Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Zukunft ist etwas, das die Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. (William Somerset Maugham)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Juni 2020, 00:06:53
Erweiterte Suche  
News: Zukunft ist etwas, das die Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. (William Somerset Maugham)
Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 16   nach unten

Autor Thema: Neugestaltung Schlippe  (Gelesen 16909 mal)

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6055
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #45 am: 19. Juli 2016, 10:36:56 »

Hosta ist auch zu erkennen.  ;D

Tolles Projekt - das sieht wirkich klasse aus!
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16866
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #46 am: 19. Juli 2016, 10:44:01 »

76 - 1 = 75

Da Farne erwähnt wurden... Asplenium, Athyrium, Dryopteris und Polystichum, sind vermutlich auch vertreten.  ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1642
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #47 am: 19. Juli 2016, 10:56:33 »

ich glaube, Dryopteris erythrosora erkannt zu haben...
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16866
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #48 am: 19. Juli 2016, 11:01:33 »

ich glaube, Dryopteris erythrosora erkannt zu haben...

Ich vermute dabei handelt es sich um Woodwardia unigemmata...  ;)

Eine goldlaubige Hydrangea quercifolia kann ich auch noch erkennen.  :D
« Letzte Änderung: 19. Juli 2016, 11:03:43 von cornishsnow »
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2157
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #49 am: 19. Juli 2016, 11:05:35 »

75 - (1+4+1+1) = 68
 :P
Gespeichert
Astern!

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12904
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #50 am: 19. Juli 2016, 11:11:09 »

Vielleicht gibt es dann ja irgendwann mal Einzelfotos, wenn alles schön angewachsen ist...?

(Gerade habe ich festgestellt, dass es hier auch so eine Art "Schlippe" gibt eigentlich sogar zwei... ::) ;D ;D,... der Thread ist eine schöne Anregung... mir fallen gerade diverse Schuppen von den Augen... :D :D)

Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

bristlecone

  • Gast
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #51 am: 19. Juli 2016, 11:20:46 »

Schuppen lassen sich sicherlich bei so einer Gestaltung ansprechend mit einbeziehen!

Pumpot, danke fürs Zeigen.
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #52 am: 19. Juli 2016, 11:34:58 »

Die Kombination aus den unregelmäßig verteilten Säulen mit den Sträuchern bringt die Windbrechung. Deswegen auch der Schlängelpfad. Auf keinen Fall sollte es eine Randbepflanzung zum Haus mit mittigem Weg sein. Das verstärkt nur den Kamineffekt. Ausserdem würde es belanglos aussehen. 
Die Fagus 'Purple Fountain' drängelt sich wirklich immer in den Bildmittenpunkt.  ::)

Die Schlippe gehört komplett zu unserem Grundstück. Ist ein schon lange abgeteilter Streifen aus einem ehemaligen Dreiseithof die hier üblich sind. Die Häuser stehen alle recht nah an der Grundstücksgrenze und die einzelnen Schlippen gehören immer komplett zu nur einem Grundstück. Meist sind die zwischen 1 bis 5 Metern breit.

Mir gefällt die ganze Gestaltung sehr gut - man sieht, daß da viel überlegt und getüftelt wurde.
Vielen Dank auch für die Erklärung - diese Hofform gibt es hier nicht (im Ortskern schließt ein Haus direkt ans nächste an - weiter draußen gelten die schon erwähnten Grenzabstände).
Jetzt verstehe ich auch, warum Du die Gestaltung übernommen hast - wenn beide Nachbarn diesen Durchgang besitzen/benützen wäre Ärger vorprogrammiert, so macht es viel mehr Sinn.

LG

PS: Wir haben einen 4 m breiten Streifen nordöstlich zwischen Haus und Zaun und haben uns dort ähnlich viel überlegt und genauso detailverliebt geplant. Der Kamineffekt ist hier aber sehr gering, das Nachbarhaus steht nochmal fünf Meter vom Grenzzaun entfernt.
Gespeichert

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4232
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #53 am: 19. Juli 2016, 12:15:26 »

Galanthus sind noch keine drin und auch noch keine anderen Zwiebel und Knollengewächse - bis auf Nerine und Arisaema, da gerade im wachsen.

An Farnen finden sich die Gattungen Adiantum, Athyrium, Asplenium, Coniogramme, Cyrtomium, Deparia, Dryopteris, Microlepia, Paesia, Polypodium, Polystichum, Pteris, Thelypteris und Woodwardia. Die letzten drei genannten und die Deparia sind nur in jeweils einer Art vertreten.
Gespeichert
plantaholic

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4232
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #54 am: 19. Juli 2016, 12:23:04 »

Ach je, hab doch glatt Osmunda und Onoclea und Onychium vergessen.  :-[ ::)

Vom Onoclea sensibilis durfte nur die Zwergform rein.  ;)
Gespeichert
plantaholic

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12904
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #55 am: 19. Juli 2016, 12:27:35 »

Vom Onoclea sensibilis durfte nur die Zwergform rein.  ;)

Ah, es gibt davon eine Zwergform, wie hoch wird die? Und ausläufert auch?

Hier wächst die Normalform und ist dieses Jahr zu hoch, das muss ich ändern
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4232
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #56 am: 19. Juli 2016, 12:32:01 »

An Gehölzen und Kletterern sind das Ilex, Mahonia, Hydrangea, Camellia, Tilia, Jasminum, Cocculus, Smilax, Schisandra, Hedera, Holboellia, Schizophragma, Melianthus, Euonymus, Viburnum, Platycrater, Kadsura, Fuchsia, Aucuba, Sarcococca, Rubus, Buxus, Quercus, Cryptomeria, Eucalyptus.

Sieht irgendwie unsinnig lang aus, ist es aber nicht. Sogar der Platz für die kommenden Jahre ist realistisch eingerechnet. Das sollte keine böse Überraschung geben. Einiges ist nur zum Test draussen. Mal sehen ob die das mitmachen.  8)  Wenn nicht, ist das halb so schlimm.
Gespeichert
plantaholic

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4232
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #57 am: 19. Juli 2016, 12:34:11 »

Vom Onoclea sensibilis durfte nur die Zwergform rein.  ;)

Ah, es gibt davon eine Zwergform, wie hoch wird die? Und ausläufert auch?

Hier wächst die Normalform und ist dieses Jahr zu hoch, das muss ich ändern

Die wuchert auch. Dafür ist die nur 10cm hoch und benötigt unbedingt feuchten sauren Boden. Ist nicht so einfach zu halten wie die Normalform.
Gespeichert
plantaholic

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7035
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #58 am: 19. Juli 2016, 12:46:24 »

...Eine Pflanzenliste werde ich nicht hinbekommen. Ist einfach zu lang. Hab nur mal die Gattungen gezählt und bin auf 76 gekommen.  :o :-[ ::)

76 :o

Auf jeden Fall sieht das sehr gelungen aus :D
Stehen denn irgendwo die Abmessungen der Fläche? Ich befürchte, dass ich es auf den Augen habe, aber ich kann die nicht finden 8)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12904
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Neugestaltung Schlippe
« Antwort #59 am: 19. Juli 2016, 12:47:28 »

Ist die Schluppe denn gut besonnt? Aucuba z.B. hätte es doch durchaus gern etwas sonnig, Buxus auch.
« Letzte Änderung: 19. Juli 2016, 14:17:06 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 16   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de