Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Dezember 2020, 09:09:52
Erweiterte Suche  
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)

Neuigkeiten:

|14|9|Carpe Diem - Nutze den Tag!  Horaz

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: tomatenblätter haben weiße flecken ....:(  (Gelesen 55529 mal)

fabian

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe dieses Forum!
tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« am: 22. Mai 2005, 23:48:48 »

hallo
ihr müsst mir unbedingt helfen, denn meine tomaten haben etwas und ich weiß nicht was. und zwar werden die blätter an den unteren ästen alle zuerst an manchen stellen weiß bis durchsichtig. es sieht dann sehr seltsam aus, weil das blatt noch grün ist, aber diese weißen inseln hat. nach einiger zeit werden es immer mehr inseln und das ganze blatt wird trocken und stribt ab.
die beiden tomaten stehen bei mir auf der fensterbank. es ist eine südseite. ich hab auch schon sonnenbrand in betracht gezogen, aber es war eigentlich nicht so viel sonne in der letzten woche und trotzdem wird es schlimmer. ich habe sie auch gedüngt (hoffentlich nicht zu viel)(NPK 14-6-17)
hab shcon ein paar früchte dran und würde diese gerne einmal ernten... :S
die pflanzen sind jetzt etwa einen meter hoch und stehen in anzuchterde (wie gesagt gedüngt)
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #1 am: 22. Mai 2005, 23:54:59 »

Hi!

Willkommen im Forum!
Guck mal hier, dort steht einiges zu dem Thema:
http://forum.garten-pur.de/Gemuesebeet--20/Tomaten-haben-weisse-Blaetter-__-5879_A.htm

Dort sind diverse Gründe genannt.

Wann/wie oft hast du denn gedüngt ?
14-6-17 ist bissl stark vermute ich ...
Ich meine der P Anteil wäre auch zu niedrig, ich würde eher 7-6-7 nehmen.

Wieso stehen sie denn in Anzuchterde ? Die würde
ich nur für die erste Zeit nehmen (bis sie in Größere Töpfe als 9cm kommen).

Aber keine Sorge, wirst bestimmt was ernten ;)

BYe, Simon
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #2 am: 23. Mai 2005, 06:09:36 »

Hallo fabian, standen deine Pflänzchen vielleicht einmal kurz zu trocken? Bei mir sehen die Pflanzen auch so aus, wenn sie vorher mal schlapp gemacht haben. Nach dem Gießen erholen sie sich schnell wieder, aber später zeigen sie dann doch manchmal Blattschäden. Das ist unbedenklich - sie bekommen noch genug neue gesunde Blätter!
Für die Pflanzen ist auch oft grelle Sonne nach längerer Zeit mit bedecktem Himmel Stress und sie reagieren so.
Einige Sorten (bei mir z.B. Siberia) neigen leichter dazu als andere mit kleinflächigeren Blättern.
LG Lisl
Gespeichert

fabian

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #3 am: 23. Mai 2005, 17:02:06 »

also die sachen aus dem andren thread treffen denk ich nicht zu. war ja nicht so kompliziert da sie nur am fenster standen.
die anzuchterde deshalb weil ich zu der zeit keine andre erde hatte.
gedüngt hab ich wie gesagt unter umständen zu viel, aber dann kriegen die doch keine trockenen flecken oder? aussdem hab ich als ich gemerkt hab das das losgeht die erde für n paar minuten in der dusche ausgespült. (einfach die brause reingehängt und laufen lassen) zumal die pflanzen doch viele nährstoffe vertragen oder?
also an besserung kann eigentlich nicht zu denken sein. schaut sie euch jetzt mal an (das andre foto ist schon ne woche oder so alt)(und lacht bitte nicht über meine schaschlikspieße, die sind noch überbleibsel aus den kindertagen)

denkt ihr denn das ich das problem durch andre erde löse?
ich werde jetzt übrigens erstmal stangen an den töpfen befestigen damit die nihct mehr so gegen die wand lehnen.
« Letzte Änderung: 23. Mai 2005, 17:05:15 von fabian »
Gespeichert

fabian

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #4 am: 23. Mai 2005, 17:07:26 »

hier das bild
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #5 am: 23. Mai 2005, 19:53:08 »

