Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juli 2020, 10:21:02
Erweiterte Suche  
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)

Neuigkeiten:

|11|8|Und ist das Thema richtig ruiniert, dann blödelt man ganz ungeniert.  ;D  (crambe)

Seiten: 1 ... 24 25 [26]   nach unten

Autor Thema: Apiaceae, Sellerieartige, also Doldenblütler, früher Umbelliferae  (Gelesen 37556 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2856
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Apiaceae, Sellerieartige, also Doldenblütler, früher Umbelliferae
« Antwort #375 am: 08. Juli 2020, 19:12:28 »

Ich sehe es leider jetzt erst. Den Blättern nach ist es kein Prangos uloptera. Dessen Blätter müssten feiner sein. Guck mal:

https://www.gbif.org/occurrence/gallery?taxon_key=7883600

Könnte das vielleicht in Richtung Molopospermum gehen?

Da scheinst du Recht zu haben. Ich hatte das gar nicht in Frage gestellt. Wenn ich das jetzt mal mit Schratis Fotos vergleiche, kommt Molospermum schon eher hin. Bleibt wohl erstmal nur, die weitere Entwicklung und ggf. Blüte abzuwarten.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9837
Re: Apiaceae, Sellerieartige, also Doldenblütler, früher Umbelliferae
« Antwort #376 am: 08. Juli 2020, 19:59:40 »

Ich halte es definitiv für Molopospermum.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2856
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Apiaceae, Sellerieartige, also Doldenblütler, früher Umbelliferae
« Antwort #377 am: 08. Juli 2020, 21:13:01 »

Da kann ich den Gärtner am Samstag direkt mal ansprechen. ;)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2856
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Apiaceae, Sellerieartige, also Doldenblütler, früher Umbelliferae
« Antwort #378 am: 12. Juli 2020, 10:06:50 »

Habe nachgefragt und er hat's bestätigt, da hat er falsches Saatgut bekommen. ;)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.
Seiten: 1 ... 24 25 [26]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de