Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2021, 10:52:00
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|31|8|Jede eliminierte Schnecke bedeuten mindestens hundert Neuschneck weniger. (Erhamas GG)

Seiten: 1 ... 213 214 [215] 216   nach unten

Autor Thema: 1,8 ha trockener Südhang  (Gelesen 195702 mal)

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10467
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3210 am: 14. September 2021, 14:30:09 »

Hin zum Sonnenhang steht diese Kombi, die ich schon gezeigt hatte:

.
vom Gemüsebeet her versucht der Kürbis, die Fläche zu übernehmen ;D

.
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10467
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3211 am: 14. September 2021, 14:31:05 »

Mit diesem Bild verabschiede ich mich im September

Der nächste Besuch wird erst im Oktober möglich sein...
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

monili

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 378
  • 7b
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3212 am: 14. September 2021, 15:19:06 »

Traumhaft!
@Cydora darf ich fragen wie der Aufbau des Substrates ist?
Bzw. wie dick ist die Splittschicht, ist ausser dem Aushub noch was drunter?
lg monili
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10344
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3213 am: 14. September 2021, 15:25:49 »

Was wir noch gar nicht gezeigt haben, ist der neue "UFO-Landeplatz" ;D ;)
Oha :o! Da ist ne Menge Material zusammengekommen.

Danke Cydora für das (bildliche) Update :).
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17467
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3214 am: 14. September 2021, 16:16:28 »

Unglaublich, wie sich alles ständig verändert.
cydora:
Herzlichen Dank für den schönen Ausflug, so erspar ich mir viele Kilometer  ;)
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3813
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3215 am: 15. September 2021, 07:56:04 »

Traumhaft!
@Cydora darf ich fragen wie der Aufbau des Substrates ist?
Bzw. wie dick ist die Splittschicht, ist ausser dem Aushub noch was drunter?
lg monili

Hallo Monili,

es handelt sich ja bei dieser Aufschüttung um den Aushub des Hausbaus. Die Fläche besteht vor allem aus Unterboden, die wiederum hauptsächlich aus festem Ton besteht. Dieser wurde wiederum stark verdichtet, um der Erdmasse Stabilität zu geben.

Zur besseren Begehbarkeit, Bepflanzbarkeit und zur Pflege wünschte ich mir eine Splittaufschüttung, die leider an vielen Stellen zu dünn ausgefallen ist. So ist sie stellenweise 10 cm dick, stellenweise aber nur 3-5cm dick.

Der Unterboden ist jedenfalls so stark verdichtet, dass sich dort in Mulden, die ich zur Entwässerung gegraben habe, das Gieß- oder Regenwasser tagelang hält. Von der Anstrengung abgesehen in diesen Boden Pflanzlöcher zu sprengen, müssen die Pflanzen natürlich sehr kämpfen, um dort einzuwurzeln. Im Winter befürchte ich Staunässe.

Die Böschung aber konnten sie ja nicht so gut verdichten, dort ist auch mehr Mutterboden und die Bepflanzung wächst sehr gut ein.

Sinn des Ganzen ist es, einen Sammelplatz für Besucher zu haben, von dem aus man einen Gesamtüberblick über den Garten hat. Und den hat man tatsächlich dort wie an keiner anderen Stelle des Gartens.
Gespeichert
2020: 362 Liter Niederschlag. Das meiste dann, wenn man es nicht brauchte!

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3813
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3216 am: 15. September 2021, 07:57:13 »

Unglaublich, wie sich alles ständig verändert.
cydora:
Herzlichen Dank für den schönen Ausflug, so erspar ich mir viele Kilometer  ;)

Ich danke Cydora auch, aber wenn das die Folge ist, werden wir wohl die Bilder einschränken... ;) ;D

Gespeichert
2020: 362 Liter Niederschlag. Das meiste dann, wenn man es nicht brauchte!

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8352
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3217 am: 15. September 2021, 11:36:56 »

….
Die Böschung aber konnten sie ja nicht so gut verdichten, dort ist auch mehr Mutterboden und die Bepflanzung wächst sehr gut ein.

Sinn des Ganzen ist es, einen Sammelplatz für Besucher zu haben, von dem aus man einen Gesamtüberblick über den Garten hat. Und den hat man tatsächlich dort wie an keiner anderen Stelle des Gartens.
Das klingt doch ungewollt praktisch: auf der „Plattform“ brauchst du dir keine Sorgen machen, dass Pflanzen zerstört/zertreten werden und die nicht begehbaren Hänge haben ein Feuchtigkeitsreservoir!

