Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juni 2024, 10:39:01
Erweiterte Suche  
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 

Neuigkeiten:

|2|2|Eine Vorhersage über 2 Wochen hat, insbesondere im Winter, wenig mehr Prognosekraft als eine Kristallkugel. (Bristlecone)

Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18   nach unten

Autor Thema: Hirschkäfer  (Gelesen 29636 mal)

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Zone 7a
Re: Hirschkäfer
« Antwort #225 am: 10. Mai 2023, 23:49:42 »

Okay, also sollte es kein frisches Holz sein. Puh, das wird nicht einfach.
Vielleicht alte Stümpfe, die keiner will, weil das Sägen und Spalten zu mühselig ist.
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Hirschkäfer
« Antwort #226 am: 11. Mai 2023, 08:08:42 »

Großes Kino, Hausgeist!  :D Ich habe gestern noch begonnen, den Thread von Beginn an zu lesen. Es ist beeindruckend, was Du schon gezeigt hast. Eine Versammlung von Hirschkäfermännchen auf quer liegendem Holz z. B. Und auch, was Du dafür tust, dass sie sich vermehren können. Finde ich klasse!
.
Totholz ist vorhanden hier, nur müsste mal wieder ein Käfer vorbei kommen, um es anzunehmen. Vor x Jahren sahen wir einmal ein Männchen.
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10694
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Hirschkäfer
« Antwort #227 am: 11. Mai 2023, 08:10:16 »

Ich bin da echt neidisch!
Gespeichert
Gruß Arthur

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35418
    • mein Park
Re: Hirschkäfer
« Antwort #228 am: 11. Mai 2023, 08:18:34 »

Die Hirschkäfer mit vergrabenem Holz anzulocken wird kaum klappen. Der hiesge Wald ist voller Totholz und Eichenstubben. Trotzdem findet sich nur vereinzelt mal ein Hirschkäfer. Die Population muss sicher sehr groß sein, damit es viele überlebende Nachkommen gibt. Das ist in Hausgeisthausen offensichtlich der Fall. Von den dicken Larven werden vermutlich die allermeisten gefressen.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Hirschkäfer
« Antwort #229 am: 11. Mai 2023, 08:56:45 »

Nee, das hätte ich auch nicht sicher geglaubt. Aber gehofft.  ;) Ob's im hiesigen Wald welche gibt, weiß ich nicht. Bin eher selten im Wald. Die Ranger des Biosphärenreservates könnten es wissen, ich muss mal fragen.
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43613
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Hirschkäfer
« Antwort #230 am: 11. Mai 2023, 19:21:15 »

so, gefunden. Es musste einen Grund geben, warum hier trotz ausreichend Totholz und alter Eichen sehr selten Hirschkäfer anzutreffen sind.
.
Verbreitungskarte der Hirschkäfer.
.
Verbreitungskarte des bevorzugten Habitats: Eichenwälder der Sandebenen.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6229
Re: Hirschkäfer
« Antwort #231 am: 11. Mai 2023, 21:39:40 »

Obwohl es bei uns in SH viele Eichen gibt, Hirschkäfer gibt es so gut wie keine.
VG Wolfgang
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43613
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Hirschkäfer
« Antwort #232 am: 11. Mai 2023, 21:49:35 »

ja, zu windig.  ;D Auf der Verbreitungskarte ist in SH tote Hose bei Hirschkäfern.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Hirschkäfer
« Antwort #233 am: 12. Mai 2023, 13:11:05 »

Nee, da bist Du mit dem Blick wohl verrutscht,  pearl. Allerdings scheinen die Küsten frei zu sein.  ;)
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43613
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Hirschkäfer
« Antwort #234 am: 12. Mai 2023, 13:30:34 »

wie dem auch sei, in Schleswig Holstein und Mecklenburg Vorpommern sind in der Verbreitungskarte der Hirschkäfer keine Vorkommen eingetragen.
.
Vielleicht hast du dir die Karte der Eichenwälder der Sandebenen angesehen, ich vermute das.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Hirschkäfer
« Antwort #235 am: 12. Mai 2023, 13:49:36 »

Oha! Ja, natürlich. Tschuldige.  ;) :-[
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43613
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Hirschkäfer
« Antwort #236 am: 12. Mai 2023, 14:29:22 »

keine Ursache!  :-*
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6229
Re: Hirschkäfer
« Antwort #237 am: 12. Mai 2023, 20:44:06 »

Ja, Hirschkäfer gibt es hier oben keine, auch sonst wenige Großkäferarten. Die Insektenwelt ist sehr reduziert: Tagfalter ca. 25 Arten. Da kann chica nur lachen. Es gibt aber auch so gut wie keine  wilden Wiesen, kaum Brachen, letzte  Moor- und Sumpfrelikte. Bei den Bio-Betrieben sieht es etwas besser aus. Insgesamt gesehen , aber keine Wunder.
VG Wolfgang
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12978
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Hirschkäfer
« Antwort #238 am: 14. Mai 2023, 21:59:48 »

Wenn liebe Besucher unbedingt mal Hirschkäfer sehen wollen, machen wir das natürlich gerne möglich.  8) ;D
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Deviant Green

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 665
Re: Hirschkäfer
« Antwort #239 am: 14. Mai 2023, 22:08:46 »

Wenn liebe Besucher unbedingt mal Hirschkäfer sehen wollen, machen wir das natürlich gerne möglich.  8) ;D

Was haben die die Kerle am Kopf? Schimmel oder den Staub der Kampfarena?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de