Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. April 2020, 05:56:16
Erweiterte Suche  
News: Jäten ist Zensur an der Natur.  (Oskar Kokoschka)

Neuigkeiten:

|8|8| ... und kann nicht aufhören mit dem Pflanzenlieben.
Es bringt doch nichts, sagt die Vernunft
es ist, was es ist, sagt die Liebe  (pearl im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Seiten: 1 ... 58 59 [60] 61 62 ... 70   nach unten

Autor Thema: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019  (Gelesen 51647 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14204
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #885 am: 23. März 2019, 18:38:47 »

Bei der Sasanqua variegata, die jedes Jahr bei mir im Kübel super blüht, überlege ich schon lange, sie ins Beet zu pflanzen, sie ist schon so groß. Aber neben dem Frostschutz darf man auch die Panaschierung nicht aus den Augen lassen...alle panaschierten sind etwas empfindlicher, was die Sonne angeht..obwohl schau Dir die Camelia Golden Spangles an... Sie hat Morgensonne, obwohl das nicht so sein soll und sie blüht ohne Ende...Ich hab für meine glaube ich einen Platz gefunden...und wenn es super heiß wird,
spanne ich halt nen Schirm auf...wie meistens...
P.S. Sasanquas lieben die Sonne.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1151
  • Zone 7a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #886 am: 23. März 2019, 19:30:24 »

Ganz frisch von Kamelien 24 und darum auch etwas matschig/knitterig, aber der Vollständigkeit halber wollte ich sie doch zeigen.  :)

Adolphe Audusson Variegata
Farbe ist leicht verfälscht in Richtung rosa. Sie ist richtig rot mit weißen Flecken.
Ist das bei den variegaten Blüten eigentlich auch ein Virus oder ein genetisches Problem?
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14204
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #887 am: 24. März 2019, 13:01:13 »

Hyla:
Deine Frage sollen besser Spezialisten beantworten.

Hier eine Schildchen-weg:



Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19109
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #888 am: 24. März 2019, 13:08:08 »

Orandako?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14204
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #889 am: 24. März 2019, 13:33:27 »

Die hatte ich noch nie auf meinem Zettel, evtl. ein italienisches Kind, was mal so bei mir eingezogen ist. Sie ist ja ganz hübsch.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16370
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #890 am: 24. März 2019, 14:18:52 »

Auf keinen Fall Orandako...  ;)

Ja, Hyla... dafür ist ein Virus verantwortlich.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1151
  • Zone 7a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #891 am: 24. März 2019, 15:03:53 »


Ja, Hyla... dafür ist ein Virus verantwortlich.

Danke! Also Vorsicht beim Schnippeln.  :)
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

Ha-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1660
  • Am Rand vom östlichen Ruhrgebiet
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #892 am: 24. März 2019, 15:13:08 »


Hier eine Schildchen-weg:

Ist doch auch ein schöner Name 😊
Ich muss noch einmal zurück zur Sasanqua Variegata. Die habe ich dann jetzt in der Sonne stehen.
Und dann bitte einmal zu dem Namen. Gekauft habe ich sie als Sasanqua Variegata.
Der Name der Art ist sasanqua? Hat sie dann den Namen der Art mit in den Sortennamen genommen?
Oder ist der Sortenname 'Variegata'?
Gespeichert
No garden is perfect.

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7316
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #893 am: 27. März 2019, 20:17:55 »

 Ha-Jo
:-\ Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber gehört sie nicht zu den Wildsorten?


Ich bin weiter am ausräumen. Hier mal ein Bild eines Pflänzchen, das ich schon auf den Kompost schmeissen wollte.
Gespeichert

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7316
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #894 am: 27. März 2019, 20:19:07 »

dann aber noch genauer angeschaut. :D 2 kleine grüne Knubbel.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14204
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #895 am: 28. März 2019, 06:53:49 »

Ha-Jo:
Für mich bedeutet der Name:
Sasanqua, eben halt eine Kamelie, die im Herbst blüht, also keine Japonica und variegata steht für die Zweifarbigkeit der Blüten oder wie in diesem Fall der Blätter. Mal schauen, ob noch jemand was dazu schreiben mag.

