Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Januar 2018, 07:18:28
Erweiterte Suche  
News: Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|8|1|Aber ist euch schon mal aufgefallen, dass Kröten hübsche Wanderrucksäcke haben? Die sehen aus wie kleine Kröten!  :D (Dunkleborus)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Cobea pringlei  (Gelesen 2369 mal)

tiarello

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2051
Re: Cobea pringlei
« Antwort #30 am: 25. August 2017, 06:15:31 »

Sie ist schon ganz oben angekommen :D
Gespeichert

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6588
Re: Cobea pringlei
« Antwort #31 am: 25. August 2017, 08:39:38 »

Klasse  :D


Mein letzter Versuch läuft gerade - noch im Topf ist das Ding alles andere als wüchsig.  :-\
Gespeichert

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 899
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Cobea pringlei
« Antwort #32 am: 28. August 2017, 22:21:35 »

Ja, im Topf gedeihen sie gar nicht und sind sehr empfindlich. Ausgepflanzt wachsen sie dann überraschend unkrautartig!
Gespeichert
Gartenekstase!

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 899
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Cobea pringlei
« Antwort #33 am: 02. September 2017, 13:24:46 »

😊
Gespeichert
Gartenekstase!

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1245
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Cobea pringlei
« Antwort #34 am: 11. Oktober 2017, 09:25:28 »

Meine Cobea blüht schon seit einigen Wochen, doch die Triebe werden einfach zu lang am jetzigen Standort.
Im Frühjahr bekommt sie einen neuen Platz an der Eberesche, den sie mit der Rose Sombreuil teilen muß.
Beim Umpflanzen mache ich dann auch Wurzelschnittlinge; vielleicht klappt die Vermehrung.

Die Blüten sind wunderschön und dazu noch die späte Blütezeit, die vom derzeitigen schlechten Wetter vollkommen unbeeindruckt ist.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de