Haben die nie wegen Wassermangel so richtig schlapp gemacht, fabian? So sieht das nämlich aus, wenn man nachher wieder gegossen hat. Manche Blätter erholen sich einfach nicht mehr, und das sind meist die untersten. Ich würde die welken Blätter erst einmal entfernen, die mit den weißen Flecken aber dran lassen.
Du schreibst, dass an eine Besserung nicht zu denken sei: heißt das, dass sie jetzt immer noch welke Blätter bekommen?
LG Lisl
Gespeichert

fabian

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #6 am: 23. Mai 2005, 22:13:58 »

ja sie vertrocknen obwohl sie genug wasser haben.

hab heute mal eine aus dem topf geholt und gesehn das der schon durchgewurzelt ist. also man sieht auf allen seiten längs die wurzeln.

hab jetzt an der einen pflanze 4 der unteren äste komplett von blättern befreit, in der hoffnung das an dem kahlen ast nochmal welche wachsen... (um die "wunden" muss ich mir doch keine sorgen machen oder?

ich finds nett das ihr mir helft. ich scheine echt pecht mit meinen pflanzen zu haben. meine kräuterzucht wurde nämlich schon von einer horde blattläuse überfallen (ich denke die waren von dem basilikum aus dem rewe!! schweinerei) und ein paar anderen pflanzen gings auch nicht soo gut.... :S
also thx
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #7 am: 23. Mai 2005, 22:38:30 »

Hi!

Stehen die Tomaten eigentlich drinnen ? Die Heizung darunter ist aber aus, oder ?

Bye, Simon
Gespeichert

fabian

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #8 am: 23. Mai 2005, 22:42:07 »

kann sein das das losging als es ein bisschen kälter wurde wieder. da hatte ich die heizung ein bissl an. jetzt ist sie natürlich wieder aus und bleibt das hoffentlich auch für die nächsten 4 monate.

meinste das bisschen heizung könnte denen so schlecht getan haben?
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #9 am: 23. Mai 2005, 22:58:43 »

Ne, das bisschen nicht.
Nur wenn sie die ganze Zeit heizen würde könnte ich mir das erklären ;)
Hast du evtl noch nen Foto von den oberen Blättern ?

Oder noch ne andere Idee: Waren die unteren Blätter evtl naß
während die Sonne schien ? Oder haben sie Düngerwasser abbekommen ?

BYe, Simon
Gespeichert

fabian

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #10 am: 23. Mai 2005, 23:41:19 »

nee naß waren die sicher nicht!

zum bild

1 - blätter etwas über der mitte. so fängt das an, mit diesen weiße-bräunlichen trockenen flecken

2 - noch nicht das endstadium aber sieht schon nicht so schön aus (wie es endet sieht man ja in dem anderen bild)

3 - die spitze ist noch heile
Gespeichert

Equisetum

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1249
  • Nomen est pictura
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #11 am: 23. Mai 2005, 23:58:12 »

Na, Dir liegt ja wohl ziemlich viel an den Pflanzen. Deswegen machst Du auch ziemlich viel mit ihnen, hm? Düngen, ausspülen ...
Eigentlich sehen sie doch so schlecht garnicht aus. Ein paar fleckige Blätter unten rum. Wieviel Licht bekommen sie denn auf der Fensterbank?
Gespeichert
Es lebe der Wandel

brennnessel

  • Gast
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #12 am: 24. Mai 2005, 04:21:17 »

Ich glaube, die Pflanzen gehörten dringend in größere Gefäße oder nach draußen! Wenn die Töpfchen schon völlig durchwurzelt sind - was bei der Größe deiner Pflanzen auch normal ist - kannst du sie wahrscheinlich nicht mehr gut genug mit Wasser und Dünger versorgen !
Außerdem werden die schwarzen Töpfchen in der Sonne heiß. Das tut den Pflanzen mit dem dichten an den Topfwänden anliegenden Wurzelgeflecht gar nicht gut.
LG Lisl
« Letzte Änderung: 24. Mai 2005, 13:38:55 von brennnessel »
Gespeichert

fabian

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:tomatenblätter haben weiße flecken ....:(
« Antwort #13 am: 24. Mai 2005, 10:18:14 »

hey das mit dem düngen, ausspülen... war eigentlich nicht so geplant ist ja nicht so als hätt ich nichts zu tun... *hust*
studenten arbeiten schwer...*hust*

aber im ernst, mir liegt schon was an den pflanzen, weil ich mir halt mühe gegeben hab und mich gefreut hab. und jetzt hab ich keine lust zuzuschauen wie nacheinander alle blätter abfallen!!! und meine andere sieht auch noch n bissl mitgenommener aus als die auf dem foto.

nagut ich werde abwarten und gut gießen. die nächsten tage werden ja sonnig, vielleicht bringt das ja besserung

cu
fab
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de