Most:
Davon hab ich auch so einige Kandidaten. Einige sind schon im Kamelienhimmel, anderen gewähre ich noch etwas Zeit, aber wenn da nicht mehr wie 2 Blätter kommen, müssen wir uns voneinander trennen.
Eine möchte ich Euch heute noch zeigen:
Kewpie Doll





« Letzte Änderung: 29. März 2019, 17:45:27 von Jule69 »
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14204
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #896 am: 29. März 2019, 17:48:49 »

Mag denn sonst keiner mehr Bilder einstellen?

Shiro Chan


Ki-no-senritsu (auf die bin ich besonders stolz..)







und noch mal das aufgeplüschte Sofakissen Scented Sun


« Letzte Änderung: 30. März 2019, 06:55:02 von Jule69 »
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Ha-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1660
  • Am Rand vom östlichen Ruhrgebiet
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #897 am: 29. März 2019, 18:52:01 »

Ha-Jo:
Für mich bedeutet der Name:
Sasanqua, eben halt eine Kamelie, die im Herbst blüht, also keine Japonica und variegata steht für die Zweifarbigkeit der Blüten oder wie in diesem Fall der Blätter. Mal schauen, ob noch jemand was dazu schreiben mag.

Da ich zu gegebener Zeit mein Foto dieser Variegata richtig beschriften möchte, habe ich
Herrn Eberts von Kamelien-24 angeschrieben. Und er antwortete schnell und sehr umfangreich.
Vielleicht interessiert es ja Jemanden.

..........Bezügl. Ihrer Anfrage zu Cam. sas. 'Variegata' möchte ich nachfolgende Erklärung abgeben.
 
Die korrekte Bezeichnung bzw. Schreibweise von Pflanzennamen innerhalb der Ordnung des Pflanzenreiches nach Carl von Linné ist streng
geregelt und weltweit für jeden Gärtner, Botaniker oder  Biologen verbindlich. Zur Anwendung kommt hierzu das Regelwerk 'Internationaler Code der botanischen Nomenklatur'
bzw. die sog. ' binäre Nomenklatur'.
Letztere besagt, daß grundsätzlich jede Unterart / Sorte einer bestimmten Pflanze zunächst einer 'Gattung' zugeordnet wird, um dann
an zweiter Stelle die 'Art' festzulegen und an dritter Stelle die 'Sorte' oder Spezies oder Subspezies (lässt sich noch vielfältig unterteilen)
 
Bei Ihrer Kamelien handelt es sich um Camellia sasanqua 'Variegata' – und hat auch genau so geschrieben zu werden.
Camellia  - die Gattung , sasanqua  - der Artname,  'Variegata' - die Sorte/Unterart.
Anders lautende Bezeichnungen wie:  Cam. sas. 'Sasanqua Variegata'  oder nur Cam. 'Variegata' sind grundsätzlich unzulässig.
 
Auch die Schreibweise, die ich auf meiner Website gewählt habe ist eigentlich falsch, was Sie sehr richtig erkannt haben.
Aber da wir uns hier aber im Internet bewegen, wo es darum geht schnell und einfach gefunden zu werden, sehe auch ich mich gelegentlich
gezwungen die Suchbegriffe an die Schreibweise der 'Unwissenden' anzupassen.
Kaum einer, der einfach nur eine buntlaubige , Herbstblühende sucht, will sich vorher lange mit der Nomenklatur rumschlagen.
 
Abschließend möchte ich noch erwähnen, daß die Regelwerke aller Nomenklaturen (nicht nur die botanische), ähnlich wie auch 'der Duden',
permanent diskutiert und umstritten werden. Meinungen gehen z.T. weit auseinander und literarische Quellen (besonders im Internet) sind
oft von Unwissenheit und Widersprüchen geprägt.

Jetzt kann ich schon einmal den richtigen Namen für meine Liste benutzen.
Gespeichert
No garden is perfect.

Ha-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1660
  • Am Rand vom östlichen Ruhrgebiet
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #898 am: 29. März 2019, 18:53:57 »

Mag denn sonst keiner mehr Bilder einstellen?

Würde ich ja gern, aber es geht hier erst ganz zaghaft los.
Gespeichert
No garden is perfect.

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7316
  • Bodensee CH
Re: Kamelien- Japonicas und Hybriden ab 2016/17/18/2019
« Antwort #899 am: 29. März 2019, 19:05:18 »

Oh Jule die Gelbe ist sehr schön.
Ich schaue mal ob ich morgen noch Bilder machen kann, irgendwie welken die Kamelien sehr schnell. :-\
Gespeichert
Seiten: 1 ... 58 59 [60] 61 62 ... 70   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de