Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: “Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Februar 2024, 08:01:54
Erweiterte Suche  
News: “Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)

Neuigkeiten:

|25|12|Die große Kunst des Stollenbackens besteht darin, einer Mischung aus Butter, Zucker, Mandeln, Zitronat und Rosinen mit einem Hauch Mehl eine feste Konsistenz zu verleihen.  ;D (Staudo)

Seiten: 1 ... 136 137 [138] 139 140 141   nach unten

Autor Thema: Tulpen  (Gelesen 161927 mal)

Lou-Thea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 882
  • Bayern, Zone 6b, 500m
Re: Tulpen
« Antwort #2055 am: 08. Mai 2023, 11:34:43 »

Diese hier sind mir unterwegs begegnet. Falls jemand einen Namen dazu hätte, würde ich mich freuen.
Gespeichert
...and it was all yellow

Hans-Herbert

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1070
  • Bayern Whz 6b
Re: Tulpen
« Antwort #2056 am: 08. Mai 2023, 11:59:46 »

Es ist ein gutes Tulpenjahr : auch für meine ganz roten !
Gespeichert

Aramisz78

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2160
Re: Tulpen
« Antwort #2057 am: 08. Mai 2023, 17:17:26 »

@ Lou-Thea: Schau nach Sweet Light. Es erinnert mich sehr daran.

@ Hans - Herbert. In der Tat. Du zeigst schöne Pflanzen. Du darfst ruhig ein bisschen mehr aus dein Garten zeigen.  ;)
Gespeichert
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
                                                                                                                  Mark Twain

APO

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5216
    • Unser Garten
Re: Tulpen
« Antwort #2058 am: 08. Mai 2023, 17:52:21 »

Es ist ein gutes Tulpenjahr : auch für meine ganz roten !

Da kann ich nur zustimmen, toll was ihr zeigt.

Eine in sehr dunkel.

Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

APO

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5216
    • Unser Garten
Re: Tulpen
« Antwort #2059 am: 08. Mai 2023, 17:53:56 »

und in bunt.
Papageien-Tulpe 'Texas Flame'
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10099
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Tulpen
« Antwort #2060 am: 08. Mai 2023, 20:43:50 »

Wilde, linifolia ?


Evtl. Peppermint Stick


Tulipa orphanidea 'Whittallii'




Und die Rodungsreste vom Schnitttulpenbeet, schon jahrzehntealt.
« Letzte Änderung: 08. Mai 2023, 20:45:24 von Starking007 »
Gespeichert
Gruß Arthur

Microcitrus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 994
Re: Tulpen
« Antwort #2061 am: 09. Mai 2023, 01:12:41 »

Unbekannte Schönheiten. So ein Gruppenbild ist umwerfend.
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

minthe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1069
Re: Tulpen
« Antwort #2062 am: 09. Mai 2023, 06:28:39 »

Meine liebsten wild-ischen Tuelpchen sind die T. Batalinii, weiss hier jemand, ob die Bronze Charm Auslese von eher roetlicher ist als die Bright Gem?
Habe damals einen Mix an Zwiebeln gesetzt und bin nicht sicher, was ich habe. Salmon Gem bei den creme-roten, aber was die hellen (buttergelb mit einem roetlichen Hauch von aussen) sind....? Frage mich also, welche ich noch dazubesogen sollte, um die groesstmoegliche Vielfalt zu haben.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12381
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Tulpen
« Antwort #2063 am: 09. Mai 2023, 08:48:38 »

Mal noch zwei Bilder aus den schon gezeigten Beeten. ;)

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12381
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Tulpen
« Antwort #2064 am: 09. Mai 2023, 08:49:06 »

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

APO

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5216
    • Unser Garten
Re: Tulpen
« Antwort #2065 am: 09. Mai 2023, 08:50:29 »

Wunderschöne Aufnahmen
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

Aramisz78

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2160
Re: Tulpen
« Antwort #2066 am: 09. Mai 2023, 08:54:58 »

Stimmt die sehen super aus. :)

Sind die tatsächlich so dicht gepflanzt oder liegt es an der Perspektive? Und wenn tatsählich so dicht, wächst was dazwischen für später?
Bei meiner Tulpenstreifen das Tulpen und Alliumlaub erdrückt die Stauden dazwischen, später kommen nicht so richtig ins Form, und das Sterifen dann eher kahl.
Gespeichert
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
                                                                                                                  Mark Twain

Lou-Thea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 882
  • Bayern, Zone 6b, 500m
Re: Tulpen
« Antwort #2067 am: 09. Mai 2023, 09:43:45 »

@ Lou-Thea: Schau nach Sweet Light. Es erinnert mich sehr daran.

Perfekt, danke!  :D Also ein Sport von Sweetheart. Das wird stimmen. Ich hatte von der Blütenform eh auf fosteriana getippt, sie ähnelt auch der Sweetheart. Mich hat nur die eher späte Blütezeit gewundert. Aber vielleicht wurden sie ja erst frisch gepflanzt. Kommt auf die Liste für den Herbst.

Hausgeist, Deine Zusammenstellungen sind super inspirierend. Gefallen mir sehr!
Gespeichert
...and it was all yellow

Microcitrus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 994
Re: Tulpen
« Antwort #2068 am: 09. Mai 2023, 16:37:08 »

Triumph-Tulpe "Annie Schilder".
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12381
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Tulpen
« Antwort #2069 am: 09. Mai 2023, 22:13:56 »

Sind die tatsächlich so dicht gepflanzt oder liegt es an der Perspektive?

Das ist die Perspektive. ;) Dazwischen kommen schon die Stauden hoch. Das Beet ist ja im Herbst gänzlich neu bepflanzt. In älteren Beeten gibt es stellenweise tatsächlich das Problem, dass da gerade einfach nur ein Berg an Alliumlaub ist, der alles abdeckt. Da stehen dann aber auch überwiegend größere Stauden wie Miscanthus drumrum.

'Grand Perfection' nochmal. :)

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.
Seiten: 1 ... 136 137 [138] 139 140 141   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de