:54:40 »

Diese hat eine schöne ausgeprägte Panaschierung, könnte eine andere Sorte sein als die die schon geblüht haben.
Oh wie schön!

Merk sie dir, wenn der Frost durch ist, wird verschickt.  ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

na-na

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
  • Ruhrpott 8a
Re: Usambaraveilchen
« Antwort #362 am: 11. Februar 2018, 18:05:25 »

Die Mini-Veilchen aus dem Gartencenter bleiben auch später relativ klein, aber bei mir werden sie schon zwei mal größer. Versuch bitte zuerst sich mit ihnen zu beschäftigen. Sie sind meistens sehr robust und verzeihen die Pflegerfehler... ;-) Ich habe auch mit solchen angefangen.

Die Veilchen mögen eher feuchte (nicht nasse) aber sehr durchlässigen Boden. Ich habe eine Kapillare-Bewässerung, sonst würde ich es nicht schaffen meine Mikro-Töpfe zu gießem... :-(

Kannst Du gern auf mich zurück kommen... :-) und wenn Du Fragen über die Pflege hast - frag einfach... :-)

Danke!  :)
Ich werde erst einmal probieren. Mal sehen, wie ich zurecht komme.
Gespeichert

Dimitri

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
Re: Usambaraveilchen
« Antwort #363 am: 11. Februar 2018, 18:33:54 »

cornishsnow, Dankeschön! Deine Pflanzen sehen sehr gepflegt aus... ;-) Übrigens, statt Rambler benutzt man "Trailer" in AVs-Welt...  8) Sorry...  :-X

oile, ich kann für die Stecklinge nur die Zimmer-Gewächshäusschen empfehlen. So werden sie deutlich schneller die Wurzeln geben und kleine Pflänzchen... Dazu muss Du nicht eden Tag gießen... ;-) Alle meine Stecklinge stehen in den Gewächshäussen und ich gieße sie ein Mal pro Woche, wenn überhaupt (auf dem Foto: die kleine Pflänzchen im Gewächshaus)...

Stimmt, bis zu April würde ich keine Pflanzen verschicken. Obwohl hatte schon in Februar 2017 die Blätter bekommen... :-)

na-na, viel Erfolg!
Gespeichert
African Violet Society of Germany

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12970
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Usambaraveilchen
« Antwort #364 am: 11. Februar 2018, 18:44:20 »

Alles gut, ich bin kein Spezialist, ich mag sie nur ganz gerne. Eine Sammlung werde ich nicht beginnen, ich hab keinen Platz und mir reichen ein paar schöne Pflanzen.

Tolle professionelle Vermehrung, sehen alle gut aus!  :D

Bis auf meinen Methusalem Mini-Trailer...  ;) der inzwischen von fast 20 Jahre hier ist. Hab ich die anderen erst seit einem Jahr, bis auf eine alle aus Blattstecklingen selbst gezogen. Als Substrat nehme ich das rein mineralische Lechuza, nur bisher nicht in denen dafür vorgesehen Töpfe. Die panaschierte, die ich behalten möchte werden aber demnächst in die kleinste Variante umgetopft, das sind aber alles Standard Pflanzen, für Minis sind auch die kleinsten Lechuza Töpfe zu groß.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21513
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Usambaraveilchen
« Antwort #365 am: 11. Februar 2018, 19:08:38 »


Merk sie dir, wenn der Frost durch ist, wird verschickt.  ;)

*freu*
Gespeichert
Winter now!

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15889
  • Berlin
Re: Usambaraveilchen
« Antwort #366 am: 12. Februar 2018, 09:11:43 »

ja, dass diese Pflanzen bei höherer Luftfeuchtigkeit und mehr (künstlichem) Licht besser wachsen, ist mir mittlerweile auch klar, aber ich möchte sie auch einfach so zur Dekoration stehen haben und nicht in einem Kasten  :-\  :-\  :-\
Nachdem mir erst welche verstorben sind, weil sie zu nass standen, danach andere, die dann zu trocken waren, geht es den 5 Restpflanzen gut. Diese habe ich in Tontöpfen. Es ist ein dicker Faden durchgezogen durch den Topf, und ich gieße in den Untersetzer. Pflanzen in Plastiktöpfen werden so zu nass, aber Tontöpfe sind ok. Wenn der Untersetzer trocken ist, kommt wieder ein Schlückchen Wasser rein. Blüten habe ich keine, ich hoffe sehr, das kommt noch  :D Alle 5 sind panaschierte Pflanzen.
Oile, den von Dir gibts leider auch nicht mehr, und Blattableger kann ich ziemlich regelmäßig entsorgen  >:( vielleicht geht das im Sommer besser .....
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Dimitri

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
Re: Usambaraveilchen
« Antwort #367 am: 12. Februar 2018, 11:36:37 »

@cornishsnow Meine Veilchen wachsen auf den Regalen (sieh Foto), deswegen könnte ich so viel mir anschaffen... ;-) Für Minis wäre die Töpfe ca 5 cm passend. Ich nutze aber 5,5 cm, weil ich keine andere finde.
Gespeichert
African Violet Society of Germany
Seiten: 1 ... 23 24 [25]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de