Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. November 2019, 10:02:52
Erweiterte Suche  
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)

Neuigkeiten:

|9|9|Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind. Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat.  Marie von Ebner-Eschenbach

Seiten: 1 [2] 3 4   nach unten

Autor Thema: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten  (Gelesen 5742 mal)

bezi-bhg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
  • Rhein-Main-Gebiet 8a 111 m

Ich suche ein vernünftiges, verschlabberungssicherers, tragbares Gefäß für die Desinfektionslösung.

Hallo,
ich nehme (abgelaufenes) Octenisept (Pumpspray). Mit Kindern hat man das immer im Haus, braucht es aber glücklicherweise selten...
50 ml kosten ca. 5 Euro, die Großpackung 1l ca. 20 Euro.
Viele Grüße,
Bettina
Gespeichert
Neues Jahr, neues Glück!

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2406

Versuch mal Brennspiritus - ist billiger und die Kinder können das Zeug auch besorgen ;)
Gespeichert
...möchtest Du den ersten Stein werfen?

bezi-bhg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
  • Rhein-Main-Gebiet 8a 111 m

Der ist halt nicht in dem "verschlabberungssicheren" Gefäß... (Ein super Wort!) ;D
Gespeichert
Neues Jahr, neues Glück!

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18483
  • RP, Nähe Koblenz

Hallo,
ich nehme (abgelaufenes) Octenisept (Pumpspray). Mit Kindern hat man das immer im Haus, braucht es aber glücklicherweise selten...

Hey, super Tipp, kommt gerade recht.
Habe gerade die Hausapotheke ausgemistet. Die Kinder sind aus dem Haus, das Zeug ist 2010 abgelaufen... ;D
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

YElektra

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 563
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt

Ich habe auch meine Felco vor einigen Wochen für den Gartenstart gereinigt. Dafür habe ich einen super Tipp bekommen, der echt gut funktioniert hat: Verschmutzungen gehen sehr gut mit Stahlwolle und einem Tropfen Speiseöl ab! Ich habe einfach die Seifenstahlwatte genommen, die ich sowieso zuhause hatte und einige Tropfen Rapsöl. Wirklich ausgezeichnet, leider habe ich keinen Fotobeweis.

Beim Durchlesen dieses Threads ist mir aufgefallen, dass ich vergessen habe das Schmierfett nach dem Putzen zu ergänzen. Ich habe einfach ein schmierendes Öl (B*sch Pflegespray für Gartenwerkzeuge) auf die Stellen gegeben, und das funktioniert erstaunlich gut bis jetzt.
« Letzte Änderung: 24. März 2017, 10:32:39 von YElektra »
Gespeichert
Man erntet was man sät.

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4172
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯


Verschmutzungen gehen sehr gut mit Stahlwolle und einem Tropfen Speiseöl ab! Ich habe einfach die Seifenstahlwatte genommen, die ich sowieso zuhause hatte und einige Tropfen Rapsöl.
Wirklich ausgezeichnet, leider habe ich keinen Fotobeweis. Das glauben wir dir auch ohne Foto  ;D

Die smarte Gärtenerin pflegt nicht nur ihre Hände, sondern auch die Gartenwerkzeuge. 🌹
 :)
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Gartenentwickler

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 563
Re: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten
« Antwort #21 am: 25. November 2017, 21:30:48 »

Kennt ihr ein Fett/Schmiermittel was weniger Schmutz anzieht ?
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5495
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten
« Antwort #22 am: 25. November 2017, 21:47:06 »

Keine Ahnung. Evtl Teflon. Probiere mal fin grease.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

rocknroller

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten
« Antwort #23 am: 10. Dezember 2017, 20:14:48 »

Angeregt durch die guten und sehr hilfreichen HInweise habe ich Lust bekommen, eine sehr alte Felco (mindestes 12 jahre alt und nicht sehr gepflegt) zu zerlegen, zu reinigen und zu schärfen.

Kein Problem dachte ich, wurde aber eines besseren belehrt. Ich hatte große Probleme die 1. Schraube zu lösen (die hält das Sicherungsblech der Zahnmutter) . Bei diesem älteren Modell sind alle Schrauben als Kreuzschlitzschrauben ausgeführt (PH 1 wahrscheinlich).

Habe alles mehrmals gut mit Rostlöser besprüht und 2 Tage einwirken lassen. Keine Chance, die Schraube widerstand dem Schraubendreher.

Habe dann als letztes Mittel mit einer Flachfeile (die Feile dabei hochkant und mit dem glatten Teil nach unten nehmen) den Schraubenkopf beidseitig soweit abgefeilt (die Feile dabei hochkant und mit dem glatten Teil nach unten nehmen) , dass ich mit einem Gabelschlüssel SW 6 den Schraubenkopf zu fassen bekam und drehen konnte und siehe da, es bewegte sich was.

Aber Achtung: Nicht zuviel abfeilen, am besten immer wieder mal kontrollieren und/oder mit einem Messchieber messen.

Nach einer Umdrehung mit dem Gabelschlüssel konnte ich mit dem Schraubendreher weiterdrehen so dass ich die Schraube dann doch rausgekam.

