Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: "Das Leben ist kein Ponyschlecken"  (Zwiebeltom)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Juli 2022, 06:26:57
Erweiterte Suche  
News: "Das Leben ist kein Ponyschlecken"  (Zwiebeltom)

Neuigkeiten:

|17|1|Wenn der Garten nur groß genug ist, kann man auch fünf Schippchen verbummeln.  :P ;D (Hausgeist)

Seiten: 1 ... 53 54 [55] 56 57 ... 68   nach unten

Autor Thema: Wer bin ich?  (Gelesen 85901 mal)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18477
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Wer bin ich?
« Antwort #810 am: 04. Oktober 2021, 00:45:22 »

8) ;)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17451
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Wer bin ich?
« Antwort #811 am: 05. Oktober 2021, 11:03:33 »

Scheint individuell verschieden zu sein. Vorletztes Wochenende beim Sonnen nach dem Baden im Moorsee, ist so eine Weidenbohrerraupe über die Schulter meiner Nichte gekrabbelt.

Na ja, mir ist das noch nicht passiert. :-X
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4691
Re: Wer bin ich?
« Antwort #812 am: 05. Oktober 2021, 19:09:31 »

Sagt man nicht Tiere wissen ganz genau wer es gut mit ihnen meint? Vielleicht gilt das sogar für Weidenbohrer? Hier gab es den letzten beim Aufstellen der Trauerweidenstämme als Totholz für's Sandarium. Ich finde die toll  :D.

Gespeichert
Der schönste Garten ist der, der kurz vor dem Verwildern steht.
Dr. med. Daniel Gottlob Moritz Schreber (1808-1861)

Jörg Rudolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Wer bin ich?
« Antwort #813 am: 06. Oktober 2021, 10:14:47 »

Ich finde sie auch nicht häßlich musste aber feststellen, dass sie schmerzhaft zwicken können, als ich einmal eine von einem stark befahrenen Radweg retten wollte. Meist sieht man meist ja nur die erwachsenen Raupen die Schmetterlinge kaum. Mir ist noch kein Foto gelungen. Vor vielen Jahren habe ich einmal eine Raupe in Gefangenschaft zum Verpuppen und Schlupf des Falters gebracht. Damals hatte ich allerdings noch keine Digitalkamera.
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5439
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Wer bin ich?
« Antwort #814 am: 09. Oktober 2021, 18:07:41 »

Ich habe heute ein großes Loch im Beet gefunden, Durchmesser über 10cm, geht mit wenig Steigung tiefer. Ratten haben kleinere Löcher mit einem recht steilen Verlauf zum Ausgang hin ist meine bisherige Erfahrung. Kaninchen? Die hatten wir bisher zwar nicht, aber das heißt ja nichts ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5439
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Wer bin ich?
« Antwort #815 am: 09. Oktober 2021, 18:08:48 »

sieht kleiner aus, als es ist, weil ich nur von der Seite fotografieren kann
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Euphrasia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 255
Re: Wer bin ich?
« Antwort #816 am: 09. Oktober 2021, 19:46:24 »

Zu dem Loch im Boden kann ich leider nichts sagen.

Hier eigentlich OT, weil im Hafen an der Nordseeküste.
Weiß jemand, wer uns da über den Weg gelaufen ist?
Der war 4 - 5 cm lang.
Gespeichert
Eine Brille ist der Sieg der Neugier über die Eitelkeit. (Robert Lembke)

Luckymom

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 321
  • Land Brandenburg
Re: Wer bin ich?
« Antwort #817 am: 09. Oktober 2021, 19:49:04 »

Mit einem Weidenbohrerbild kann ich dienen, der war regelrecht aufdringlich... jedenfalls denk ich, dass es einer ist.
Gespeichert
Get a cat, they said.
Its funny, they said.. Indeed...

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5189
Re: Wer bin ich?
« Antwort #818 am: 09. Oktober 2021, 21:12:46 »

@ Irene: Für Ratten zu groß stimme ich zu. Hast du eine Wildkamera? Ich sehe überhaupt keinen neuen Aushub, keine  Fuß- noch Kratzspuren. Bitte beobachte das Loch jeden Tag und dokumentiere, wenn sich etwas verändert. Wenn du schlecht Fußspuren sehen kannst, weil die Erde zu fest ist, streue etwas Sand vors Loch.
@Euphrasia: Das sieht mir nach einem Wasserkäfer aus und wegen der enormen  Größe vergleiche mit Großem Kolbenwasserkäfer.
VG Wolfgang
Gespeichert

Euphrasia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 255
Re: Wer bin ich?
« Antwort #819 am: 09. Oktober 2021, 21:19:31 »

@ Cryptomeria
Vielen Dank. Das dürfte passen.  :D
Gespeichert
Eine Brille ist der Sieg der Neugier über die Eitelkeit. (Robert Lembke)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5439
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Wer bin ich?
« Antwort #820 am: 09. Oktober 2021, 21:47:38 »

meine Wildkamera habe ich gerade verliehen - habe was von Setzröhre gelesen, die wäre jetzt sicher verlassen. Keine Kaninchenköddel, kein Fraß, ich brauche die Kamera :P
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9265
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Wer bin ich?
« Antwort #821 am: 14. Oktober 2021, 22:32:47 »

Die ausbeute an Haselnüssen ist dieses Jahr eigentlich genauso erbärmlich wie in den letzten Jahren. Gefühlt sind mindestens 2/3 der Nüsse sind vom Haselnussbohrer befallen. Die Larve ist meist schon geschlüpft, aber bekannt: blass und mit dunklem Kopf.
Heute bückte ich mich wieder nach Nüssen, aber da schlüpfte ganz schnell „etwas Schwarzes“ in ein Bohrloch. Hab die Nuss geknackt. Es scheint eine samtig schwarze und sehr agile Käferlarve zu sein? Aber von welchem Käfer?
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9265
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Wer bin ich?
« Antwort #822 am: 14. Oktober 2021, 22:35:47 »

Noch als Ergänzung: die Larve hat vermutlich nicht das Loch gebohrt, sondern die Nuss bewohnt.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2025
Re: Wer bin ich?
« Antwort #823 am: 14. Oktober 2021, 22:43:54 »

Vielleicht die Larve eines Weichkäfers?  :-\
Gespeichert
„Genügt es nicht zu sehen, dass ein Garten schön ist, ohne dass man auch noch glauben müsste, dass Feen darin wohnen?“ (Douglas Adams)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9265
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Wer bin ich?
« Antwort #824 am: 14. Oktober 2021, 23:00:02 »

Danke, das ist er  :)
Und er ist hier sogar recht häufig. Aber die Larve ist mir zuvor noch nicht begegnet.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho
Seiten: 1 ... 53 54 [55] 56 57 ... 68   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de