Es sind wieder wunderschöne Eindrücke :D
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15985
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3218 am: 15. September 2021, 12:13:50 »

...
es handelt sich ja bei dieser Aufschüttung um den Aushub des Hausbaus. Die Fläche besteht vor allem aus Unterboden, die wiederum hauptsächlich aus festem Ton besteht. Dieser wurde wiederum stark verdichtet, um der Erdmasse Stabilität zu geben.
...
Ohjeh, diese starke Verdichtung hätte aber als Teichabdichtung mehr Sinn gemacht - hat das der Bauunternehmer so fabriziert?  :-\
Lehm- und Tonböden braucht man nicht verdichten, nur glattziehen, auch eine 45°Grad-Böschung aus Lehm oder Ton bleibt an Ort und Stelle und stabil.
Klar, es setzt sich dann noch im Laufe der folgenden Monate, heißt, es können sich Senken bilden, aber das wäre mit der Splittaufschüttung eh relativ egal gewesen, an den Stellen hätt man einfach noch welchen nmachgefüllt.

Abgesehen von dem Malheur klingt Sammelplatz für die Besucher mit Gesamtüberblick nach einer tollen Idee!
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2058
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3219 am: 15. September 2021, 14:03:36 »

Unglaublich, wie sich alles ständig verändert.
cydora:
Herzlichen Dank für den schönen Ausflug, so erspar ich mir viele Kilometer  ;)

Ich danke Cydora auch, aber wenn das die Folge ist, werden wir wohl die Bilder einschränken... ;) ;D

Da will ich aber auch ganz entschieden Protest einlegen - Julchen, irgendwann im nächsten Jahr müssen wir diese Kilometer endlich mal fahren, bitte!

Tolle Bilder mal wieder, das ist alles so unglaublich atmosphärisch. Also, Cydora, ich kann die Grillen definitiv zirpen hören :D Und den Lande- bzw. Sammelplatz find ich auch eine Superidee; auch wenn die Ausführung vielleicht nicht ganz so ist wie gewünscht, scheint das doch sehr gut nutzbar so.
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19744
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3220 am: 15. September 2021, 14:27:44 »

Wieder tolle Eindrücke. Dieser Garten ist ungeheuer spannend, ich verstehe, dass Cydora nichts verpassen möchte und danke, dass sie uns teilhaben lässt.

Habt ihr nicht auch offene Gartenpforte?  Ich möchte auch gerne dorthin, ist halt weit.
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10344
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3221 am: 15. September 2021, 15:29:28 »

Da will ich aber auch ganz entschieden Protest einlegen - Julchen, irgendwann im nächsten Jahr müssen wir diese Kilometer endlich mal fahren, bitte!
Stimme Dir zu, Junebug! Ich habe den trockenen Südhang für den nächsten Sommer auch wieder auf meinem Besuchsplan :) (bisher nur eine Idee...). Vlt wieder mit einem kleinen Arbeitseinsatz verbunden, Markus? Das macht mir mehr Spaß als einfach nur durchzubummeln und gucken.
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3813
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3222 am: 16. September 2021, 07:57:06 »

Gartenplaner: Die Info hätte ich wohl vorher gebraucht. Ich dachte, es müsse so sein, dass das Plateau verdichtet wird. Nun ist es und die Pflanzen können mal zeigen, was sie können!

Quendula: Dein letzter Arbeitseinsatz ist hier noch in guter Erinnerung und die Wasserleitung zum Hühnerstall funktioniert nach wie vor einwandfrei! Da werden wir bestimmt wieder eine Aufgabe finden! :D

Gartenlady: Nächstes Jahr machen wir bestimmt wieder bei den offenen Gärten mit. Leider sind auch für mich einige Gärten hier einfach zu weit weg.

Junebug& Jule: Euer Besuch war ja eigentlich auch nur verschoben... ;)
Gespeichert
2020: 362 Liter Niederschlag. Das meiste dann, wenn man es nicht brauchte!

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8753
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3223 am: 16. September 2021, 08:04:52 »

Auch wenn die Bauarbeiter den "UFO-Landeplatz" vielleicht nicht perfekt angelegt haben, gewinnt er durch die Bepflanzung des Hangs doch unheimlich, und ist auf jeden Fall eine große Bereicherung für den Garten. :) So ein schöner Überblick über die verschiedenen Gartenteile hat bisher in der Tat noch gefehlt, so kann man auch in der Gruppe die Blicke schweifen lassen. Ein Treffen bei Dir im kommenden Jahr begrüße ich ebenfalls sehr, nicht zuletzt, um Junebug und Jule endlich einmal persönlich kennenzulernen. :D
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

wallu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5075
  • Nordeifel, WHZ 7b, 200m ü. NN
Re: 1,8 ha trockener Südhang
« Antwort #3224 am: 16. September 2021, 09:19:31 »

Da wäre ich auch sofort wieder dabei (incl. einiger Pflanzenraritäten zum Vermehren für die Gärtnerei  ;)).
Gespeichert
Viele Grüße aus der Rureifel
Seiten: 1 ... 213 214 [215] 216   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de