Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Mai 2024, 22:57:08
Erweiterte Suche  
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|25|9|Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 163 164 [165] 166 167   nach unten

Autor Thema: Tulpen  (Gelesen 187513 mal)

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2055
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Tulpen
« Antwort #2460 am: 17. April 2024, 07:24:42 »

Oooohhh, Miss.Willmott, das Foto gefällt mir sehr. Was für ein Fülle an Tulpen und Narzissen (Thalia?) und rundherum der Austrieb verschiedener Stauden. Da wird das vergehende Laub bestimmt schnell verdeckt werden. Und dann noch der schöne Natursteinweg.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1181
Re: Tulpen
« Antwort #2461 am: 17. April 2024, 20:05:34 »

Eine ganz hübsche Zufallskombi, wie ich finde. Silene dioica und Tulpe Pretty Prinzess. Vielleicht wird das nächstes Jahr noch ein wenig üppiger
« Letzte Änderung: 17. April 2024, 20:31:24 von solosunny »
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26470
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Tulpen
« Antwort #2462 am: 18. April 2024, 13:46:06 »

:o - wunderschön! Und so geschmackvoll kombiniert - davon kann ich nur träumen.....

Da fehlen irgendwie die Golden Appeldorn dazwischen  8) ;)

Sehr schön :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

LadyinBlack

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 530
  • Landkreis Rostock
Re: Tulpen
« Antwort #2463 am: 18. April 2024, 20:21:49 »

Helga, wunderbare Bilder! :D

Lilac Wonder zeigt sich hier auch gerade sehr üppig, ein Uraltbestand .


T. batalinii 'Red Hunter'


Ein bisschen Clusiana, die zu meinen Lieblingen gehört.
'Lady Jane'




Als 'Sheila' bekommen.



Knapp dem Tod durch Glasfaser entkommen, aber eben zum Glück entkommen. 'Peppermintstick'


Auch nicht viel besser: Hier hat die Gärtnerin eine kleine Lonicera purpusii über die Clusiana gesetzt ::)





Gespeichert
80 Jahre " Weg zur Knechtschaft" von Friedrich-August von Hayek

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17635
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Tulpen
« Antwort #2464 am: 19. April 2024, 23:10:31 »

Es blühen noch die Tulipa orphanidea flava:
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10578
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Tulpen
« Antwort #2465 am: 21. April 2024, 21:29:04 »

Viele liegen hier flach









Gespeichert
Gruß Arthur

Hans-Herbert

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1474
  • Bayern Whz 6b
Re: Tulpen
« Antwort #2466 am: 28. April 2024, 15:45:44 »

Meine Allerletzten.
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10578
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Tulpen
« Antwort #2467 am: 28. April 2024, 21:05:41 »

Unser Schnitttulpenbeet hat eine lange Geschichte:
Nachdem in Jahrzehnten unsere Tulpen immer mehr, zuviel wurden,
haben wir ein ganzes Beet im Gemüsegarten damit bepflanzt,
und zum Schnitt genutzt. Beim Abblühen wurde schon Salat dazwischen geflanzt, ging sehr gut.
Nach vielen Jahren reichte uns das, wir haben die Tulpen gerodet.
Einige sind wieder aufgetaucht, vor ca. 40 Jahren ging`s damit los....

Gespeichert
Gruß Arthur

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2055
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Tulpen
« Antwort #2468 am: 29. April 2024, 20:56:57 »

ich habe eine Frage an die Tulpen-Fans. Kennt eine diese Tulpe, die hier tatsächlich nach sämtlichen anderen blüht. Ich habe sie als elegant Lady gekauft. Aber das ist sie ja nun offensichtlich nicht. Der Cremeton stimmt, aber es fehlt der fliederfarbene Rand. Leider macht meine Kamera Mucken beim Fotografieren dieser hellen Tulpenblüten. Alles wirkt verschwommen.



Und noch mal etwas näher dran.



Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4137
  • Nordsüdwestfalen
Re: Tulpen
« Antwort #2469 am: 29. April 2024, 21:24:39 »

Die 'Elegant Lady' die ich habe, hat im Aufblühen einen ganz leichten violetten Schimmer und wird dann schnell cremeweiß. Die violette Farbe ist nicht immer intensiv, es hängt evt. von der Temperatur ab.
.
Sie blüht jetzt, die meisten anderen Tulpen sind schon durch. Deine Tulpe sieht aus wie meine 'Elegant Lady'.
.
Ein Knospen-Foto habe ich leider nicht, hier ist sie schon weit aufgeblüht (kombiniert mit der kleineren 'Bright Gem'):
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14306
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Tulpen
« Antwort #2470 am: 29. April 2024, 21:30:08 »

Ich kenne 'Elegant Lady' so, dass sie erst einmal "käsegelb" aufblüht, dann langsam diesen Elfenbeinton annimmt, und nach und nach kommt auch der violette Schimmer hinzu. Das dauert meist drei, vier Tage, und gerade am Anfang sieht dieses Gelb nicht so hübsch aus. Sie war aber auch hier immer die letzte Tulpe, die ihre Blüten öffnet (dieses Jahr habe ich keine, hoffentlich haben wenigstens ein paar Tochterzwiebeln überlebt).
Gespeichert

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2055
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Tulpen
« Antwort #2471 am: 30. April 2024, 07:04:58 »

Secret Garden und Andreas, danke. Dann ist es also doch wahrscheinlich die elegant Lady. Ich warte mal ab, ob überhaupt noch ein Hauch von Fliederfärbung auftaucht. Wenn nicht, ist es auch nicht so schlimm. Immerhin hatte sie hier keine käsegelbe Phase wie bei dir, Andreas. Ich finde sie hübsch und schätze die lilienförmigen Tulpenblüten sowieso am meisten. Im vergangenen Jahr hatte ich elegant Lady auf einem Foto bei Hausgeist gesehen. Da sah die Blüten so richtig schön zweifarbig wie auf einem Werbefoto für schöne Tulpensorten aus.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14306
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Tulpen
« Antwort #2472 am: 30. April 2024, 07:53:59 »

Zusammen mit den Damentulpen finde ich die lilienblütigen Tulpen ebenfalls am schönsten, die schmalen, wohlgeformten Blütenkelche sind ausgesprochen elegant und schmücken jedes Beet wunderbar. :)
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 30901
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Tulpen
« Antwort #2473 am: 30. April 2024, 08:03:44 »

Ich bin gerade ganz begeistert von 'Danique'
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4137
  • Nordsüdwestfalen
Re: Tulpen
« Antwort #2474 am: 30. April 2024, 08:18:08 »

'Danique'
Extravagant. :D
.
In Bezug auf 'Elegant Lady' hat Andreas recht, der fliederviolette Schimmer kommt noch. Ein Bild von heute:
Gespeichert
Seiten: 1 ... 163 164 [165] 166 167   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de