Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Verstellung hilft unter Leuten, denen wir ähnlich sind, nichts. (Jean Paul)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Oktober 2017, 11:15:46
Erweiterte Suche  
News: Die Verstellung hilft unter Leuten, denen wir ähnlich sind, nichts. (Jean Paul)

Neuigkeiten:

|9|7|Ideologen sind Leute, die glauben, daß die Menschheit besser sei als der Mensch.  (Dwight David Eisenhower)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10   nach unten

Autor Thema: Nachtleben  (Gelesen 5153 mal)

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28473
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Nachtleben
« Antwort #30 am: 09. Oktober 2016, 19:03:05 »


Zuerst kommen die Igel

... und steigen ganz in die Futternäpfe. So machen sie das auch hier. Ich finde das zu putzig.

Wie das mit dem Einfangen der Streuner klappt um sie kastrieren zu lassen, das wird sicher spannend.
Gespeichert
vom deutschen Feminismus hab ich - immer schon - so die Nase voll, und gender studies basieren auf merkwürdigen Paradigmen. Trotzdem. Wenn sich dieser Trump President of the United States nennt, nenne ich mich feminist. Dachte ich im November 2016 und hoffte, dass das nicht so lange dauert.

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3400
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Nachtleben
« Antwort #31 am: 09. Oktober 2016, 19:10:32 »

... die steigen nicht nur, sondern ka...n auch rein :-X.

Spatenpaulchen, die Igel- und Waschbärfotos sind putzig.

Wir haben seit dem Frühjahr eine Wildtierkamera. Bisher waren dort nur Katzen, Igel und Mäuse zu sehen. Ratten ließen sich zum Glück nicht blicken, obwohl es die hier natürlich gibt. Offenbar kommen sie nicht so nah ans Haus. Waschbären haben wir nicht.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Spatenpaulchen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 528
    • Bernies Hobbyblog
Re: Nachtleben
« Antwort #32 am: 09. Oktober 2016, 19:20:33 »

Kaninchen habe ich hier, nicht nur mit der Kamera, auch sonst nicht gesehen. Dafür gibt es wahrscheinlich zu viele Räuber hier, von Marder angefangen bis Fuchs. Dafür haben wir erfreulich viele Hasen in der Gegend.
Gespeichert

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1899
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Nachtleben
« Antwort #33 am: 09. Oktober 2016, 20:58:16 »

Tolle Bilder!
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9135
Re: Nachtleben
« Antwort #34 am: 09. Oktober 2016, 21:04:45 »

In unseren Hühnerstall kommen die Ratten und der ist gleich hinter dem Haus. Als unsere Mieter in einem anderen Haus Hundefutter im Hof stehen hatten, kamen sie auch >:(.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

SusesGarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1183
  • Unterer Niederrhein, linke Seite, NRW, 8a, 23 m NN
Re: Nachtleben
« Antwort #35 am: 09. Oktober 2016, 21:40:47 »

Paulchen, bei Dir ist wirklich viel los!

Ich muss meine Kamera gleich noch aufstellen.

Ich habe immer haufenweise Katzen, unsere eigenen, auf den Fotos. Was mich sehr wundert, weil ich von einigen gedacht habe, dass sie nachts im Haus schlafen. Außerdem hatte ich bis jetzt ab und an einen Igel, letzte Nacht mehrmals, kleine Vögel und Tauben. Ratten nicht. Ich denke, wir haben genug Katzen.

Ich habe auch schon versucht die Fledermaus zu erwischen. Das wurde nichts. Vermutlich ist sie schon ins Winterquartier umgezogen. Heute werde ich die vermutete Igelwohnung überwachen.
Gespeichert
Viele Grüße, Susanne

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2360
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Nachtleben
« Antwort #36 am: 09. Oktober 2016, 22:47:13 »

Unsere Kamera steht auch jede Nacht draußen und meistens "filmen" wir nur Ratten :P :P Aber vorgestern hatten wir eine große Ratte in der Lebendfalle ;D
Ansonsten immer Mäuse und zweimal einen dicken Igel, der vorwärts rein in die Lebendfalle und dann schnell rückwärts wieder raus ;).....und dann noch die neuen Plagegeister auf unserem Grundstück, die Kaninchen, Wildkaninchen, Halbwildkaninchen wo wohl mal Angorakaninchen durchgelaufen sind und sogar ein schwarzes Kaninchen :-\
Die haben mir den ganzen Sommer den Acker befressen und stehen auf Dillkraut :'(
Im Schuppen hatten wir im letzten Winter erst eine dicke Ratte auf dem Bild....und gleich hinterher ein dicker Iltis.

Fehlen nur noch Waschbären:) Katzen sind auch immer mal wieder dabei.

Und im Sommer hatten wir nachts immer einen Vogel drauf, wir haben nicht herausbekommen was es war so mitten in der Nacht.....

Deine Nachtbilder sind toll Spatenpaulchen!!
LG von July
Hast du ein Foto von dem Nachtvogel?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2360
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Nachtleben
« Antwort #37 am: 09. Oktober 2016, 22:52:02 »

Igel sind richtige Schweinchen, die kacken auch in ihr Bett...
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5151
Re: Nachtleben
« Antwort #38 am: 10. Oktober 2016, 06:47:28 »

Dornroeschen,
nein die Bilder hat GG immer gleich gelöscht. Der Vogel kam immer zwischen 1 Uhr und 3 Uhr und war etwas kleiner wie eine Amsel, nicht schwarz, eher bräunlich mit Sprenkeln unterm Bauch.
Jetzt im Herbwt war er nicht mehr drauf, aber im Sommer immer.
LG von July
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7377
Re: Nachtleben
« Antwort #39 am: 10. Oktober 2016, 08:35:29 »

Igel sind richtige Schweinchen, die kacken auch in ihr Bett...
ein schwein würde das aber nicht machen

vlt war der vogel ein ziegenmelker
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5151
Re: Nachtleben
« Antwort #40 am: 10. Oktober 2016, 09:17:06 »

Nein Lord Waldemoor, so bunt wie ein Ziegenmelker war er auch nicht.......welche Vögel sind denn noch nachtaktiv?
LG von July
Gespeichert

Spatenpaulchen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 528
    • Bernies Hobbyblog
Re: Nachtleben
« Antwort #41 am: 10. Oktober 2016, 09:58:03 »

Bei Igeln kann man das -chen ruhig weglassen. Jeden Tag fege ich die Hinterlassenschaften dieser ansonsten lustigen Typen weg.
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2935
Re: Nachtleben
« Antwort #42 am: 10. Oktober 2016, 10:42:37 »

Ziegenmelker ist sowas von selten, dass man den praktisch auschließen kann. Da gibt es Arbeitsgruppen, die ihn im entsprenchenden Biotop suchen und nächtelang vergebens unterwegs sind.
Gibt es irgendeinen Anhaltspunkt. Wie er sich bewegte, wie er lief, Größe usw. Als bunt würde ich den Ziegenmelker allerdings nicht bezeichnen.
VG Wolfgang
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7377
Re: Nachtleben
« Antwort #43 am: 10. Oktober 2016, 10:53:33 »

so bunt wie ein Ziegenmelker war er auch nicht.....
ah bunt, so wie eine waldschnepfe ;D ;)
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6123
Re: Nachtleben
« Antwort #44 am: 10. Oktober 2016, 11:06:41 »

Nachtigall? Sprosser?
Ob die aber an Katzenfutter gehen?
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben/Raum Ulm
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de