Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juli 2019, 21:27:59
Erweiterte Suche  
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)

Neuigkeiten:

|24|3|Wenn das Schippchen dann aber erstmal an der falschen Stelle in die Erde gesaust ist, kann man nicht einfach wieder die Karte umdrehen.  :P (Hausgeist)




Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach unten

Autor Thema: Hirschkäfer  (Gelesen 2573 mal)

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18018
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Hirschkäfer
« Antwort #15 am: 02. Juni 2016, 18:45:50 »

Habe doch noch einen Balkenschröter entdeckt...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24325
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Hirschkäfer und Co.
« Antwort #16 am: 06. Juni 2016, 09:08:36 »

Vor zwei Tagen krabbelte mir der erste Nashornkäfer entgegen.
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3785
Re: Hirschkäfer
« Antwort #17 am: 06. Juni 2016, 09:42:48 »

Toll, eure großen Käferarten. Bei uns hier oben im waldärmsten Bundesland sieht man diese Arten nicht.
VG Wolfgang
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Hirschkäfer
« Antwort #18 am: 23. Mai 2018, 10:00:34 »

Sie fliegen wieder. :)
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1554
  • Nordsüdwestfalen
Re: Hirschkäfer
« Antwort #19 am: 23. Mai 2018, 10:03:40 »

Toller Kerl :D
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12137
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Hirschkäfer
« Antwort #20 am: 23. Mai 2018, 10:04:16 »

Fein! :D
Ich hätte auch gern welche. Gibt es hier nicht.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Henki

  • Gast
Re: Hirschkäfer
« Antwort #21 am: 23. Mai 2018, 10:06:50 »

Ein Weibchen ist leider schon in einer Regentonne abgesoffen.  :( Die sind zwar derzeit wegen der flügge werdenden Jungvögel eh abgedeckt, aber Hirschkäfer sind ja so clever, den Weg über die Dachrinne zu nehmen.  ::)
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15137
Re: Hirschkäfer
« Antwort #22 am: 23. Mai 2018, 10:39:29 »

hier sehe ich sie immer erst zur rehbrunft im hochsommer, meist leider nur weibchen, aber nett wenn sie daherbrummen
Gespeichert

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5944
Re: Hirschkäfer
« Antwort #23 am: 23. Mai 2018, 10:57:05 »

Tolles Bild! So einen Brummer würde ich auch gern mal auf der Hand halten.  :D
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Henki

  • Gast
Re: Hirschkäfer
« Antwort #24 am: 23. Mai 2018, 12:00:58 »

Ich habe da ja mittlerweile ein wenig Übung. Wenn man sich da unbedacht verhält, hat man entweder die "Füße" unslösbar in der Hand verankert, oder der Käfer findet eine weiche Stelle, wo er gnadenlos zukneifen kann.  ;D
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33220
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Hirschkäfer
« Antwort #25 am: 23. Mai 2018, 12:04:18 »

Tolles Bild! So einen Brummer würde ich auch gern mal auf der Hand halten.  :D

hatte ich letztes Jahr, leider war der fast tot. Jetzt sitzt er in der Vitrine neben den Blumenvasen.

Apropos Hand, wenn die von Hausgeist ist, dann weiß ich nicht, wie er das mit der Gartenarbeit macht. Meine Hände sehen anders aus. Keine Fingernägel mehr und trotzdem Trauerränder.
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Hirschkäfer
« Antwort #26 am: 23. Mai 2018, 13:00:31 »

 ;D Ich war ja immer erklärter Handschuhgegner, aber GG hat mir welche mitgebracht, mit denen ich sogar beim Jäten noch ausreichend Fingerspitzengefühl habe. Die trage ich nun zumindest bei Großeinsätzen. ;) Davon abgesehen gärntere ich seit ein paar Wochen nur noch in Staub.  :P
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6087
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Hirschkäfer
« Antwort #27 am: 23. Mai 2018, 13:39:33 »

Sie fliegen wieder. :)
:o

Das ist ja ein prächtiger Kerl!
Leider konnte ich noch nie ein lebendes Exemplar sehen. Nur eines in der Käfersammlung meines Vaters...

Pearl, schau mal beim Handwerkerbedarf in einem Bauhaus. Es gibt mittlerweile wirklich gute, griffige und haltbare Arbeitshandschuhe. Ich arbeite nur noch "mit".
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33220
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Hirschkäfer
« Antwort #28 am: 23. Mai 2018, 17:37:20 »

Wühlmaus, es ist nicht so, dass ich Gartenhandschuhe nicht kenne. Ich habe sie in allen Materialien und Qualitäten - hier rumliegen. Feinstes Chromleder mit Stulpen, dünnes weißes Leder, kräftiges anschmiegsames Leder für Steinarbeiten, Plastikgewebe mit gummierten Grippflächen, welche für Steinarbeiten extra stark, rosafarbene, blaue, graue, ... einer mit durchgeblutetem Daumen. Den habe ich nach der Verletzung angezogen um weiter arbeiten zu können.
Gespeichert

walter27

  • Gast
Re: Hirschkäfer
« Antwort #29 am: 23. Mai 2018, 17:44:53 »

@pearl,
30000 Beiträge was für eine Zahl!
Herzlichen Glückwunsch! :D
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de