Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2017, 07:22:46
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|16|10| Ab in den Garten! :D

Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Asparagus: so vielfältig und interessant  (Gelesen 3640 mal)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Asparagus: so vielfältig und interessant
« am: 24. Oktober 2016, 15:38:35 »

Gibt es eigentlich von 'asparagus sprengeri' verschiedene Sorten?
Ich habe hier 2 Sprengeri-Pflanzen und mir erscheinen sie in ihrer Blattform unterschiedlich..............kann das denn sein?
Tatsächlich steht die eine Pflanze seid Mai bei mir draußen in einer Kübelbepflanzung in Gemeinschaft mit u.a. Lantana und anderen - sie hat die feineren Blätter die auch weniger eng bei einander stehen.
Die 2. (mit den rundlicheren Blättern) habe ich erst vor 5 Wochen gekauft und steht seid dem im Bad (hell, aber kühl bei etwa 15°C) - sie ist viel dichter im Blattwerk.

Oder sind es gar nicht beide A. Sprengeri?

hier die Pflanze draußen im Kübel:
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2016, 10:09:52 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2016, 15:40:45 »

und hier die 2. die ich seid 5 Wochen drinnen habe:
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2016, 10:10:23 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2016, 15:42:33 »

noch mal die Nr. 2
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12593
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2016, 15:46:19 »

'Sprengeri' ist schon eine Sorte, die eigentlich nicht variieren sollte. Du meinst vermutlich ob es von Aspargus densiflorum noch andere Sorten gibt?

Hier findest Du ein paar beschrieben... 'Meyeri' finde ich am schönsten. ;)

Manchmal werden Absaaten von 'Sprengeri' gemacht, die dann natürlich variieren und nicht unter dem Sortennamen angeboten werden dürften.
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2016, 15:47:54 von cornishsnow »
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2016, 16:43:54 »

'Sprengeri' ist schon eine Sorte, die eigentlich nicht variieren sollte. Du meinst vermutlich ob es von Aspargus densiflorum noch andere Sorten gibt?

Hier findest Du ein paar beschrieben... 'Meyeri' finde ich am schönsten. ;)

Moin Cornishsnow,
ah ja, das erklärt einiges - Dankeschön!

Also Sprengeri ist schon eine Sorte einer Gattung (oder Art)?
da bin ich gar nicht erst drauf gekommen................und zu welcher Gattung (oder Art?) gehört dann der A. den wir essen? Asparagus officinalis?

Zitat
Unter Einbeziehung der Gattungen Myrsiphyllum Willd. und Protasparagus Oberm. umfasst die Gattung Asparagus L. folgende etwa 220 Arten:
220 Arten - also sind es Arten und nicht Gattungen?

Zitat
Manchmal werden Absaaten von 'Sprengeri' gemacht, die dann natürlich variieren und nicht unter dem Sortennamen angeboten werden dürften.
also sind es dann unterschiedliche 'Sprengeri' ? Das würde dann ja bedeuten, daß mein kürzlich gekaufter 'asperagus  densiflorum' mit dem Sortennamen "Sprengeri" nur dann in seinem Erscheinungsbild so bleibt, wenn ich ihn ausschließlich vegetativ vermehre?
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12593
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2016, 16:52:14 »

Sorten sind immer Individuen bzw. Klone einer Art oder Kreuzung, die nur über Teile der Ursprungspflanze vermehrt werden können.

Aspargus ist die Gattung, zu der verschiedene Arten gehören, Aspargus densiflorum ist eine Art aus Südafrika, Aspargus officinalis oder wie auch immer der Gemüsespargel heißt ist die Art aus der die verschiedenen "Gemüsespargelsorten" gezüchtet oder ausgelesen wurden, ich denke die Wildform wird ursprünglich im Mittelmeergebiet verbreitet gewesen sein, aber das weiß ich nicht genau...
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #6 am: 24. Oktober 2016, 17:29:25 »

... 'Meyeri' finde ich am schönsten. ;)
ja :D aber dann bitte solo! :D Da macht er was her, ganz ohne Frage!

Ich setze den 'Sprengeri' schon seid vielen Jahren bei der Kübelbepflanzung als Begleitgrün für eher schattige Stellen ein.

