Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.  (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Juni 2024, 20:25:21
Erweiterte Suche  
News: Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.  (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|5|11|Darkness cannot drive out darkness: only light can do that. Hate cannot drive out hate: only love can do that. (Martin Luther King Jr.)

Seiten: 1 ... 149 150 [151] 152 153 ... 167   nach unten

Autor Thema: Tulpen  (Gelesen 190514 mal)

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3754
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Tulpen
« Antwort #2250 am: 31. März 2024, 19:56:45 »

Von den Rembrandt Tulpen blühen nur wenige. Sie stehen dort wo auch die Bart Iris stehen. Deren Rhizome sehen hut aus, also doch nicht zu nass?
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3754
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Tulpen
« Antwort #2251 am: 31. März 2024, 19:57:40 »

Dies het ein interessantes Laub: mit weissem Rand.
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3367
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Tulpen
« Antwort #2252 am: 31. März 2024, 20:03:36 »

Ich mag Rembrandtulpen, aber sonderlich langlebig sind die nicht, oder?
Gespeichert
Ich verstehe nicht, wie man an einem Baum vorübergehen kann, ohne dabei glücklich zu sein. (Fjodor Dostojewskij)

Hans-Herbert

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1555
  • Bayern Whz 6b
Re: Tulpen
« Antwort #2253 am: 31. März 2024, 20:27:02 »

Tulipa tarda: klein aber leuchtend.
 
Gespeichert

Hans-Herbert

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1555
  • Bayern Whz 6b
Re: Tulpen
« Antwort #2254 am: 31. März 2024, 20:30:46 »

Tulipa praestans Zwanenburg: klein aber strahlend.

Gespeichert

Miss.Willmott

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 913
Re: Tulpen
« Antwort #2255 am: 31. März 2024, 20:32:42 »

Ich finde die Rembrandtulpe von Riegelrot auch wunderschön.

Im alten Garten hatte ich einmal eine Falschlieferung bei den Rembrandtulpen, die waren statt weiß-purpur geflammt gelb-knallrot geflammt.  Die habe ich dann jedes Jahr für die Vase gepflückt, weil sie sich ungemein mit den anderen Tulpen und Lunaria annua bissen. Es war die  Sorte 'Mickey Mouse': https://www.jandewitenzonen.com/de/assortment/tulip/343/Mickey-Mouse/

Aber die waren ausdauernd! Nach fünfzehn Jahren konnte ich immer einen dicken Strauß pflücken!
« Letzte Änderung: 31. März 2024, 21:22:24 von Miss.Willmott »
Gespeichert
Auch ein kleiner Garten ist eine endlose Aufgabe.

Karl Foerster

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10694
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Tulpen
« Antwort #2256 am: 31. März 2024, 21:11:58 »

Die ältesten sind hier T. praestans Füsilier, das werden 40 Jahre.

Hier wie tarda, aber rein gelb, urumiensis ?

Gespeichert
Gruß Arthur

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14432
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Tulpen
« Antwort #2257 am: 01. April 2024, 00:16:59 »

Von den sicher 40 oder 50 'Purissima', die letztes Jahr blühten, haben es dieses Jahr ganze sieben Stück zur Blüte gebracht. Es war halt einfach zu nass, und womöglich haben sich auch die Wühlmäuse an ihnen gütlich getan. Heute morgen sahen sie mit den Regentropfen auf den Blütenblättern aber recht hübsch aus:



Diese Tulipa clusiana sollte eigentlich 'Peppermint Stick' sein, aber es ist wohl 'Lady Jane'. Meiner Meinung nach nicht ganz so schick, aber auch nett:

Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10694
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Tulpen
« Antwort #2258 am: 01. April 2024, 05:16:33 »

Die Damentulpen sind alle nett!
Probier doch mal die Tulipa clusiana var. chrysantha, die Gelbe, auch schön.
Gespeichert
Gruß Arthur

cat1

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 188
Re: Tulpen
« Antwort #2259 am: 01. April 2024, 09:44:21 »

@AndreasR, schade um die Purissima. Normalerweise sind sie sehr langlebig. Hier werden sie immer mehr, sie stehen jedoch im Sommer sehr trocken und sonnig.

Hier eine unglückliche Kombi. Im Vordergrund Salmon Impression, Darwin, sehr hoch. Im Hintergrund niedrige Triumph Tulpen Synaeda Amor und  Continental
Gespeichert
A garden is a thing of beauty and a job forever, meint R. Briers. Job übersehe ich :-;)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14432
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Tulpen
« Antwort #2260 am: 01. April 2024, 11:12:51 »

@Arthur: Die hatte ich auch schon, aber die Mäuse fanden sie genauso köstlich wie meine Krokusse an der gleichen Stelle. ::) Ich muss mir noch etwas überlegen, um solche Sachen mäusesicher zu pflanzen, mit kleinen Drahtkäfigen oder so. Normaler "Hasendraht" ist allerdings zu grobmaschig.

@cat1: "Sehr trocken" war hier halt seit Mitte Juli 2023 nicht machbar, weil es ständig nur geregnet hat. Ich denke, sie werden sich mit der Zeit schon wieder bestocken, der nächste trockene Sommer kommt bestimmt...
Gespeichert

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1836
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Tulpen
« Antwort #2261 am: 01. April 2024, 13:34:16 »

‚Prinses Irene‘ sind hier eigentlich noch dicht geschlossen, nur eine einzelne Blüte sieht sehr seltsam aus – die äußeren Blütenblätter entsprechen den dicht geschlossenen Blüten der anderen Exemplare, doch der Stempel liegt komplett frei. Warum geschieht sowas?
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1944
Re: Tulpen
« Antwort #2262 am: 01. April 2024, 18:05:28 »

Lustig sieht sie aus :)
Diese aus Mischung-Tütchen hat sich sehr gut vermehrt.
Überhaupt die günstige sind dieses Jahr alle gekommen. Wahrscheinlich sind sie deswegen günstig, weil einfach zu vermehren sind.
Von Sorten sind nur wenige da
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18519
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Tulpen
« Antwort #2263 am: 01. April 2024, 18:24:51 »

Die ältesten sind hier T. praestans Füsilier, das werden 40 Jahre.

Hier wie tarda, aber rein gelb, urumiensis ?


Nach Plants of the World Online ist es Tulipa urumiensis. Die gelb-weiß gefärbten, die unter Tulipa tarda gehandelt werden, sind danach auch Tulipa urumiensis und der Name Tulipa tarda synonym zu Tulipa urumiensis. Das ist vermutlich nicht allgemein akzeptiert.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18519
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Tulpen
« Antwort #2264 am: 01. April 2024, 18:49:41 »

Tulipa kaufmanniana 'Scarlet Baby' ist eine der wenigen sehr stabilen Tulpen, die auch nach Jahren aus immer dichter werdenen Pulks noch zuverlässig blüht.

Gespeichert
Seiten: 1 ... 149 150 [151] 152 153 ... 167   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de