Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Februar 2019, 04:39:26
Erweiterte Suche  
News: Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

Neuigkeiten:

|21|4|Wer viel spricht hat weniger Zeit zum Denken. (indisches Sprichwort)

Seiten: 1 ... 50 51 [52] 53   nach unten

Autor Thema: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019  (Gelesen 33400 mal)

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2737
  • Wien, 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #765 am: 09. Februar 2019, 14:35:02 »

Gute Besserung, Jule  :) Ich bin meinen Schnupfen zum Glück grad los.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11416
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #766 am: 09. Februar 2019, 14:47:50 »

Schnupfen ist nicht das größte Übel...eher der Husten...Seit fast 3 Wochen doktere ich damit rum, GG mit einbezogen...es ist echt nervig und kraftzehrend.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2737
  • Wien, 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #767 am: 09. Februar 2019, 14:56:59 »

Probier's mal mit Bitterschokolade, hoher Kakaoanteil. Das hilft besser als Hustensaft.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11416
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #768 am: 09. Februar 2019, 15:05:45 »

...ich mag keine Bitterschokolade...hab diverse Medikamente und trinke zusätzlich ganz viel Tee...Das gab es noch nie...normalerweise hasse ich Tee...schon daran erkennt man die Situation... :-X
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6889
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #769 am: 09. Februar 2019, 19:45:20 »

Oh je Jule, du bist nicht die einzige, die mit dem lästigen Husten kämpft. ich bin nun auch schon seit 3 Wochen dran. >:(
Ein kleines "Trösterli"
Gespeichert

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8837
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #770 am: 09. Februar 2019, 21:11:25 »

Gute Besserung, Jule!

Welche Blüten hast du da als Trostspender ausgesucht?


Ich brauche heute übrigens auch Trost...
Das hab ich am Nachmittag bei einem Kontrollgang am Hang oben entdeckt - 50cm Schnee in 2 Nächten waren leider zu viel für den 'Confucius'.
Die Pflanze wird wohl lange brauchen, bis sie sich neu aufgebaut hat.  :'(



« Letzte Änderung: 09. Februar 2019, 21:15:31 von tarokaja »
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11416
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #771 am: 10. Februar 2019, 06:59:40 »

Danke für Eure Genesungswünsche  ;)
Most:
Wie heißt denn das schöne Kind?
tarokaja:
Das ist ja übel...Da hab ich mich direkt dran erinnert, als vor einigen Jahren am 1. Januar eine Dachlawine meine ausgepflanzten Kamelien im Vorgarten beerdigt hat...Mann, hab ich geheult...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6889
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #772 am: 10. Februar 2019, 09:53:23 »

 :o Tarokaja
Das sieht nicht toll aus, ich hoffe sie treibt wieder aus.

Mein "Trösterli" solltet ihr kennen, habt ihr auch. ;) Koto no Kaori steht hier in Vollblüte.
Gespeichert

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8837
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #773 am: 10. Februar 2019, 10:10:22 »

Ich hatte die zuerst im Kopf, war mir dann aber nicht mehr sicher... die Grösse der Blüten sieht man ja auf Fotos leider selten.
Meine hat sich im Umbauwirbel der Casetta leider verabschiedet.

Ja, ich hoffe und vermute auch, dass der Confucius es packt neu auszutreiben. Die Wurzeln sollten ja in Takt sein.
Sonst muss ein neuer her! Ich finde diese Reticulata-Hybride einfach toll.
Versetzen werde ich die Pflanze aber auf jeden Fall, denn der Hang ist für sie dort einfach zu trocken.
« Letzte Änderung: 10. Februar 2019, 10:13:36 von tarokaja »
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

susanneM

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 320
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #774 am: 10. Februar 2019, 19:05:09 »

Darf ich mich auch zu euch gesellen?  ::) ::)
hab zwar nur ein paar  C. japonicas, und die können hier nur im Topf stehen, denn hinterm Schneeberg gibts manchmal -25° im Winter.
In ihren Töpfen sinds jetzt im hellen (aber nordseitigen, 0°-max 15°) Stiegenaufgang, wo ich täglich viele Male auf und ab geh.
Im Sommer sinds natürlich draußen.
Das ist dann immer eine Freude, wenn sie endlich zu Blühen beginnen.
Hier eine namenlose-heuer endlich die Erste  :) ;D

 

liebe Grüße susanneM
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2737
  • Wien, 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #775 am: 10. Februar 2019, 19:20:13 »

Dir auch gute Besserung, Most  :)

Tarokaja, ich hoffe, sie treibt bald wieder aus. Ich halte die Daumen  :)

*winkt zu Susanne* Klar darfst du das. Hier ist es sehr nett  :D
Gespeichert

susanneM

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 320
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #776 am: 10. Februar 2019, 20:20:06 »

Oh, danke Alva , dann werd ich mich traun,
wenns endlich soweit ist. :( bin da eher ungeduldig  ;)
Meine sind immer spät dran; vielleicht sollt ich ihnen ab Weihnachten ein Zusatzlicht gönnen??? Was meint ihr?

Allen Verschnupppppffften  :P eine alsbaldige Besserung, das wünsch ich euch  :) von ganzem Herzen.

liebe Grüße
susanneM
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11416
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #777 am: 11. Februar 2019, 06:30:03 »

susanneM:
Willkommen! Immer nur her mit Bildern.
Bezüglich des Zusatzlichtes...wenn Du Japonicas hast, die blühen halt später, daran wird auch ein Zusatzlicht nichts ändern, nur Geduld  ;D

Most:
Im Leben wäre ich nicht auf Koto-no-kaori gekommen, Deine sieht so gewellt aus und scheint sehr große Blüten zu haben.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8837
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #778 am: 11. Februar 2019, 07:40:50 »

Die starke Wellung der Blütenblätter von 'Koto no kaori' hatte mich auch etwas irritiert, neben dem Nichtwissen der Blütengrösse.

Auch ein herzliches Willkommen von mir und viel Spass hier, susanneM.  :)
Wenn du so ungeduldig bist wegen der Blütezeit deiner Kamelien, müsstest du vielleicht eher über eine sehr früh blühende Sorte nachdenken als über Zusatzlicht.
Deine Weisse blüht im übrigen doch recht früh - es ist immerhin erst Anfang Februar!
Hauptblütezeit der Japonicas ist noch immer der März... da täuscht nur ihr Leben im GH etwas hinweg.
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

susanneM

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 320
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #779 am: 12. Februar 2019, 14:09:03 »

Hallo ihrs!

Wouhhhh, sooo lieb, danke für eure Begrüßung! ;D

So, also Fotos, aber die sind nicht aktuell, ich warte ……und warte…….  :P 8)  noch auf aktuelle drauf.  ::) 8)

Cam. Jap. Dr. Burnside






liebe Grüße susanneM


Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne
Seiten: 1 ... 50 51 [52] 53   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de