Sehr gut gefällt mir auch der A.'Plumosus', aber dann bitte nicht als Bindegrün (er rieselt dann ja irgendwann  ::)) , sondern als Topfpflanze - sehr gediegen und so herrlich altmodisch ;D

noch mal Danke für Deine Erklärungen :)

Nemi
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2127
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #7 am: 24. Oktober 2016, 18:01:10 »

... 'Meyeri' finde ich am schönsten. ;)
ja :D aber dann bitte solo! :D Da macht er was her, ganz ohne Frage!
Sehr gut gefällt mir auch der A.'Plumosus', aber dann bitte nicht als Bindegrün (er rieselt dann ja irgendwann  ::)) , sondern als Topfpflanze - sehr gediegen und so herrlich altmodisch ;D

noch mal Danke für Deine Erklärungen :)

Nemi

A. plumosus  ist ein Synonym von  Asparagus setaceus , also keine Sorte von A. densiflorus.
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #8 am: 24. Oktober 2016, 18:15:33 »

... 'Meyeri' finde ich am schönsten. ;)
ja :D aber dann bitte solo! :D Da macht er was her, ganz ohne Frage!
Sehr gut gefällt mir auch der A.'Plumosus', aber dann bitte nicht als Bindegrün (er rieselt dann ja irgendwann  ::)) , sondern als Topfpflanze - sehr gediegen und so herrlich altmodisch ;D

noch mal Danke für Deine Erklärungen :)

Nemi

A. plumosus  ist ein Synonym von  Asparagus setaceus , also keine Sorte von A. densiflorus.
auch danke :D und wieder was gelernt :D
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12593
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #9 am: 24. Oktober 2016, 18:19:03 »

...und zu deiner ursprünglichen Frage. ;)

Die Sorte 'Sprengeri' sieht unter besseren Belichtung und optimalen Bedingungen, viel kompakter aus und auch die Blättchen sind größer und breiter, vielleicht daher der Unterschied. :)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

botaniko

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 849
  • Oberrheinebene (138m ü.NN/7b)
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #10 am: 24. Oktober 2016, 19:02:12 »

Hallo,

ja, es gibt von Asparagus densiflorus verschiedene Sorten.

Zum einen mal 'Sprengeri', die wohl häufigste Sorte, dann die Sorte 'Meyersii', die allerdings hierzulande fälschlicherweise meist als 'Meyeri' bezeichnet wird.
Das was Nemesia aber als 2. Pflanze hat ist 'Mazeppa', die in den letzten Jahren - allerdings meist ohne Sortenbezeichnung - hier verbreitet wurde und gemeinhin für 'Sprengeri' gehalten wird. Der Habitus ist aber anders, sie erscheint gedrungener und dichter mit kräftigeren Scheinblättern.
Dieser robustere Habitus täuscht allerdings, denn sie ist bedeutend frostempfindlicher als die "normale" 'Sprengeri'. Während die nämlich eine gehörige Portion Nachtfrost ohne weiteres wegsteckt, ist 'Mazeppa' dann schon oberirdisch, zumeist aber total erfroren.

Eine der härtesten (-8 Grad C) ist übrigens Asparagus deflexus scandens, für mich auch einer der schönsten. Wenn ich ein Bild auftreiben kann, schiebe ich es nach.

Gruß
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12593
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #11 am: 24. Oktober 2016, 19:05:24 »

Ach, dann ist 'Scandens' vermutlich die Sorte, die mehrere Meter lange Triebe bilden kann? Die ist mir mal in einem Kloster in Portugal aufgefallen... ein Topf schattierte den ganzen Kreuzgang. :D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #12 am: 24. Oktober 2016, 19:13:19 »

 :) ach Ihr seid einfach klasse :D Aus solchen Gesprächen lerne ich immer das meiste :)

.....dann habe ich es aber ja gut beobachtet, daß ich wohl doch eine andere als die Sprengeri hier habe. Ob die Mazeppa  wohl mit meinen 15°C im Bad zurecht kommen wird?
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

botaniko

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 849
  • Oberrheinebene (138m ü.NN/7b)
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #13 am: 24. Oktober 2016, 19:47:42 »

Hallo,

jetzt kommen die gefundenen Bilder zu 2 Asparagus Arten/Sorten.

Zuerst einmal 'Meyersii', der Katzenschwanzspargel:




Und dann Asparagus deflexus var. scandens:






Und ja, auch ich liebe diese threads, wo man Neues erfährt und nicht dümmer wird  :D

Gespeichert

botaniko

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 849
  • Oberrheinebene (138m ü.NN/7b)
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #14 am: 24. Oktober 2016, 20:22:46 »

Aber hallo,

ist der thread jetzt zu Ende? Ich halte Asparagus für eine total unterschätzte Gattung, die es schleunigst wieder zu beleben gilt. Es gibt auch winterharte Zierarten!
Also auf geht's, ich will weiterlernen  ;D

Gruß
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de