Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Dezember 2019, 07:18:55
Erweiterte Suche  
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Neuigkeiten:

|15|11|vor garten pur war das leben eben manchmal auch einfacher 8) 8) 8) 8) ;D ;D ;D (rorobonn)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Kreativität gefragt, welche Sorten würdet ihr kreuzen?  (Gelesen 3660 mal)

Bergischer Apfel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Kreativität gefragt, welche Sorten würdet ihr kreuzen?
« Antwort #45 am: 05. Dezember 2019, 01:55:38 »

Um der Anfangsfrage nochmal näher zu kommen.

Was sind eure Favoriten in Bezug auf Robustheit und Ertragssicherheit? Also Sorten die "einfach immer" gesund sind und tragen.

Welche im Bezug auf Geschmack? Gerne die alten aber auch die neuen Sorten. Welche hat die Aromen die euch am besten gefallen? Oder auch von anderen Eigenschaften wie der Konsistenz, welchen Apfel fühlt sich beim kauen am besten an?

Welcher Apfel hat den besten Wuchs für z.B. Hochstämme? Mit starken Wachstum, guten Astabgängen usw.

Vielleicht auch alles zusammen? Robuste Sorten die gut tragen und auch noch Schmecken...

Ich finde ja z.B. den hoch gelobten Finkenwerder Herbstprinz interessant, ich werde von ihm dieses Jahr so rund 30 Samen sähen. Oder den Seestermüher als robusten Massenträger, davon werde ich dieses Jahr einige Sämlinge in Beete pflanzen oder erstmal in Töpfe vereinzeln.

Habt ihr auch noch ein paar Sorten? Gerne auch regionale, eher unbekannte Sorten :).

LG Thorben
Gespeichert

555Nase

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 573
  • 330m NN
Re: Kreativität gefragt, welche Sorten würdet ihr kreuzen?
« Antwort #46 am: 05. Dezember 2019, 04:51:53 »

...An diesen Fragen kauen manche ihr ganzes Leben lang ! Dann kommt noch das Ding mit den 10 Leuten deren 11 Antworten, von denen 13 falsch sind, hinzu. :P
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Aspidistra

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 218
Re: Kreativität gefragt, welche Sorten würdet ihr kreuzen?
« Antwort #47 am: 05. Dezember 2019, 06:13:36 »

Freiherr von Hallberg, wenig Probleme schmeckt geil.
Aber vielleicht bin ich etwas voreingenommen.
Gespeichert
Beeren sind die Poesie eines Gartens.

Bergischer Apfel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Kreativität gefragt, welche Sorten würdet ihr kreuzen?
« Antwort #48 am: 05. Dezember 2019, 20:11:10 »

...An diesen Fragen kauen manche ihr ganzes Leben lang ! Dann kommt noch das Ding mit den 10 Leuten deren 11 Antworten, von denen 13 falsch sind, hinzu. :P

Ich denke über diese Fragen auch schon seit längerem sehr häufig nach... deswegen Frage ich ja auch ;).

Und ob falsch oder richtig... das kann man doch bei solchen Fragen nicht so wirklich sagen. Ich frage ja durchaus nach subjektiven Meinungen um mir die Sorten dann selber mal intensiver anzugucken.

Danke für den Freiberg, den haben doch schon mehrere als ganz positiv benannt.

LG Thorben
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de