Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juni 2024, 10:01:08
Erweiterte Suche  
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 

Neuigkeiten:

|3|5|Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten. Letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher. (Kofi Annan)

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Eulenküken gefunden  (Gelesen 3337 mal)

Jack.Cursor

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
Re: Eulenküken gefunden
« Antwort #45 am: 17. Juni 2024, 18:33:11 »

Schleiereulen als Haustiere --- SEHR EMPFEHLENSWWERT !! Gibt es da oben eine Greifvogelstation ? Wir haben einmal einen Wiedehopf(gebrochener Flügel) gefunden und zu der Falkner Station der Burg Gutenberg hingebracht.
« Letzte Änderung: 18. Juni 2024, 09:03:11 von Jack.Cursor »
Gespeichert
Warum ich Vegetarier bin ? Weil ich eingesehen habe, dass lebendige Pflanzen zu essen, besser ist als das Fleisch toter Tiere.

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21143
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Eulenküken gefunden
« Antwort #46 am: 19. Juni 2024, 09:01:54 »

Eben nicht - die Einzige in der Nähe wurde geschlossen. Die nächstgelegenen sind beide knapp 200 km weg. Eine ist nicht mal nur für Greifvögel, in der Uckermark. Dort bringen Bekannte vom Naturpark unteres Odertal Fundvögel hin. War für mich echt zu weit. Die andere Station war irgendwo Sachsen/Anhalt. Außerdem dachte ich ja, dass ich über den Nabu den richtigen Weg gefunden hatte. Ich habe noch einen Namen, dem ich hinterhertelefonieren kann, was ich mir für heute vorgenommen habe. Der Verbleib des Vogels interessiert mich doch schon sehr.

Verletzte Fundtiere nimmt hier in Berlin die Tierklinik Düppel - aber unverletzte Tiere eben nicht. Nun haben die das Küken zwar dort hingebracht, wie mir gesagt wurde, aber da es nicht verletzt war, ist es dort offenbar nicht erfasst und auch nicht länger geblieben - weiß der Geier....
« Letzte Änderung: 19. Juni 2024, 09:03:34 von Gänselieschen »
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de