Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2022, 18:47:12
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|20|9|Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Bauarbeiteressen  (Gelesen 3298 mal)

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Bauarbeiteressen
« am: 01. August 2016, 19:33:28 »

ich muss die nächsten wochen arbeiter auf der "hausbaustelle" versorgen. strom hats, ein kleiner gasgrill steht auch da. kühlschrank oder küche gibts keine.
d.h. ich muss die sachen fertig vorbereiten und dann 15 min. mit dem auto hin fahren - gegessen wird dann in den nächsten stunden, wenn halt zeit und hunger da ist.

ich brauch also reichlich ideen für "kalte" aber doch nahrhafte gerichte.
was mir bisher eingefallen ist:

fleischküchle
würstchen
fleischkäse
schnitzel
jeweils mit brötchen/baguette, dazu sowas wie nudelsalat, bohnensalat, couscoussalat, kartoffelsalat, tzatziki

pizzaschnecken
schinkenhörnchen
panini (haben einen toaster dafür)
blätterteigtaschen mit herzhafter füllung
schweinehals o.ä.  was ich dann vor ort grillen könnte.


...mehr will mir nicht einfallen. was für ideen habt ihr?
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10893
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #1 am: 01. August 2016, 19:36:49 »

falls du einen Einkochtopf hast, dann kannst du auch eine Chilisuppe kochen und die darin warm halten
Gespeichert

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5956
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #2 am: 01. August 2016, 19:39:17 »

Die Handwerker, die hier am Renovieren waren, haben außer Leberkäswecken auch sehr gerne was Süßes gegessen: Schneckennudeln, Quarktaschen, Berliner, Apfeltaschen,........
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4080
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #3 am: 01. August 2016, 19:42:31 »

Bist Du anwesend, oder werden sich die Männer selber bedienen?
und wieviele Leute sollen versorgt werden?
Tisch und Stühle, oder wird im stehen gegessen?
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

fromme-helene

  • Gast
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #4 am: 01. August 2016, 19:44:03 »

Pizza oder Quiche schmecken auch kalt.
Gespeichert

fromme-helene

  • Gast
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #5 am: 01. August 2016, 19:46:04 »

Zwiebelkuchen.
Gespeichert

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3143
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #6 am: 01. August 2016, 19:47:16 »

Eintopf, Chili con Carne (nicht zu scharf), Gemüseeintopf mit Hackbällchen drin, Gulasch. Dazu Semmeln und Brot.

Zum Nachtisch handlichen Kuchen. Kastenkuchen, Muffins, sowas.

Bitte Tische und Stühle, und wenns nur Bierbänke sind, organisieren.
Gespeichert
Nix da!⁸

fromme-helene

  • Gast
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #7 am: 01. August 2016, 19:48:05 »

Brötchen mit Eiersalat gehen auch immer gut.
Gespeichert

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3143
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #8 am: 01. August 2016, 19:50:45 »

Ganz ehrlich: feste Mittagszeiten einrichten mit warmem Essen. Ich hab das Gegenteil erlebt, da hat ein Bauherr aus dem Bekanntenkreis teils erst um 14:30 Mittag angesagt. Das geht nicht, da laufen Dir die Helfer davon.

Die Hausfrau ist hier der Boss, die organisiert das so, dass es für sie und die Mannschaft passt  ;)

(Denk an evtl nötige Kühlung - geht das?)
Gespeichert
Nix da!⁸

fromme-helene

  • Gast
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #9 am: 01. August 2016, 19:50:54 »

Überhaupt belegte Brötchen...


Diese Feta-Aufstriche von czwergo sind sehr gut und dabei sehr sättigend.
Gespeichert

fromme-helene

  • Gast
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #10 am: 01. August 2016, 19:51:43 »

Maultaschen in der Brühe?
Gespeichert

fromme-helene

  • Gast
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #11 am: 01. August 2016, 19:55:03 »

Ganz ehrlich: feste Mittagszeiten einrichten mit warmem Essen.


Das halte ich für einen sehr berechtigten Einwand. Sowas hebt doch sehr die Stimmung!
Gespeichert

fromme-helene

  • Gast
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #12 am: 01. August 2016, 19:57:20 »

Jetzt habe ich Hunger.  :(
Gespeichert

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3143
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #13 am: 01. August 2016, 19:58:12 »

Mit Bau kenn ich mich in jeder Beziehung aus: als Köchin für bis zu 20 Personen, und beruflich.

Es gibt hier zwei Dinge zu beachten: Machbarkeit für die Hausfrau und die Welt der körperlich tätigen Arbeiter. Das sind die zwei massgeblichen Faktoren. Das ist kein Tupperabend für Büroangestellte!

Und ab 15 Personen brauchst Du einen Küchenassistenten.
Gespeichert
Nix da!⁸

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3143
Re: Bauarbeiteressen
« Antwort #14 am: 01. August 2016, 19:59:25 »

Helene, wie wärs mit Putenschnellgeschnetzeltem?

Gewürfelte Zucchini, Champignons, Putenschnitzel in Streifen, alles anbraten, mit Sahne aufgiessen  :D
Gespeichert
Nix da!⁸
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de