Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Januar 2023, 21:08:47
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|27|9|Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Mass zu halten. (Friedrich Nietzsche)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Morus alba pendula als Schattenspender?  (Gelesen 233 mal)

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2324
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Morus alba pendula als Schattenspender?
« Antwort #15 am: Heute um 14:21:35 »

Ich würde mir im Leben nicht Platanen in den Garten holen.
Diese Schirmform geht auch gut mit Weißbuche oder Ahorn.
Gespeichert
"The flowers of spring are winter’s dreams related at the breakfast table of the angels."
Khalil Gibran

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17622
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Morus alba pendula als Schattenspender?
« Antwort #16 am: Heute um 20:11:31 »

die Pendula-Form, etwas auf Stützen ausgebreitet

Wie könnte das in der Praxis aussehen? Also die Befestigung?
Unterschiedlich, je nach Situation vor Ort - entweder eine Art provisorische pergola-artige rechteckige Bögen, auf die die jungen Äste entweder einfach nur aufgelagert werden, oder, wenn es eine Scheuerproblematik durch Wind gibt, könnten sie mit gummiummanteltem Draht, als 8 um Ast und Stütze gelegt, angebunden werden.
Das so lange, bis die jungen Triebe verholzt sind.

Alternativ könnte man die Triebe auch mit einzelnen Stützstangen hochbinden, was vielleicht ein bisschen nach Stangenwald aussehen könnte.
Natürlich auch nur bis zum Verholzen der Äste.
Gespeichert
Wer den Garten sehen will, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati

Les enfants sont grognons

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de