Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juni 2024, 03:09:08
Erweiterte Suche  
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|12|10|Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Sturmfestes Gehölz gesucht  (Gelesen 832 mal)

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1826
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Sturmfestes Gehölz gesucht
« Antwort #15 am: 22. Mai 2024, 19:37:33 »

Weißdorn hab ich vorgeschlagen, weil es einfach eine bewährte Art für windige Ecken ist. Die stehen auch an der englischen Küste überall. Buche würde ich nur nehmen, wenn die Sommer nicht so trocken sind, an der Küste bestehen ja ganz gute Chancen dafür. Die letzten Jahre haben aber gezeigt, dass die Buchen Unter der Klimaverschiebung sehr leiden, ein Zukunftsbaum ist die Buche nicht gerade. In Meeresnähe, wenn die Luft dauerhaft feucht ist, kann auch Ilex gut wachsen. Im kontinentalem Klima finde ich die wenig befriedigend. Tamariske müsste auch funktionieren, die schlüpperfarbene Blüte sollte man mögen.
Ideal wäre Sanddorn, aber ich traue den angeblich ausläuferlosen Sorten nicht so ganz über dem Weg…
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de