Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Oktober 2017, 09:10:14
Erweiterte Suche  
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)

Neuigkeiten:

|24|1|Jedem sein eigener kleiner Kreuzzug.  ;)  ;D  (oile)

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7   nach unten

Autor Thema: Asparagus: so vielfältig und interessant  (Gelesen 3838 mal)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1173
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #75 am: 03. November 2016, 18:38:36 »

Woher stammt Dein Exemplar - kannst Du das noch sagen?

Nach wie vor leider keinerlei Erinnerung. Ich hab's aber definitiv nicht selber gekauft, also muß es irgendwann mal als Geschenk hier gelandet sein, vor einer zweistelligen Anzahl von Jahren.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1652
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #76 am: 03. November 2016, 18:41:56 »

@ Kasbek, danke für Dein Angebot, aber ich denke, die "Aktion" wird unnötig werden. Also wieder keine Freiheit für Giersch und Gilbweiderich in Deinem Garten  ;)

@ Nemi: Bei "Templiner Kräutergarten" habe ich mich mal auf die Benachrichtigungsliste setzen lassen, wenn das Saatgut wieder vorrätig ist. Gestern bei nächtlicher Googelei habe ich auch einige Online-Versender für "fertige" Pflanzen gefunden (ca. 3-4€ pro Stk.) Vielleicht bietet sichs auch an, die bei einer Frühjahrsbestellung mit dazu zu packen. Irgendwas ergibt sich bestimmt. Ansonsten habe ich Samen noch bei Jelitto und woanders gefunden. Mit Preisen von ca. 7 - 8 € ist mir das für Saatgut zu teuer (die Mengen sind schon entsprechend hoch, aber soviel brauche ich nicht) - da nehme ich lieber 1-2 fertige Pflänzchen und spare mir die Säerei..
Gespeichert

botaniko

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 849
  • Oberrheinebene (138m ü.NN/7b)
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #77 am: 03. November 2016, 19:46:40 »

Zumindest bei einem Pflänzchen bringt man sich aber dann um die Perlenschnüre mit grünen Früchtchen ...
Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1652
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #78 am: 03. November 2016, 20:47:10 »

o.k., dann eben zwei  ;)
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1173
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #79 am: 04. November 2016, 12:45:08 »

@ Kasbek, danke für Dein Angebot, aber ich denke, die "Aktion" wird unnötig werden. Also wieder keine Freiheit für Giersch und Gilbweiderich in Deinem Garten  ;)

Ach, die genießen sie an anderen Stellen mehr als genug  ;D
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1652
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #80 am: 23. Mai 2017, 20:58:48 »

so, ich habe ja nun im März zwei "Spitzenschleier" gepflanzt und kann sie nun nicht wiederfinden.  :( Spätfrost? Schnecken? Wie sollten sie denn um diese Jahreszeit aussehen? Der Gärtnerei ist kein Vorwurf zu machen, im Topf waren definitiv kräftig austreibende Pflanzen. Ich habe sie minimal tiefer gesetzt und bei Frost noch mit Ahornlaub abgedeckt. Jemand eine Idee?
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1173
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #81 am: 24. Mai 2017, 13:14:43 »

Gemäß dem Motto „Veronika, der Spargel wächst“ sollte eigentlich mittlerweile schon etwas zu sehen sein  ;) Meiner (also mein Asparagus officinalis 'Spitzenschleier', ähem  :-[ ) nähert sich momentan seiner Endgröße und hat anderthalb Meter erreicht. Frost war im April hier kein großes Thema, die Schleimabteilung habe ich in bezug auf ihre eventuellen negativen Folgen noch nicht explizit untersucht.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1652
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #82 am: 25. Mai 2017, 00:50:32 »

Danke für Deine Antwort. An die Schleimr glaube ich eher nicht, zumindest sind die Hostas bis jetzt fast unversehrt. Es sei denn sie zögen Spargelspitzen zarten Blättern vor  :-\
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1173
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #83 am: 29. Mai 2017, 21:32:06 »

Die Futtervorlieben der Schleimer sind unergründlich  ;)
So sieht das Objekt derzeit bei mir aus.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1652
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #84 am: 29. Mai 2017, 22:02:54 »

Is der häßlich, wie gut, daß der bei mir nix wurde...  ;) >:( :'(
Nein, er gefällt mir überhaupt nicht, will ich nie, wollte ich nie, werde ich nie wollen werden...
Versuche ich den Schleimern, oder anderen Spargelvernichtern gerade zu verklickern. Überhaupt das ganze Grünzeugs, wer braucht das schon  8) :P
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1173
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #85 am: 30. Mai 2017, 20:29:33 »

 ;D

Hier noch ein aktuelles Detailfoto.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6533
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #86 am: 30. Mai 2017, 20:32:06 »

Ich glaube, ich brauche Asparagus  :D
Gespeichert
Gierlappen und Gemüselegastheniker

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1652
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #87 am: 30. Mai 2017, 22:02:13 »

;D

Hier noch ein aktuelles Detailfoto.

seelische Grausamkeit ist das! Jawoll!
 >:(
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1173
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #88 am: 31. Mai 2017, 12:38:37 »

 :-[  ;)
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1652
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #89 am: 07. Juni 2017, 20:35:59 »

Es spargelspitzelt!  :D Und obwohl damit der Name zu zwei Dritteln erfüllt ist, sind wir doch noch (gefühlte) Lichtjahre vom Schleier entfernt  ;)
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de