Alles andere verlief normal und so sieht meine alte Felco wieder einigermaßen passabel aus und schneidet auch ganz gut wieder.
Gespeichert
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4172
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten
« Antwort #24 am: 10. Dezember 2017, 20:24:57 »

Salü rocknroller

Das ist Handwerkliches vorgehen. Schraube für Schlüssel umfeilen.  8)


Alles andere verlief normal und so sieht meine alte Felco wieder einigermaßen passabel aus und schneidet auch ganz gut wieder.

So, so.
Wo sehen wir das?
Fotooo  ;D

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

rocknroller

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten
« Antwort #25 am: 11. Dezember 2017, 09:56:56 »

Zitat
So, so.
Wo sehen wir das?
Fotooo  ;D

Grüsse Natternkopf

Na dann, wenn ich so nett aufgefordert werde  ;D

Hier unsere 3 Felcos:

die älteste, wiederhergestelle Felco (? vielleicht eine Felco 6) links, in der Mitte die Felco 2(von meiner Frau), rechts eine neuere Felco 2

noch 2 Nachträge:

 - die Schraube, welche die Schneide auf dem Schneidenunterbau aus Alu hält, wurde auch leicht schief verbohrt, hatte ich beim Abschleifen der Schneide bemerkt. Bei den neueren Modellen wurde
diese Verbindung durch Passstifte gewährleistet.

 - Bei uns gab es bei einem regionalen Retailer im Sommer mal ein Hochleistungslangzeitfett (100ml) für ein paar Euro.


« Letzte Änderung: 11. Dezember 2017, 10:01:32 von rocknroller »
Gespeichert
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Gartenentwickler

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 563
Re: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten
« Antwort #26 am: 17. November 2018, 19:23:54 »

Hallo,

habe heute ein trocken PTFE Schmiermittel gefunden. Dachte mir, dies könnte gut für Heckenscheren, Gartenscheren usw sein. Soll keinen Schmutz anziehen und trotzdem schmieren und schützen. Hab tihr Erfahrungen ? Bei Ballistol und normalem WD 40 zieht man immer Schmutz an.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5495
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten
« Antwort #27 am: 17. November 2018, 22:49:55 »

Keine Ahnung. Evtl Teflon. Probiere mal fin grease.
Ich glaub nicht recht dran. Für normalen, gelegentlichen Gebrauch mag das passen. Da gibts bestimmt welche die sind damit glücklich.
Ich schneide auch mal über 50-100 Bäume im Winter, da zerlege ich die Schere auch mal wenn nötig zwischendrin komplett und störe mich nicht dran wenn sie nachgeschliffen werden muss. Dafür ist sie da. Deswegen wurde sie gekauft. Spielzeug immer sauber halten ist ein anderes Thema als ne Felco und andere Fabrikate funktionsfähig erhalten.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5495
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten
« Antwort #28 am: 17. November 2018, 23:03:00 »

... oder anders gesagt: wenn ich viel Staudiges schneide, also saftig und mit viel Zucker was verklebt und schön schwarz wird, mache ich die Klinge mit Sterilliumspray sauber. Dazu weiche ich sie ein und flamme ab, weiche wieder ein wenn sie durch die Flamme etwas wärmer ist, gehts besser. Das geht dann 3 mal so und immer wieder mit nem Papiertuch abwischen. Das Resultat ist ne halbwegs saubere Klinge und das zähe Fett das die `Lager´ schmiert wird davon nicht beeinträchtigt. Das bleibt wo es ist und zieht keinen Dreck an.
Man könnte eventuell ab und an die Feder nochmal mit Teflonspray nachsprühen, dazu bin ich aber meist zu faul. Da sollte sich bei normaler Handhabung aber auch nicht allzuviel Dreck drin sammeln.

Das gelegentliche tefllonisieren der Feder ersetzt nicht die Reinigung derselben mit einem harzlösendem Öl und anschließendem trockenwischen.

Ich brauch für meine Scheren jedenfalls selten mehr als festes Fett und gelegentlich Öl für die Feder und Desinfektionsmittel für die Klinge zum saubermachen.
Das rote Plastik der Griffe wird ab und an geölt. Etwa einmal pro Jahr.
« Letzte Änderung: 17. November 2018, 23:05:19 von thuja thujon »
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2080
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartenscheren / Pflegeschliff, Schleifen, Zerlegen, Reinigen, Entrosten
« Antwort #29 am: 18. November 2018, 12:41:17 »

Super, dann weiß ich ja, was ich demnächst angehen kann.

Bitte was ist eine offene Schraubenhalterung — siehe Post 13? Meine handwerklichen Fähigkeiten belaufen sich eher auf das Ausbessern bei alten Häusern und nicht bei Werkzeug ... wohin muss ich gucken auf dem Bild? Ist das das Teil mit den Zacken, die erst nach außen zeigen, nachher aber in die Zacken der gezähnten Schraube greifen?

Kann ich zum Fetten auch das Zeugs nehmen, was man für die Reparatur des Innenlebens von Wasserhähnen nimmt, oder ist das eher nicht druckresistent?
« Letzte Änderung: 18. November 2018, 12:43:03 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
Seiten: 1 [2] 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de