Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Mai 2024, 23:50:12
Erweiterte Suche  
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|5|2|Wichtiger als die Dinge richtig zu machen ist es, die richtigen Dinge zu machen. (unbekannt)

Seiten: 1 ... 150 151 [152] 153 154 ... 167   nach unten

Autor Thema: Tulpen  (Gelesen 187517 mal)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18413
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Tulpen
« Antwort #2265 am: 01. April 2024, 19:14:20 »

Auch im anderen Garten hat das Tulpenfeuer die meisten, auch die sehr alten Bestände zugrunde gerichtet. Es scheint, als ob sich allmählich zeigt, was die Seuche überleben könnte. Ich hoffe noch, dass das vorüber geht und ich irgendwann wieder prächtige 'Apeldoorn' und andere Sorten pflanzen kann.

Das hier dürfte Tulipa praestans 'Füsilier' sein. Gerade einmal einblütig, aber im laub kräftig und gesund. Vielleicht baut sich da gerade langsam wieder etwas auf.

Gespeichert

Hans-Herbert

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1474
  • Bayern Whz 6b
Re: Tulpen
« Antwort #2266 am: 02. April 2024, 12:18:03 »

Die 3 roten Namenlosen.
Gespeichert

Hans-Herbert

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1474
  • Bayern Whz 6b
Re: Tulpen
« Antwort #2267 am: 02. April 2024, 12:19:27 »

Die 3 weißen Namenlosen.
Gespeichert

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3589
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Tulpen
« Antwort #2268 am: 02. April 2024, 20:04:01 »

Die Burning Fire kommen in Fahrt. Aber was für eine grässliche Farbe >:(. Die sollte weiss mit rot sein, nicht gelb-rot.
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14306
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Tulpen
« Antwort #2269 am: 02. April 2024, 20:06:30 »

Ich würde die Hoffnung noch nicht aufgeben, so manche weiße Tulpe blüht in einem fürchterlich käsegelben Farbton auf und strahlt dann zwei, drei Tage später so, wie sie soll (ist bei manchen weißen Narzissen ja auch nicht anders).
Gespeichert

cat1

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Tulpen
« Antwort #2270 am: 03. April 2024, 08:06:21 »

Stimmt, manche hellen auf. ZB Francoise - hier im Vordergrund - fängt unschön gelb an und wird dann reinweiß
Gespeichert

cat1

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Tulpen
« Antwort #2271 am: 03. April 2024, 08:09:37 »

Die Burning Fire kommen in Fahrt. Aber was für eine grässliche Farbe >:(. Die sollte weiss mit rot sein, nicht gelb-rot.

So grässlich ist die Farbe nicht  ;), diese Crispa-Tulpen sind grässlich, grell  >:(
Gespeichert

cat1

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Tulpen
« Antwort #2272 am: 03. April 2024, 08:12:00 »

Flaming Flag (Triumph) ist dezenter, jedoch sehr niedrig
Gespeichert

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1834
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Tulpen
« Antwort #2273 am: 03. April 2024, 12:25:08 »

Es bleibt „bescheiden“, was die diesjährige Tulpenblüte betrifft. Das Hagel-Unwetter, das hier am Sonntag durchzog, haben viele höhere Tulpen nicht verkraftet, und von denen gab es auch schon wenig genug. „Negrita“ steht noch eingermaßen aufrecht, nur leider lässt sich der Farbton mit dem Handy absolut nicht einfangen. Sie ist in natura deutlich dunkler, eher samtig beerenrot als so knallig magenta wie es hier wirkt.
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1834
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Tulpen
« Antwort #2274 am: 03. April 2024, 12:30:36 »

Und es finden sich nun immer mehr dieser „verkrüppelten“ Blütentriebe, bei denen entweder der Stempel freiliegt und die Blütenblätter praktisch fehlen, oder auch der Stempel ist nur verkümmert ausgebildet.
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1834
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Tulpen
« Antwort #2275 am: 03. April 2024, 12:39:15 »

Und meine heißgeliebte Tulipa ‚Muvota/Slawa‘ schiebt nach der letzjährigen Mega-Blüte in diesem Jahr trotz Düngung nur mikroskopisch kleine Blüten bei normal-großem Laub… das teilweise auch noch verdächtig nach Tulpenfeuer-Befall aussieht (noch würde ich allerdings auch Hagelschaden nicht ausschließen)
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3589
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Tulpen
« Antwort #2276 am: 03. April 2024, 19:50:34 »

In Ahrweiler habe ich diese riesen Maxitulpen gesehen. Weiss jenand welche das ist?
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3589
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Tulpen
« Antwort #2277 am: 03. April 2024, 19:51:32 »

Hier stehen sie am Fuss einer jap. Kirsche.
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

Miss.Willmott

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 909
Re: Tulpen
« Antwort #2278 am: 03. April 2024, 20:23:33 »

Eine tolle Kombination! Könnte es Pink Impression sein? https://staudengaertnerei-bornhoeved.de/blumenzwiebeln/tulpen/344/tulpe-pink-impression

Edit: Oder doch eher diese hier: https://staudengaertnerei-bornhoeved.de/blumenzwiebeln/tulpen/2119/tulpe-albert-heijn?c=7
Ja, das muss die Albert Heijn sein! Hier steht, dass sie sehr große Blüten hat, deren Farbe an den Blütenrändern heller ist.


« Letzte Änderung: 03. April 2024, 20:31:33 von Miss.Willmott »
Gespeichert
Auch ein kleiner Garten ist eine endlose Aufgabe.

Karl Foerster

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3078
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Tulpen
« Antwort #2279 am: 03. April 2024, 20:31:56 »





Gespeichert
“It's a shame we didn't plant this tree a long time ago," said Tiny Dragon. "Imagine how big it would be."
"We're doing it now," said Big Panda. "That's the important thing.”
― James Norbury, Big Panda & Tiny Dragon
Seiten: 1 ... 150 151 [152] 153 154 ... 167   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de