Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Boostertermin erst im nächsten Jahr? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Dezember 2021, 22:52:47
Erweiterte Suche  
News: Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, daß er zuhört.  (Ambrose Bierce)

Neuigkeiten:

|7|2|Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe. (Tschu-Li)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Brauche Hilfe für meine Gurkenpflanzen  (Gelesen 2554 mal)

Chrissi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
Brauche Hilfe für meine Gurkenpflanzen
« am: 22. Mai 2005, 23:57:31 »

Habe noch nicht viel Erfahrung mit Garten und so.
Ich glabe ich mache was Falsch, und brauche dringend Hilfe.

http://www.pietruszinski.de/gurkenfeld.html

Danke
mfg
Chrissi
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Brauche Hilfe für meine Gurkenpflanzen
« Antwort #1 am: 23. Mai 2005, 00:00:09 »

Hi!

Wieso sollen wir die antwort dort ins Forum schreiben ???
Nene, wenn musste schon hier lesen ;D

Also ich würde entweder auf zu kalt oder Sonnenbrand tippen.
Es muss nicht unbedingt Frost sein, es reichen evtl auch schon Temperaturen
unter 5°C aus ::)
Aber lass sie erstmal drin, die erholen sich vielleicht noch ;)

Bye, Simon
Gespeichert

Chrissi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Brauche Hilfe für meine Gurkenpflanzen
« Antwort #2 am: 23. Mai 2005, 00:19:30 »

Hi,
hatte das andere Forum schon eingerichtet, bevor ich hier was reingeschrieben habe. Werde auf jeden Fall hier dabei bleiben.

Da bin ich ja erst mal beruhigt, wenn die Pflanzen doch noch werden können.

mfg
Chrissi
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Brauche Hilfe für meine Gurkenpflanzen
« Antwort #3 am: 23. Mai 2005, 00:21:49 »

Hi!

Die Pflanzen sahen aber noch nicht so aus als du sie gepflanzt hast oder ?
Woher hast du die Pflanzen ? Gekauft ?

Bye, Simon
Gespeichert

rhoeas

  • Gast
Re:Brauche Hilfe für meine Gurkenpflanzen
« Antwort #4 am: 23. Mai 2005, 00:23:25 »

Hallo Chrissie,

willkommen im Forum. :) Anhand deiner Bilder sieht es ganz nach Sonnenbrand aus. Deine Pflanzen werden sich sicherlich wieder erholen, nur sind sie erst mal gezwungen neue Blätter zu bilden.

Wie groß ist denn dein Gurkenfeld?
Gespeichert

Chrissi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Brauche Hilfe für meine Gurkenpflanzen
« Antwort #5 am: 23. Mai 2005, 00:37:12 »

Hallo nochmal,
ist ja richtig toll mit der Hilfe.
Die Pflanzen habe ich so richtig aus Saatgut gezogen, also nicht gekauft.
Als sie noch in kleinen Töpfen waren, sahen sie noch richtig saftig grün aus.

Hätte wohl noch waren sollen mit dem Auspflanzen?

mfg
Chrissi
Gespeichert

Chrissi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Brauche Hilfe für meine Gurkenpflanzen
« Antwort #6 am: 23. Mai 2005, 00:41:16 »

sind 15 Pflanzen.

mfg
Chrissi
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Brauche Hilfe für meine Gurkenpflanzen
« Antwort #7 am: 23. Mai 2005, 05:51:10 »

Hallo Chrissi, herzlich willkommen hier :) !
Gurken lieben es nicht besonders, umgesetzt zu werden. Zumindest muss man sehr darauf achten, den Wurzelballen nicht zu verletzen. Deshalb beim Vorziehen immer lieber in kleinere Töpfchen säen, damit der Ballen zusammen bleibt!
Wenn dann noch der Kälteschock letzter Woche und womöglich Sonne auf nasse Blätter kommt, ist das für die Pflänzchen eine Tortur! Eine Krankheit kannst du in so kurzer Zeit ausschließen. Es waren ganz sicher die widrigen Bedingungen und wie dir Matthias schon sagte, werden sich die Pflanzen bei genug Wärme wieder erholen.
Bei uns säten früher die Frauen nach kurzem Ankeimenlassen (in feuchten Tüchern etc.) immer direkt aus, damit sie keinen Umpflanzschock erleiden brauchten. Solche Pflanzen sind dann kräftig und tragen nicht viel später als vorgezogene.
LG Lisl
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de