Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Februar 2019, 08:23:48
Erweiterte Suche  
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)

Neuigkeiten:

|13|1|Man muß sich auf etwas verlassen können, von dem man nicht verlassen wird. (Laotse)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: daten schützen - empfehlungen und hinweise  (Gelesen 3170 mal)

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1476
  • südöstlich von berlin
daten schützen - empfehlungen und hinweise
« am: 25. Oktober 2016, 16:29:21 »

angeregt durch einen artikel in der FAZ, habe ich gerade bei der telekom dem verkauf meiner gespeicherten bewegungsdaten widersprochen. vielleicht mag das ja auch jemand anderes machen.

hier der artikel: "Jeder Schritt zählt.
Was die Datenkraken interessiert: nicht die Adressen, nicht die E-Mails. Zu wissen, wie wir uns in der Welt bewegen, das ist die neue Digitalwährung der Netzspione." (kann es leider nicht verlinken, da noch nicht kostenlos)

und hier das opt-out-formular

korrigiert: es geht um den verkauf der daten.
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2016, 19:39:25 von maigrün »
Gespeichert

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5844
  • endlich 81 :-)))
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2016, 16:38:57 »

Mal eine Frage eines Technik-Dummies:

Wie kommt die Telekom an meine Bewegungsdaten? Als Server für's Smartphone oder auch für den Internetzugang am heimischen PC? Oder über das Festnetz-Telefon?
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13563
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2016, 16:48:02 »

danke für den hinweis, meinen widerspruch haben sie. >:(

hoffentlich werden jetzt aber nicht stattdessen (bzw. weiterhin noch) unanonymisierte daten weitergegeben; das opting out bezieht sich auf die anonymisierung von daten und ihre weitergabe. ::) :P
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1761
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2016, 16:52:46 »

Callis über das Netzwerk der Funkmasten die fast Flächendeckend aufgestellt sind.
Wenn Du aus einem Bereich eines Funkmastes in einen Bereich eines anderen Funkmastes gehst, soll ja Deine Verbindung nicht abreißen. Dazu müssen die Standortdaten gespeichert werden.
Das diese Daten weiterverkauft werden können finde ich nicht in Ordnung.
Ob die Telekom so etwas macht weiß ich nicht !

LG Borker
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10048
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2016, 18:00:18 »

maigrün, ich kann das verstehen, was du schreibst, und wohl auch, welche Bedenken du hast.

Es ist eine Sache der persönlichen Abwägung.

Ich z.B. nutze Dienste meines Smartphones gerne, die mir morgens sagen, wie viel Verkehr auf dem Weg zur Arbeitsstelle / zum Termin ist, ggf. Umleitungsempfehlungen geben. Oder mir auf Reisen zur passenden Zeit eine Zielführung zum gebuchten Hotel anbieten, dazu alle weiteren relevanten Informationen incl. Telefonnummer. Dazu Restauranttipps in der Nähe. Natürlich auch eine Wettervorhersage etc. ... Und abends sage ich einfach so was wie: "Siri, bring mich nach Hause".

Es geht ja noch viel mehr. - Man muss nur wissen, dass man durch die Nutzung solcher Dienste Informationen über sich preis gibt. Und sich fragen, was wer denn wohl damit anfangen kann / könnte ...

Muss jeder selbst entscheiden.

BTW, wer ein Smartphone hat und nutzt, kann sich nicht so einfach gänzlich out-opten ...

;)
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1476
  • südöstlich von berlin
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2016, 19:18:21 »

nee, ein generelles opt-out ist nicht drin.  ;)

und selbst wenn wir das smartphone wegwerfen, auch andere können sehr einfach bewegungsprofile von uns erstellen. und tun es vielleicht auch. über jede zahlung, die nicht bar erfolgt, über kundenkarten und, und, und.

auf meinem smartphone laufen einige apps, bei denen die ortungsdienste angeschaltet sind. diese unternehmen wissen also immer, wo ich mich gerade aufhalte. ich habe heute nur dem widersprochen, dass die bei der telekom gespeicherten daten verkauft werden.

ich schreib vielleicht morgen nochmal was dazu, jetzt geh ich essen. wenn jemand dazukommen mag, google weiß wo ich bin. ;)






Gespeichert

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5844
  • endlich 81 :-)))
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #6 am: 25. Oktober 2016, 19:25:26 »

Callis über das Netzwerk der Funkmasten die fast Flächendeckend aufgestellt sind.
Wenn Du aus einem Bereich eines Funkmastes in einen Bereich eines anderen Funkmastes gehst, soll ja Deine Verbindung nicht abreißen. Dazu müssen die Standortdaten gespeichert werden.
Das diese Daten weiterverkauft werden können finde ich nicht in Ordnung.
Ob die Telekom so etwas macht weiß ich nicht !

