Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mit ist aber langweilig: Im Garten is nix los, und hier soll ich weder  provozieren noch polemisieren. Wie soll das nur enden? Ein richtig öder Dienstag ist das.  :-\ grumel, grumel...  (fisalis am 20. Dezember 2005)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Dezember 2019, 15:00:23
Erweiterte Suche  
News: Mit ist aber langweilig: Im Garten is nix los, und hier soll ich weder  provozieren noch polemisieren. Wie soll das nur enden? Ein richtig öder Dienstag ist das.  :-\ grumel, grumel...  (fisalis am 20. Dezember 2005)

Neuigkeiten:

|14|2|Aber wo ist das Problem? Cyclamen, Kroken, Schneetropfen, Scilla mischtschenkoana und sogar der erste Märzenbecher sind offen. Und drei cm lange Bärlauchspitzen gibt es auch. Mindestens drei! (Dunkleborus)

Seiten: 1 ... 46 47 [48] 49 50 ... 64   nach unten

Autor Thema: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019  (Gelesen 44499 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13406
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #705 am: 15. Dezember 2018, 13:54:38 »

Most:
Da erblasse ich vor Neid...die sind aber alle früh dran  ;) Meine schlafen alle noch...
Dornrose:
Sehr schön, doch Deine Bilder gehören eigentlich in die Abteilung Sasanquas. Ich hoffe, das kommt jetzt nicht besserwisserisch rüber... :-X
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3271
  • Wien, 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #706 am: 15. Dezember 2018, 14:59:12 »

Ja, wunderschön.  :D Meine schlafen auch noch.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7221
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #707 am: 15. Dezember 2018, 20:07:49 »

Es sind erst einzelne Vorblüten. ;)

Hat jemand von euch Buttermint? Sie öffnet nur die äusseren Blütenblätter und nachher geht es einfach nicht weiter. Nach ca 1 Woche wirft sie dann die halbgeöffnete Blüte ab. Hat das auch jemand von euch so?
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13406
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #708 am: 16. Dezember 2018, 06:06:30 »

Most:
Das hat meine letztes Jahr auch gemacht, oje..., warum sie das wohl machen?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9134
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #709 am: 16. Dezember 2018, 09:20:03 »

Meine Buttermint ist ausgepflanzt und blüht normal, wenn es nicht gerade dann Frost gibt. Sie ist mit der Blüte ja sehr früh dran, so etwa Februar/anfangs März.

Wenn die gefüllten Blüten sich nicht ganz öffnen sondern in der Mitte eine sogen. 'Petalenknospe' behalten, liegt das m.W. daran, dass die Bedingungen zum Öffnen suboptimal sind... da fehlt entweder die Energie (Wärme) oder die Luftfeuchtigkeit. Meistens ist es einfach zu kühl.
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Dornrose

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 473
    • Mein Kamelienjahr 2011/2012
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #710 am: 16. Dezember 2018, 09:29:43 »


Dornrose:
Sehr schön, doch Deine Bilder gehören eigentlich in die Abteilung Sasanquas. Ich hoffe, das kommt jetzt nicht besserwisserisch rüber... :-X

Oje, sorry, ich finde mich hier noch nicht so richtig zurecht. Aber danke, besserwisserisch finde ich das gar nicht !!!
Gespeichert

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7221
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #711 am: 16. Dezember 2018, 09:33:59 »

Tja, muss ich sie wohl so nehmen wie sie ist. :-\
Die Feuchtigkeit im GH ist ja schon hoch und die Temperatur bleibt im +Bereich.

Dornrose,
am Anfang haben die meisten Schwierigkeiten, wo sie nun einen Post reinsetzten sollen. Das wird schon ;)
Gespeichert

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7221
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #712 am: 17. Dezember 2018, 19:20:54 »

Ein paar weitere sind aufgeblüht.  :D
Kicho
Gespeichert

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7221
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #713 am: 17. Dezember 2018, 19:21:23 »

Koto no kaori
Gespeichert

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7221
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #714 am: 17. Dezember 2018, 19:22:26 »

 sehr früh und rosa  ???
Nokogiriba
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13406
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #715 am: 18. Dezember 2018, 13:47:33 »

tarokaja:
Danke für Deine Einschätzung bezüglich der Butttermint-Blüte, da bleibt es wohl spannend.

Dornrose:
Bloss nicht verzweifeln, das passiert mir auch noch manchmal. Es bleibt halt beim richtigen Einstellen übersichtlicher, u.a., falls man mal was sucht  :D

Most:
 :o Die Koto-no-kaori blüht schon bei Dir, ich fasse es nicht...auch einer meiner Lieblinge, meine wollen aber noch nicht.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9134
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #716 am: 28. Dezember 2018, 09:13:14 »

Für Maiglöckchen  ;)
http://www.camellias.pics/nomenc.php?nom=Bokuhan

... da in dem Abschnitt herbst-und winterblühend stand und nun ist ja Winter und sie blühen, deshalb habe ich sie in die Sparte gesetzt.
Deine 'Bokuhan' ist ja eine junge GH-Pflanze und da geraten die Blütezeiten gern mal durcheinander.
Wenn es sehr warm ist, zeigt meine ausgepflanzte Bokuhan auch gern mal Vorblüten schon im Dezember, aber ihre Hauptblütezeit bleibt trotzdem der Frühling (hier Ende Februar bis März), wie sich das für eine Japonica gehört.  :)

Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Maigloeckchen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #717 am: 06. Januar 2019, 02:04:01 »

Bei mir im Treppenhaus wird es auch langsam bunt.
Ich freue mich schon höllisch darauf.
Mein eines `Duftglöckchen ´, das andere läßt seltsamerweise auf sich warten, meine `Cinnamom Cindy´und `Shibori Egao´blühen schon eine ganze Zeit.
Ich weiß nicht was mit meiner `Shoko´ist, ich warte sehnsüchtig darauf , daß sich die Knospen öffnen, aber immer kurz vorm erblühen fällt die Knospe ab.
Ich habe gesehen, daß jemand sie auch hat, ist sie sehr empfindlich?
Ich habe sie noch nicht allzu lange und deshalb hoffe und wünsche iich mir, daß sie mir einmal ihre Blüten zeigt.
Gruß,
Bettina :)
Gespeichert
Das schönste was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9134
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #718 am: 06. Januar 2019, 08:15:56 »

Das klingt nach zu wenig Luftfeuchtigkeit im Treppenhaus, Maiglöckchen.

Die Gelben sind schon etwas empfindlicher als andere Hybriden. Den zarten Gelbton  haben sie ja von C. nitidissima, die sogar hier am Lago Maggiore nicht draussen kultivierbar ist, auch nicht direkt am See.
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Maigloeckchen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #719 am: 06. Januar 2019, 23:58:59 »

Hallo Tarakoja,

ich wohne in einem Altbau, der Hausflur ist nicht geheizt und die Fenster kann man auch öffnen, also zu wenig Luftfeuchtigkeit würde ich es im Treppenhaus nicht nennen.
Nun ja, drei pralle Knospen zeigen mal wieder ihre Farbe und nun bitte ich euch Daumen zu drücken, daß sie nicht wieder fallen.
Gruß,
Bettina :)
Gespeichert
Das schönste was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein
Seiten: 1 ... 46 47 [48] 49 50 ... 64   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de