Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Oktober 2017, 06:10:17
Erweiterte Suche  
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|12|10|Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24 ... 62   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2017  (Gelesen 36769 mal)

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6666
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #315 am: 19. Mai 2017, 19:01:03 »

auch ich trau mich mal,

dafür dass mein Zaungucker Projekt erst 1,5 Jahre alt ist ist es schon ganz schön üppig find ich,

es sollte ein "halbdurchlässiger Sichtschutz"  sein, neben dem Fluss ist ein stark begangener Weg, aber vom Fluss wollten wir auch was haben.
ja, trau dich mal! :D Das ist doch schon schön!
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6666
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #316 am: 19. Mai 2017, 19:07:08 »

@cydora
Deine Wisteria ist ja ein Traum!  :D :D Woran lässt du sie schlingen, die Konstruktion muss doch bestimmt sehr fest sein?

LG
Leo
Danke. Ja, da steht eine stabile Metallkonstruktion drunter. Die Firma, von der ich das bezog, bietet heute so etwas nicht mehr selbst an. Es gibt aber vergleichbares,
z.B. hier oder hier.
Das war nicht billig, aber ich bin heute noch froh, mich damals so entschieden zu haben.
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Malvegil

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 176
  • Mittelfranken 6b
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #317 am: 19. Mai 2017, 19:24:01 »

Hier gehen die Alliümer -auch viel Purple S. und Globemaster- am WE vollends auf. Einige stehen durch Teilung nun zu eng. Spricht etwas dagegen, sie bald  nach der Blüte umzupflanzen?

@Weidenkatz: Laß sie das Laub und die Wurzeln einziehen, dann nimm sie raus und heb sie trocken bis zum Herbst auf. Wahrscheinlich geht es aber genauso gut, sie dann gleich wieder einzugraben.
Gespeichert

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1936
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #318 am: 19. Mai 2017, 19:29:24 »

Wisteria [...] Woran lässt du sie schlingen?

eine stabile Metallkonstruktion [...] Die Firma, von der ich das bezog, bietet heute so etwas nicht mehr selbst an. Es gibt aber vergleichbares,
z.B. hier oder hier.
Das war nicht billig, aber ich bin heute noch froh, mich damals so entschieden zu haben.

Ist ja auch eine Investition für's Leben. ;) Auf ein Wackelteil kann man keine Wisteria loslassen, du hättest es immer bereut, wenn du dich für sowas entschieden hättest.

Und Danke für die Links :D

LG
Leo
Gespeichert

chris78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #319 am: 20. Mai 2017, 16:38:37 »

Nach mehreren ausgiebigen Regenfällen explodiert der Vorgarten regelrecht:
Gespeichert

chris78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #320 am: 20. Mai 2017, 16:39:23 »

...und die andere Seite des Weges:

Grüße, Chris
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5656
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #321 am: 20. Mai 2017, 23:26:41 »

Du hast einen schönen Vorgarten, Chris  :).
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1036
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #322 am: 21. Mai 2017, 08:30:08 »

Danke für die Einblicke.

@cydora, der Durchgang mit der Wisteria ist ganz wunderbar.

Ein Einblick vom letzten Wochenende:
Gespeichert

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6412
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #323 am: 21. Mai 2017, 19:05:58 »

Chris, dein Vorgarten ist eine reine Freude! Mal nicht nur Rasen und Steine oder Kies!

Und Lilos Einblick ist auch wie immer ganz wunderbar.
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

MarkusG

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 930
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #324 am: 21. Mai 2017, 21:44:34 »

Im Vorgarten von Chris wäre ich gerne Hummel.

Und Lilos Ausblick ist zum Träumen.

Markus
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6666
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #325 am: 21. Mai 2017, 21:59:06 »

Ein Vorgarten mit Steinen UND viel Grün - das ist doch mal was :D

Lilo, wunderschön. ist der knorrig schräg gewachsene Baum rechts eine Quitte?
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

chris78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #326 am: 22. Mai 2017, 17:37:05 »

Danke für die Komplimente!

Ja, die Platten, Steinmauern und Splittflächen (Leider Katzenklo, habe zu feinen Split gewählt) geben Struktur - aber das Grün ist die Hauptsache. 
Auf dem Foto nicht zur sehen ist der Auto-Stellplatz, der sich aber gesplittet gut und unauffällig einfügt.
Erstaunlich ist, wie viele Bienenarten, Käfer, Heuschrecken und Schmetterlinge sich in einem so kleinen Areal einfinden - unser Vorgarten ist der einzige hier der so vielfältig ist, um es mal so auszudrücken:-)

Insbesondere bei den ältern Nachbarn kann man förmlich im Gesicht ablesen, wie schön sie die gepflegte Wildnis finden...


Grüße Chris
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15216
  • Berlin
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #327 am: 22. Mai 2017, 17:49:55 »

Ich finde Deinen Vorgarten auch sehr gelungen  :D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16527
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #328 am: 22. Mai 2017, 19:03:55 »

Auch ich muss mich da anschließen, das wirkt sehr harmonisch und entspannt. Wie alt ist die Pflanzung? Was ist das Rote unten im ersten Bild?
Gespeichert

chris78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Re: Garteneinblicke 2017
« Antwort #329 am: 22. Mai 2017, 21:12:18 »

Das rosarote ist Centranthus ruber, der Spornbaldrian. Eine tolle Pflanze, mehrjährig und durch Aussaat verbeitend, ohne lästig zu werden. Weiter hinten im gleichen Bild ist auch Centranthus.
Wir wohnen diesen Sommer im siebten Jahr hier, der Vorgarten ist also sechs Jahre alt. Der PKW-Stellplatz und die Platten/Splittfläche sowie die Betonsteinmauern sind aber erst zwei Jahre alt.

Ursprünglich hatte ich nur mit Bruchstein-Mauern strukturiert und einen Rollzaun aus Kastanienholz gesetzt. Das war aber sogar mir zu unordentlich und sah insbesondere im Winterhalbjahr nicht schön aus. Außerdem flog ständig Müll aus aufgerissenen gelben Säcken der Nachbarn in unseren Garten.

Darum haben wir vor zwei Jahren die Mauer aus Betonwerkstein gesetzt und dabei auch den PKW-Stellplatz und das kleine Plätzchen in der Mitte des Vorgartens erneuert. Die Bepflanzung wurde dabei aber nicht großartig geändert, nur ergänzt.

Zum Überblick mal noch ein Frühjahrs-Foto von oben:

Grüße Chris
« Letzte Änderung: 22. Mai 2017, 21:14:22 von chris78 »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24 ... 62   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de