LG Borker

Danke, Borker. Wird die Bewegung denn auch festgestellt, wenn ich GPS auf dem Smartphone nicht aktiviert habe? Ich dachte immer, dass dann niemand Unbefugtes weiß, wo ich bin.
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1476
  • südöstlich von berlin
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2016, 19:37:14 »

callis, jede sim-karte sendet in kurzen abständen ein signal zum nächsten mast. war schon so bei den alten handys. aber der hunger nach daten hat sich verändert.

vor ein paar jahren hat ein journalist die telekom auf gerichtlichem wege gezwungen, die über ihn gespeicherten bewegungsdaten herauszugeben. den artikel suche ich morgen mal, sehr erhellend.
Gespeichert

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1761
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2016, 20:59:15 »

Mein altes Handy kann ich noch ausschalten ohne den Akku herauszunehmen.
Dann werden auch keine Daten von der SIM Karte gesendet.
Das Signal was gesendet wird kann ich an meinem PC Lautsprecher hören wenn das Handy dicht genug daran lege.
Ob sich ein  Smartphones so weit ausschalten läßt das es nicht sendet, weiß ich nicht.
Es soll wohl auch Handys geben bei denen man nicht mal den Akku entfernen kann.
Der Provider weiß immer wo sich das sendende Handy befindet. Schwierig wirds nur wenn diese Informationen weiter verkauft werden oder Datendiebe sich die Informationen beim Provider stehlen.
Zumindest denn Weiterverkauf der Bewegungsdaten ohne Zustimmung des Handybesitzers sollte der Gesetzgeber verbieten.

Lg Borker
Gespeichert

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1476
  • südöstlich von berlin
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2016, 16:18:38 »

vor ein paar jahren hat ein journalist die telekom auf gerichtlichem wege gezwungen, die über ihn gespeicherten bewegungsdaten herauszugeben. den artikel suche ich morgen mal, sehr erhellend.

gefunden. der grünen-politiker malte spitz hatte die daten von 2009 eingeklagt und die "zeit" hat sie als graphik aufgearbeitet. man sieht genau, wo er sich wann aufgehalten hat. "Verräterisches Handy"

Gespeichert

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 688
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #10 am: 26. Oktober 2016, 16:54:13 »

Bin gerade Fassungslos.  :o

Da ich kein Handy habe, keine Kundenkarten und (fast) ausschließlich bar zahle bin ich im Jahre 2016 fast nicht existent. Aber eben nur fast, irgendwas findet sich sicher auch von mir.

2 Hobby-Foren und regelmäßige Tierfutterkäufe im Internet erzählen auch schon genug. Letzteres ist vor Ort leider nicht erhältlich.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13563
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #11 am: 26. Oktober 2016, 19:13:46 »

also wenn ich nicht gerade der weitergabe meiner daten widersprochen hätte, wüssten die verwertungshansel jetzt, dass ich gerade beim pornfilmfestival berlin war. 8) ;D
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1476
  • südöstlich von berlin
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #12 am: 03. November 2016, 22:44:04 »

hier der artikel: "Jeder Schritt zählt.
Was die Datenkraken interessiert: nicht die Adressen, nicht die E-Mails. Zu wissen, wie wir uns in der Welt bewegen, das ist die neue Digitalwährung der Netzspione." (kann es leider nicht verlinken, da noch nicht kostenlos)

der artikel ist jetzt kostenlos. klick
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4942
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #13 am: 03. November 2016, 23:28:34 »

Danke,
hochinteressant...der Artikel
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1476
  • südöstlich von berlin
Re: daten schützen - empfehlungen und hinweise
« Antwort #14 am: 25. November 2016, 14:46:55 »

es ist ja eher sporadisch, dass ich hier etwas weitergebe. anders geht es auch nicht, da ich das thema selbst nicht so konsequent verfolge.


hier nun eine recherche der süddeutschen, die sich angeschaut hat, wie zugänglich viele netzwerke sind. "Das Internet der Dinge ist kaputt."

und hier ein test der eigenen IP-adresse
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de