Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... und kann nicht aufhören mit dem Pflanzenlieben.
Es bringt doch nichts, sagt die Vernunft
es ist, was es ist, sagt die Liebe  (pearl im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. August 2020, 11:32:58
Erweiterte Suche  
News: ... und kann nicht aufhören mit dem Pflanzenlieben.
Es bringt doch nichts, sagt die Vernunft
es ist, was es ist, sagt die Liebe  (pearl im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Neuigkeiten:

|10|7|Hagel, Dürre, Spätfrost oder Corona - irgendwas ist halt immer... (dmks)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12   nach unten

Autor Thema: Garten in der Altstadt - Umbrien  (Gelesen 15599 mal)

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8490
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #150 am: 07. November 2018, 16:05:31 »

Ich plädiere auch für Sichtschutz, es gibt schöne vertikale Lamellenelemente,
Und die Rosen davor setzen.
Das nachbarschaftliche Verhältnis ist auf einem Tiefpunkt, und wird sich so schnell nicht ändern und daher würde ich dem Verhalten des Nachbarn eine Grenze setzen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19377
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #151 am: 07. November 2018, 17:29:34 »

Andere Länder, andere Sitten, Regeln, Temperamente....
Und du bist in deren Augen ja auch vermutlich die Fremde, oder sehe ich das falsch?
Das sollte man nicht ganz aus den den Augen lassen, auch wenn ich mich vermutlich auch ganz furchtbar aufgeregt hätte.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

moreno

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1043
  • klimazone 8a 500m slm
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #152 am: 07. November 2018, 18:00:23 »

Hi Selene! I'm sure you'll find less stupid people among my fellow countrymen, meanwhile accept my apologies on behalf of that person.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19377
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #153 am: 07. November 2018, 18:05:44 »

I'm sure you'll find less stupid people among my fellow countrymen...

Ganz bestimmt!
Meine Anmerkung sollte auch bitte nicht missverstanden werden...
Blödköppe gibt es bei uns leider auch mehr als genug!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

moreno

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1043
  • klimazone 8a 500m slm
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #154 am: 07. November 2018, 18:14:06 »

Don't worry Ariane, I wasn't referring specifically to your comment  ;)
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6474
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #155 am: 07. November 2018, 18:17:49 »

Mag sein, dass man solche Dinge in Italien etwas "hemdsärmeliger" angeht als hier, aber Ariane hat recht, Blödköppe gibt es überall...

Mich würde nicht wundern, dass der Nachbar bei der Arbeit an seinem Zaun ständig an den Rosen hängengeblieben ist und dann fluchend Deine Anweisung "zurückschneiden, wo nötig" etwas zu wörtlich genommen hat - und nachdem er sich beim Schneiden wahrscheinlich nochmal alles blutig gekratzt hat, war die Laune erst recht dahin. Es wird wohl eine Weile dauern, bis das wieder verdaut ist.

Trotz allem, sowas geht einfach nicht, gerade wenn Du einer Kostenbeteiligung für den Zaun zugestimmt hast. Zwar werden die Rosen sicher wieder austreiben, aber der Schaden ist trotzdem beträchtlich, da ist meiner Meinung nach auf jeden Fall eine Wiedergutmachung fällig. Ich weiß ja nicht, wie das Verhältnis zum Nachbarn vorher war, aber Schimpfkanonade hin oder her, kommentarlos hinnehmen würde ich das trotzdem nicht.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14920
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #156 am: 07. November 2018, 18:51:41 »

Ich bin ziemlich fassungslos und habe zwar schon von nachbarschaftlichen Streitigkeiten zur Genüge gehört,aber dieser unangekündigte,brachiale Übergriff fällt ganz schön aus dem Rahmen und ist besonders bösartig. :o :o :o
Das macht ja nicht gerade Mut.Womöglich ist da jeglicher Neubepflanzungsversuch demselben Schicksal ausgesetzt.
Nun hast du aber leider diesen Nachbarn und ich würde nichts unversucht lassen,um zu einer (wenigstens) moderateren Art der Verständigung zu kommen.
« Letzte Änderung: 07. November 2018, 18:53:38 von Nova Liz »
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8490
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #157 am: 07. November 2018, 19:33:39 »

Noch eine Idee:
Der Nachbar zieht einen Weinstock an der Grenze in großerer Höhe.
Mach doch dasselbe. Ein Weinspalier gibt viel Sichtschutz, ein paar Trauben zum Naschen sind auch nicht verkehrt.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3739
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #158 am: 07. November 2018, 21:51:49 »

Südliches Temperament hin oder her, das ist einfach nur bösartig.Dein Nachbar kann gottfroh sein , dass er mich nicht als Nachbarin hat.😈 Wer sich 😉an meinen Pflanzen vergreift lernt mich von meiner unbequemsten Seite kennen. Wer meinen Besitz vernichtet , hat nichts zu lachen. Holzwand und gut ist. Und "pflegeleicht"!Kostet zwar ein bisschen aber du musst den Rabiaten nicht mehr sehen.Holzwand kann man prächtig begrünen mit Clematis und Kletterrosen. So habe ich es hier auch getan.
Eine Holzwand ist auch herbizidbeständig!😉😉😉😄
« Letzte Änderung: 07. November 2018, 22:02:28 von Irisfool »
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

Selene10

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 337
  • Weinbauklima
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #159 am: 12. November 2018, 22:46:09 »

@ Gartenplaner: der Architekt sagt, die 50 cm Abstand für klein bleibende Hecken beziehen sich auf den Pflanzabstand.
Falls ich mich für eine Hecke entscheide, pflanze ich sie in einem Abstand von 100 cm?Das müsste reichen, um dahinter genug Bewegungsfreiheit zum Schneiden zu haben. Allerdings müsste ich zwischen Hecke und Zaun regelmäßig mulchen und jäten.

