Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Oktober 2017, 05:42:01
Erweiterte Suche  
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)

Neuigkeiten:

|25|10|Zum Lichte des Verstandes können wir immer gelangen. Aber die Fülle des Herzens kann uns niemand geben. (Georg Christoph Lichtenberg)

Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach unten

Autor Thema: Asparagus: so vielfältig und interessant  (Gelesen 3836 mal)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1173
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #90 am: 07. Juni 2017, 20:51:13 »

Es spargelspitzelt!  :D Und obwohl damit der Name zu zwei Dritteln erfüllt ist, sind wir doch noch (gefühlte) Lichtjahre vom Schleier entfernt  ;)

 :D

Und wegen des Zuwachses mach Dir keine Sorgen, das geht relativ fix. Nix mit Lichtjahren  ;) (Was nebenbei bemerkt ein Entfernungs- und kein Zeitmaß ist  8))
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1652
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #91 am: 07. Juni 2017, 20:58:15 »

 :-[ :-[ :-[ aber es klingt gut  ;)
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1173
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Asparagus: so vielfältig und interessant
« Antwort #92 am: 08. Juni 2017, 12:15:42 »

 ;)
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2414
Re: Gibt es v. asparagus sprengeri unterschiedliche Sorten?
« Antwort #93 am: 22. Juni 2017, 17:35:13 »

Und was die Frage zu 'Mazeppa' im Bad betrifft: Von der Temperatur her möglich, wenn entsprechend hell. Notfalls im Frühjahr alle Triebe abschneiden, er treibt dann wieder durch. Wie gesagt, er ist im Grunde genommen nicht schwieriger als 'Sprengeri'.
Mein A. 'Mazeppa' hat sich seid der Threateröffnung ganz prima im Bad gehalten. Nicht ein Trieb musste abgeschnitten werden und im Moment "zärtelt" er mit einer Phalaenopsis Wange an Wange :D
« Letzte Änderung: 22. Juni 2017, 21:17:14 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.
Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de