@Jule: alles zu dokumentieren, ist ein guter Tipp, das werde ich bestimmt tun!

Mich würde nicht wundern, dass der Nachbar bei der Arbeit an seinem Zaun ständig an den Rosen hängengeblieben ist und dann fluchend Deine Anweisung "zurückschneiden, wo nötig" etwas zu wörtlich genommen hat - und nachdem er sich beim Schneiden wahrscheinlich nochmal alles blutig gekratzt hat, war die Laune erst recht dahin. Es wird wohl eine Weile dauern, bis das wieder verdaut ist.
Ja, so könnte es durchaus gewesen sein.
@ irisfol: eine Holzwand ist einerseits teuer und ziemlich definitiv, es gibt außerdem noch die kürzere Grenze im Osten und Westen. Mich nach allen Seiten abschotten? Zum Teil soll ja die Pergola, wenn sich die Kletterrosen und die Reben etabliert haben, auch eine Sichtschutzfunktion übernehmen.
Es schwebt mir folgende Lösung vor, wenn auch nicht schön, aber effizient:
die Befestigung eines grünen Plastiksichtschutzes (wie heißen diese blickdichten Plastiktücher?) am Maschendrahtzaun, etwa 1,50 - 1,70 m hoch. Das würde mir den Blick auf den neu angelegten Komposthaufen direkt an der Grenze und auf andere unschöne Elemente ersparen. Und ich müsste dann weniger penibel darauf achten, dass meine Pflanzen sich nicht in Nachbars Garten aufmachen und könnte, wie Irm angeregt hat, aufs Frühjahr warten und sehen, was noch austreibt.
Vorgeschlagen habe ich es dem Nachbarn schon, bin aber auf Widerstand gestossen, das Tuch beschattet seinen Gemüsegarten. Trotzdem könnte ich es versuchen und hoffen, dass es akzeptiert wird und sich die Gemüter beruhigen.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14257
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #160 am: 12. November 2018, 23:36:51 »

@ Gartenplaner: der Architekt sagt, die 50 cm Abstand für klein bleibende Hecken beziehen sich auf den Pflanzabstand.
Falls ich mich für eine Hecke entscheide, pflanze ich sie in einem Abstand von 100 cm?Das müsste reichen, um dahinter genug Bewegungsfreiheit zum Schneiden zu haben. Allerdings müsste ich zwischen Hecke und Zaun regelmäßig mulchen und jäten.
...

Was ist denn mit Pflanzabstand genau gemeint?
Der Abstand von der Grenze bis zum Stämmchen der Heckenpflanze?
Und wie ist "kleinbleibende Hecke" denn definiert?
Eine Höhe von 100cm?
Oder 150cm?
Oder 200cm?

100cm reicht wohl so oder so als Abstand - du könntest den Streifen zwischen Grenze und Hecke mit gutem Unkrautvlies auslegen und mit Rindenmulch abdecken, dann hält sich das Jäten in Grenzen
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3739
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #161 am: 13. November 2018, 07:55:50 »

Mit solchen Leuten ist nicht zu argumentieren ::)eine grüne Hecke beschattet seinen Gemüsegarten noch viel mehr. Wenn es den stört ist er zu allem fähig :o ::) Du nimmst viel zu viel Rücksicht und er überghaupt nicht, das nenne ich mal eine "Einbahnstrasse"Bei unseren neuen Direktnachbarn kam eine Holzwand, es war ihr Wunsch ;) und zwar nach allen Seiten, sie sitzen gerne so abgeschottet, es lag nicht an uns , wir kommen prima mit ihnen aus. Mir ist die Holzwand recht, gibt sie meinen Pflanzen dahinter Schutz von kalten Ostwinden und auch genügend Privacy. Hab sie herrlich begrünt mit Kletterrosen und Clematis 8) An seiner Seite begrünt er mit Efeu, das wächst zwar jedes Jahr rüber und wird von ihm weggeschnitten, wo er nicht bei kommt tun wir es. Es gab noch nie Probleme. Im verlängerten Teil zum nächsten Nachbarn steht eine 2 m hohe Blutbuchenhecke, von uns und dem Nachnbarn so gewollt. Der Gärtner verteilt das Schneiden in der Rechnung auf uns Beide, auch nie ein Problem. Man kann prima auskommen mit den Nachbarn, aber das müssen eben Beide wollen. Du kannst nicht leben , wie dein Nachbar es von dir will.
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8490
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #162 am: 13. November 2018, 18:11:19 »

Selene, dein Nachbar wird so einen Sichtschutz direkt am Zaun nicht akzeptieren, denn er will weiter sein Gemüse dort anbauen und demzufolge keine Veränderung.
Wenn du 1m weg vom Zaun eine Hecke pflanzt, kann er nichts machen.
Du hast ja den Luxus viel Platz zu haben.
Da Hainbuchen sehr preisgünstig sind, würde ich eine Hecke pflanzen.
https://www.pflanzmich.de/produkt/15100/hainbuche-weissbuche.html
« Letzte Änderung: 13. November 2018, 18:21:53 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Selene10

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 337
  • Weinbauklima
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #163 am: 06. September 2019, 14:32:12 »

Mittlerweile is was weitergegangen:
Ich habe endlich ein zweites Gartentor, ich muss jetzt nur mehr zur Haustür raus, die Gasse überqueren, das Gartentor öffnen und schon bin ich im Garten! 😀😀
Es gibt jetzt auch eine Gartenlaube.
Die Beete werden zur Zeit mit Backsteinen eingefasst.
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4765
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Garten in der Altstadt - Umbrien
« Antwort #164 am: 06. September 2019, 14:36:02 »

👍 🎯 🍀

Schön geworden  :)
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de